Boxkampf Adam Deines - Fanlong Meng
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Boxen | WM-Eliminator Trotz Niederschlag - Adam Deines verpasst WM-Kampf

Für den Magdeburger Profiboxer Adam Deines hat sich die lange Reise nach Macau nicht gelohnt. Im WM-Eliminator gegen den Chinesen Fanlong Meng hatte Deines seinen Gegner zwar am Boden - verlor aber dennoch deutlich.

von Dirk Hofmeister

Boxkampf Adam Deines - Fanlong Meng
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Adam Deines hat seine erste WM-Chance deutlich verpasst. Der Magdeburger Halbschwergewichtler verlor am Samstag (01.06.2019) den WM-Eliminator gegen den Chinesen Fanlong Meng klar nach Punkten. Nach zwölf Runden in Macau hatten die drei Punktrichter den Chinesen 116:110, 115:111 und 117:109 vorn.

Durch den Sieg darf der 31-jährige Meng darf nun den in 14 Kämpfen ungeschlagenen IBF-Weltmeister Artur Beterbiev aus Russland herausfordern.

Sport

Zwei Boxer stehen neben dem Ringrichter. Einer ist der Sieger und jubelt. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Adam Deines hat gegen Fanlong Meng um die WM-Chance geboxt. Sehen Sie hier die Urteilsverkündung aus Macau.

Sa 01.06.2019 17:29Uhr 03:01 min

https://www.mdr.de/sport/sport-im-osten/video-305882.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Sport

Deines vs. Meng 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sport

Zwei Boxer stehen sich im Ring gegenüber. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Meng dominiert Duell

Im Kampf Deines gegen Meng, einem Duell zweier ungeschlagener Rechtsauslegerm, brauchte der Deutsche lange, um richtig in den Kampf zu finden. Der um acht Zentimeter größere Meng dominierte die Anfangsrunden mit seinen Reichweitenvorteilen und Körper-Kopf-Kombinationen. Deines agierte bei seinem ersten großen Auswärtskampf in Asien dagegen zunächst zu zaghaft und zu oft mit Einzelhänden. Erst in der vierten Runde legte Deines seinen Respekt ab. Der Schützling von Trainer Dirk Dzemski wurde nun mutiger, boxte auch mit Doppelhänden und konnte Meng mit druckvollem Boxen aus der Ringmitte weh tun. Doch schon in der fünften Runde übernahm Meng wieder die Regie.

Adam Deines boxt gegen Falong Meng
Adam Deines (re.) gegen Fanlong Meng (li.) unter Druck Bildrechte: imago images / Xinhua

Achte Runde: Deines zwingt Meng zu Boden

Deines, der mit einer K.o.-Ansage in die chinesische Sonderverwaltungszone Macau gereist war, kam seinem Ziel nur einmal richtig nahe. In der achten Runde kam ein linker Haken durch. Die harte Hand von Deines traf Meng am Kinn, der Chinese musste zu Boden und wurde angezählt. Deines setzte nach, Meng rettete sich aber in die Pause. Der Niederschlag war für Deines das Signal für vier couragierte Schlussrunden. Doch noch einmal erwischte Deines die Lücke in der Deckung von Meng nicht. Im Gegenteil: Nach einem Frustfoul auf den Hinterkopf kassierte Deines in der letzten Runde sogar noch einen Punktabzug.

Erste Niederlage für Deines

Der 28-jährige Deines kassierte die erste Niederlage in seinem 19. Kampf, zuvor hatte er 17 Siege gefeiert und 1 Remis geholt. Der 31-jährige Meng, Olympiateilnehmer von 2012, bleibt dagegen auch nach seinem 15. Profikampf ungeschlagen.

Adam Deines (Halbschwergerwicht) nach seinem Sieg gegen Gasan Gasanov.
Erste Niederlage im 19. Kampf für Adam Deines. Bildrechte: imago/opokupix

Dieses Thema im Programm: MDR+ | Boxen im Livestream | 01. Juni 2019 | 15:30 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 01. Juni 2019, 16:55 Uhr

Die Kommentierungsdauer ist abgelaufen. Der Beitrag kann deshalb nicht mehr kommentiert werden.

Mehr zum Kampf Deines vs. Meng

Sport

Deines vs. Meng 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sport

Zwei Boxer stehen sich im Ring gegenüber. 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Sport

Zwei Boxer stehen neben dem Ringrichter. Einer ist der Sieger und jubelt. 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK