Astronaut Alexander Gerst Faszination Weltall

Fast eine Million Menschen folgen Alexander Gerst bei Twitter. Er zeigt ihnen die Faszination der Raumfahrt und die Verletzlichkeit unseres Planeten.

NASA-Astronautin Serena Aunon-Chancellor, Roskosmos-Kosmonaut Sergej Prokopjew ESA-Astronaut Alexander Gerst
Die NASA-Astronautin Serena Auñón-Chancellor, Roskosmos-Kosmonaut Sergej Prokopjew und ESA-Astronaut Alexander Gerst vor dem Start. Bildrechte: IMAGO
NASA-Astronautin Serena Aunon-Chancellor, Roskosmos-Kosmonaut Sergej Prokopjew ESA-Astronaut Alexander Gerst
Die NASA-Astronautin Serena Auñón-Chancellor, Roskosmos-Kosmonaut Sergej Prokopjew und ESA-Astronaut Alexander Gerst vor dem Start. Bildrechte: IMAGO
ESA-Astronaut Alexander Gerst (links im Foto) präsentiert am 29. Mai 2017 das Logo zu seiner Mission "Horizons". Rechts neben Gerst stehen auf dem Foto vier weitere Personen. Von links nach rechts: Student Marcel Marquart, Logo-Mitgestalter Michael Hartmann, die Studierende Megan Luedke und Professort Christian Pfestorf.
Schon 2017 präsentierte Gerst (links im Bild) mit Studenten das Logo zu seiner ISS-Mission Horizons. Bildrechte: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DLR
ESA-Astronaut Alexander Gerst steht in einem Trainings-Modul bei der European Space Agency (ESA) in Köln.
Alexander Gerst steht in einem Trainings-Modul bei der European Space Agency (ESA) in Köln. Bildrechte: dpa
 Die Astronauten Alexander Gerst und Serena Auñón-Chancellor üben in blauen Anzügen und mit Schutzbrille an einer Nachbildung von ISS-Technik.
Der Umgang mit der Technik will geübt sein: Alexander Gerst und Serena Auñón-Chancellor führen Reparaturen an einer Nachbildung von ISS-Technik durch. Bildrechte: ESA
Alexander Gerst schaut aus der Raumstation auf den blau leuchtenen Erdball.
1. Juni 2014 – Alexander Gerst genießt von der Kuppel der ISS den unglaublichen Ausblick auf die Erde. Bildrechte: NASA
Zwei Astronauten posieren mit ihren Raumanzügen für ein Foto.
Reid Wiseman (l.) und Alexander Gerst bereiten sich auf ihren Weltraumausstieg vor, der meist alles andere als ein Spaziergang ist. Bildrechte: NASA
Der Astromaut Alexander Gerst ist in einem Raumanzug außerhalb der ISS zu sehen.
Selfie mit ISS und Sonne. Alexander Gerst am 7. Oktober 2014. Bildrechte: Alexander Gerst
Alexander Gerst schwebt durch die ISS.
Der langweilige Teil der Weltraumarbeit. Nichts darf rumfliegen. Alles muss immer irgendwo verstaut werden. Bildrechte: NASA
Ein Astronaut schaut von der ISS auf die Erde.
SpaceX Dragon – ein kommerzieller Transporter auf dem Weg zur ISS. Astronaut Gerst filmt den Anflug. Bildrechte: NASA
Alexander Gerst wird von einem Computer erkannt.
Begleiter CIMON soll im Sommer mit auf die ISS fliegen. Der fliegende Roboter muss die AstronautInnen immer erkennen – auch kopfüber. Bildrechte: Airbus/DLR
Ein Monitor mit einem freundlichem Gesicht schwebt durch eun Modul der ISS.
CIMON  ist der Crew Interactive Mobile CompanioN – vorerst kann er nur mit Worten und Bildern helfen. Die nächste Generation könnte bereits einen Greifarm haben. Bildrechte: Airbus/DLR
Alle (11) Bilder anzeigen
ESA-Astronaut Alexander Gerst steht in einem Trainings-Modul bei der European Space Agency (ESA) in Köln.
Alexander Gerst steht in einem Trainings-Modul bei der European Space Agency (ESA) in Köln. Bildrechte: dpa