Boxen Rematch zwischen Härtel und Krasniqi

Profibox-Europameister Stefan Härtel wird ein zweites Mal gegen Robin Krasniqi in den Ring steigen. Der Titelkampf im Supermittelgewicht soll im November stattfinden. Ort und genauer Zeitpunkt stehen noch nicht fest.

Robin Krasniqi (75,8 kg / GER) vs. Stefan Härtel (75,8 kg / GER)
Robin Krasniqi (li.) zog im Mai den Kürzeren gegen Stefan Härtel. (archiv) Bildrechte: WENDE PHOTO
Zwei Boxer in einem Boxring. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 19:30 Uhr Di 27.08.2019 19:30Uhr 01:16 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zwei Boxer in einem Boxring. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR aktuell 19:30 Uhr Di 27.08.2019 19:30Uhr 01:16 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Verbale Scharmützel im Vorfeld

"Ich werde Robin erneut schlagen. Beim zweiten Mal wird es noch deutlicher", kündigt Härtel in einer Pressemitteilung des Boxstalls an. "Härtel hat gut gekämpft, aber er hat mich nicht besiegt. In den letzten Runden ist er fast K.o. gegangen", entgegnet Krasniqi.

Robin Krasniqi (75,8 kg / GER) vs. Stefan Härtel (75,8 kg / GER)
Stefan Härtel (li.) feierte mit dem EM-Titel seinen bisher größten Erfolg. (Archiv) Bildrechte: WENDE PHOTO

Härtel feiert größten Erfolg seiner Karriere

Im Mai hatte Härtel in Magdeburg das erste Duell der beiden SES-Kämpfer nach Punkten für sich entschieden und den größten Erfolg seiner Karriere gefeiert. Der Olympiafünfte von London 2012 erreichte im 19. Profikampf seinen 18. Sieg, Krasniqi kassierte im 55. Kampf die sechste Niederlage.

Mai 2019: Der erste Kampf in Bildern

Robin Krasniqi (75,8 kg / GER) vs. Stefan Härtel (75,8 kg / GER)
Robin Krasniqi vs. Stefan Härtel EM-Kampf im Supermittelgewicht - das deutsch-deutsche Duell Robin Krasniqi (li.) gegen Stefan Härtel steht an. Bildrechte: WENDE PHOTO
Robin Krasniqi (75,8 kg / GER) vs. Stefan Härtel (75,8 kg / GER)
Robin Krasniqi vs. Stefan Härtel EM-Kampf im Supermittelgewicht - das deutsch-deutsche Duell Robin Krasniqi (li.) gegen Stefan Härtel steht an. Bildrechte: WENDE PHOTO
Robin Krasniqi (75,8 kg / GER) vs. Stefan Härtel (75,8 kg / GER)
Robin Krasniqi vs. Stefan Härtel ... und fügt dem Titelträger zeitig einen Cut am rechten Auge zu. Bildrechte: WENDE PHOTO
Robin Krasniqi (75,8 kg / GER) vs. Stefan Härtel (75,8 kg / GER)
Robin Krasniqi vs. Stefan Härtel In den letzten vier Runden sucht Krasniqi den K.o., kämpft leidenschaftlich und mit großem Herz. Bildrechte: WENDE PHOTO
Stefan Härtel hat gewonnen
Robin Krasniqi vs. Stefan Härtel Der einstimmige Punktsieg und ... Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Robin Krasniqi (75,8 kg / GER) vs. Stefan Härtel (75,8 kg / GER)
Robin Krasniqi vs. Stefan Härtel Es ist das Duell des in 54 Profikämpfen und in WM-Chancen erfahrenen Krasniqi (re.) gegen den technisch starken Amateur mit weniger Profi-Meriten, Stefan Härtel (li.). Bildrechte: WENDE PHOTO
Robin Krasniqi (75,8 kg / GER) vs. Stefan Härtel (75,8 kg / GER)
Robin Krasniqi vs. Stefan Härtel Härtel macht von Beginn an Druck ... Bildrechte: WENDE PHOTO
Robin Krasniqi (75,8 kg / GER) vs. Stefan Härtel (75,8 kg / GER)
Robin Krasniqi vs. Stefan Härtel Diese Verletzung am Auge hat vorentscheidende Wirkung. "Der Cut hat mich völlig aus dem Kampf genommen", wird Krasniqi nach dem Kampf sagen. Bildrechte: WENDE PHOTO
Robin Krasniqi (75,8 kg / GER) vs. Stefan Härtel (75,8 kg / GER)
Robin Krasniqi vs. Stefan Härtel Härtel ist insgesamt der schnellere und treffsicherer Boxer. Krasniqi wirkt in den mittleren Runden hilflos und wie vor einer K.o.-Niederlage stehend. Bildrechte: WENDE PHOTO
Robin Krasniqi (75,8 kg / GER) vs. Stefan Härtel (75,8 kg / GER)
Robin Krasniqi vs. Stefan Härtel Erst, als der Kampf nach Punkten entschieden ist, kommt Krasniqi zurück. Bildrechte: WENDE PHOTO
Robin Krasniqi (75,8 kg / GER) vs. Stefan Härtel (75,8 kg / GER)
Robin Krasniqi vs. Stefan Härtel ... der EM-Gürtel gehen aber an Härtel, der erstmal in seiner seit 2014 laufenden Profikarriere solch ein Schmuckstück küssen darf. Bildrechte: WENDE PHOTO
Alle (10) Bilder anzeigen

Promoter Steinforth: "Final Fakten schaffen"

SES-Promoter Ulf Steinforth sieht keinen Nachteil darin, dass beide zweimal innerhalb von so kurzer Zeit im Ring aufeinandertreffen: "Ich unterstütze das Anliegen beider Boxer komplett, hier final Fakten zu schaffen. Stefan hat als Europameister mit einem großartigen Kampf seinen Traum vom großen Titel endlich erreicht und wenn bei beiden Boxern noch 'was offen steht'", dann sollen sie dieses im Ring boxerisch austragen."

Wann und wo der Kampf genau steigt, will der SES-Boxstall noch bekanntgeben.

Dieses Thema im Programm: MDR aktuell Radio | 27. August 2019 | 13:40 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 28. August 2019, 08:30 Uhr