Boxen | Magdeburg Das müssen Sie zur Open-Air-Boxnacht in Magdeburg wissen

Es wird wieder geboxt? Wer steigt in den Ring? Worum geht es im Hauptkampf? Gibt es noch Tickets? Was muss ich vor Ort beachten? Wo kann ich die Kämpfe live verfolgen? Alle wichtigen Antworten zum Kampfabend gibt's hier.

Boxen SES Pressekonferenz
Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister

Es wird wirklich wieder geboxt?

Ja! Und sogar vor Zuschauern! Dank eines Hygienekonzeptes des Boxstalls SES und einer Ausnahmegenehmigung der Stadt Magdeburg darf am Samstagabend auf der Seebühne Magdeburg wieder geboxt werden. Die Ausnahmeregelung gilt für 1.000 Zuschauer – unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen hat sich der Veranstalter entschieden, knapp 600 Tickets zu verkaufen.

Wer steigt in den Ring?

Viele Schwergewichte, zwei Frauen und ein Box-Debütant – insgesamt stehen sechs Kämpfe an. Im Hauptkampf stehen sich unter anderem der in 19 Kämpfen ungeschlagene Agit Kabayel und der Grieche Evgenios Lazaridis (18 Kämpfe, 16 Siege) gegenüber. Zudem zeigt das Hamburger Schwergewichts-Top-Talent Peter Kadiru in seinem achten Kampf sein Können. Erstmals seit mehr als 15 Monaten und nach dem Auskurieren einer langwierigen Handverletzung darf Nina Meinke in den Ring. Die Berliner Europameisterin boxt gegen die Ungarin Edina Kiss. Und wir sind dabei, wenn Artur Henrik seine ersten Minuten als Boxprofi erlebt. Als Artur Ohanyan-Beck war der 22-Jährige mehrfacher deutscher Amateur-Meister. Nun will er im Mittelgewicht als Profi angreifen.

Sport

Alle Boxer in der Übersicht - beim Wiegen

Desinfektion der Waage
Vor dem Wiegen steht in Corona-Tagen die Desinfektion - zum Beispiel der Waage ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Desinfektion der Waage
Vor dem Wiegen steht in Corona-Tagen die Desinfektion - zum Beispiel der Waage ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Fibich bei der Abstrichnahme
... und sogar einzelne Corona-Tests, hier vom Trainer des tschechischen Schwergeiwichts Georgij Fibich. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Nina Meinke
Nina Meinke Im zweiten Kampf feiert dann Nina Meinke ein Comeback nach langer Verletzungspause. Sie stand zuletzt im April 2019 im Ring. Die Europameisterin verteidigt noch nicht ihren Titel, ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Peter Kadiru
Peter Kadiru Im ersten von zwei Hauptkämpfen ist Peter Kadiru gefordert. Das Hamburger Top-Talent muss sich kurzfristig auf einen neuen Gegner einstellen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Kabayel und Lazaridis neben der Waage
7. Kampf: Kabayel vs. Lazaridis Dazu muss Kabayel gegen den Griechen Evgenios Lazaridis ran. Beide brachten einige "Corona-Röllchen" mit auf die Waage. Kabayel war mit 107,4 Kilogramm so schwer wie seit zweieinhalb Jahren nicht. Lazaridis erreichte mit 115,7 Kilogramm sogar das zweitschwerste Gewicht seiner Karriere. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Collin bei der ärztlichen Untersuchung
... die körperliche Untersuchung aller Boxer, hier von Schwergewichtler Collins Ojal aus Kenia, ... Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Meinke und Steinforth beim berührungslosen Abklatschen
Meinke und Steinforth Und auch die Begrüßenungen fielen ganz hygiene-vorschriftskonform mit Abstand aus. Hier begrüßen sich Boxerin Nina Meinke und Box-Promoter Ulf Steinforth. Meinke wird am Samstag im zweiten Kampf im Ring stehen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Zani und Morio neben der Waage
1. Kampf: Zani vs. Morio Im ersten Duell des Abends stehen sich zwei Super-Weltergewichtler (LImit 69,853 Kilogramm) gegenüber. Edison Zani aus Hamburg (li./69,1 kg) trifft auf Maurice Morio aus Worms (re./69,0 kg). Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Edina Kiss
Edina Kiss ... sondern misst sich in einem 8-Runden-Kampf mit Edina Kiss (27 Kämpfe, 15 Siege) aus Ungarn. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Kiss und Meinke neben der Waage
2. Kampf: Meinke vs. Kiss Beide Boxerinnen sind im Federgewicht (Limit 57,153 Kilogramm) unterwegs. Am Tag vor dem Kampf waren Meinke (li.) mit 58 Kilogramm und Kiss mit 58,5 Kilogramm also leicht übergewichtig. Da das Duell aber kein Titelkampf ist und beide Teams mit dem Gewicht der Gegnerin einverstanden waren, musste nicht abgekocht und nachgewogen werden. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Artur Henrik
Artur Henrik Im dritten Kampf steigt Neo-Profi Artur Henrik in den Ring. Unter dem Namen Artur Ohanyan-Beck feierte der 22-Jährige mehrere deutsche Meistertitel. Nun soll die Profikarriere folgen. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Henrik und Aguilar neben der Waage
3. Kampf: Henrik vs. Aguilar Im Mittelgewicht (Limit 72,575 Kilogramm) trifft Henrik (li.) auf den Nikaraguaner Miguel Aguilar. Beide haben auch etwas "Corona-Speck" angesammelt. Henrik wog 76 Kilogramm, Aguilar 75,1 Kilogramm - damit waren beide eigentlich schon im Supermittelgewicht unterwegs. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Ojal und Fibich neben der Waage
4. Kampf: Ojal vs. Fibich Die Schwergewichtler müssen auf kein Gewichtslimit achten. Dennoch gehen auch sie auf die Waage: Der in der Schweiz lebende Kenianer Collins Ojal (li.) wog 104,5 Kilogramm, sein Kontrahent Georgij Fibich aus Tschechien 112,5 Kilogramm. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Kadiru und Buchmüller neben der Waage
6. Kampf: Kadiru vs. Buchmüller Statt gegen den früheren MMA-Kämpfer Ruben Wolf boxt Kadiru nun gegen Eugen Buchmüller aus Bremerhaven. Kadiru brachte beim Wiegen 108,4 Kilogramm auf die Waage, der deutlich kleinere Buchmüller wog 96,6 Kilogramm. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Agit Kabayel
Agit Kabayel Im Hauptkampf des Abends geht es sogar um einen Titel. Agit Kabayel will den WBA-Continental-Gürtel erobern. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister
Alle (15) Bilder anzeigen

Worum geht es im Hauptkampf?

Offiziell um den eher unbedeutenden Continental-Gürtel des Weltverbandes. Für Ex-Europameister Agit Kabayel geht es aber um viel mehr. Darum, sich nach langer Pause schon bald wieder für größere Kämpfe zu empfehlen. Nach mehr als 500 Tagen ohne Ringpraxis muss Kabayel zeigen, dass er nichts an Schnelligkeit und Schlagkraft eingebüßt hat. Darauf hofft Kontrahent Evegnios Lazaridis. Der 32-Jährige Grieche ist Kabayel boxerisch unterlegen – eigentlich. Doch Lazaridis ist schlagstark, hat Reichweitenvorteile und lauert auf eine Unachtsamkeit von Kabayel. Dann könnte der Traum vom baldigen Kampf in den USA für Kabayel schnell auf den Brettern von Magdeburg enden.

Kabayel und Lazaridis neben der Waage
Agit Kabayel (li.) und Evgenios Lazaridis (re.). Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister

Gibt es noch Tickets?

Nein. Die knapp 600 Tickets sind schon seit ein paar Tagen vergriffen.

Was muss ich vor Ort beachten?

Boxen, PK vor dem Kampfabend in Magdeburg
Beim Boxen-Zuschauen: Hygiene-Regeln beachten. Bildrechte: MDR/Dirk Hofmeister

Das Hygienekonzept sieht zahlreiche Anti-Corona-Maßnahmen vor. So sollen die Zuschauer einen Mund-Nasen-Schutz tragen, wenn sie sich bewegen. Auf den Sitzplätzen, kann die Gesichtsmaske abgenommen werden, dafür ist ein Abstand von 1,5 Metern einzuhalten. Am Eingang werden zudem Fieber gemessen und die Hände desinfiziert. Zur Nachverfolgung muss man zudem seine persönlichen Daten hinterlegen und einen Gesundheits-Fragebogen ausfüllen.

Wo kann ich alle Kämpfe live verfolgen?

Alle Infos zu allen Kämpfen gibt es im Ticker in der Sport im Osten-App.

Gibt es eine Live-Übertragung?

Ja. Ab 22.35 Uhr im MDR FERNSEHEN, in der Sport im Osten-App und auf sport-im-osten.de. Richtig live und in Farbe gibt es den Hauptkampf mit Agit Kabayel zu sehen. Außerdem werden die aufgezeichneten Kämpfe von Peter Kadiru, Nina Meinke und Artur Henrik ausgestrahlt. Wer nicht bis 22.35 Uhr warten möchte, kann schon ab 21.30 Uhr auf sportschau.de den Kampf von Peter Kadiru live sehen.

Und eine Übersicht aller Kämpfe?

Klar. Hier . Bitteschön.

Gewichtsklasse (Dauer) Blaue Ecke Rote Ecke
Super Weltergewicht (max. 4 Runden) Edison Zani (Hamburg) 3 Kämpfe, 3 gewonnen - 0 Niederlagen - 0 Remis (1 K.o.-Sieg) Maurice Morio (Worms) 5, 5-0-0 (3)
Federgewicht (max. 8 Runden) Nina Meinke (Berlin) 11, 9-2-0 (3) Edina Kiss (Ungarn) 27, 15-12-0 (9)
Mittelgewicht (max. 6 Runden) Artur Henrik (Bremen) Debüt Miguel Aguilar (Nikaragua) 77, 11-65-1 (5)
Schwergewicht (max. 6 Runden) Collins Ojal (Kenia) 3, 3-0-0 Georgij Fibich (Tschechien) 1, 1-0-0 (1)
Schwergewicht (max. 8 Runden) Peter Kadiru (Hamburg) 7, 7-0-0 (3) Eugen Buchmüller (Bremerhaven) 21, 16-5-0 (13)
Schwergewicht (WBA Continental, max 10 Runden) Agit Kabayel (Bochum) 19, 19-0-0 (13) Evgenios Lazaridis (Griechenland) 18, 16-2-0 (10)
Wiegen zur SES-Box-Gala in Magdeburg 23 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ulf Steinforth im SpiO-Talk 13 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
SpiO Talk mit Ulf Steinforth 14 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Sport im Osten: Boxen live | 18. Juli 2020 | 22:35 Uhr

0 Kommentare