Riesiger Hype in New York Amal Clooney plante Babyparty von Herzogin Meghan

BRISANT | 21.02.2019 | 17:15 Uhr

Obwohl Herzogin Meghan bereits am Mittwoch im lässig-sportlichen Look mit schwarzem Basecap und Turnschuhen von New York abreiste, sind die Nachwehen ihres Besuches und ihrer royalen Babyparty noch zu spüren.

Herzogin Meghan auf dem Weg zurück nach Großbritannien
Bildrechte: imago/MediaPunch

Es war wahrscheinlich die Babyparty des Jahres, die in den beiden vergangenen Tagen in New York stattfand. Herzogin Meghan feierte eine Baby Shower der Extraklasse und organisiert wurde sie von keinen Geringeren als Amal Clooney und Serena Williams persönlich.

Partyplanung in prominenter Hand

Wie nun die britische Boulevardzeitung „Daily Mail“ bekannt gab, war neben Tennisstar Serena Williams auch Amal Clooney an der monatelangen Planung der royalen Babyparty beteiligt. Kein Wunder also, dass es eine Party der Extraklasse war. Für die prominente Baby Shower wurde das Penthouse im noblen „The Mark Hotel“ in der Upper East Side in Manhattan gemietet. Kostenpunkt:  75.000 Dollar pro Nacht! Insgesamt 15 ihrer besten Freunde feierten mit der schwangeren Meghan auf fast eintausend Quadratmetern mit Geschenken und blauen und rosa Blumen für die werdende Mutter. 

Amal Clooney besucht Babyparty von Herzogin Meghan.
Bildrechte: imago/MediaPunch

Erster Aufenthalt in den USA

Seit ihrer Hochzeit mit dem britischen Prinzen Harry im vergangenen Mai ist Herzogin Meghan für ihre Baby Shower erstmals zurück in die USA gereist. In etwa zweieinhalb Monaten erwartet Meghan ihr erstes Kind und einen besseren Anlass für ihr Comeback, als ihren Nachwuchs zu feiern, hätte sie sich nicht aussuchen können.

Fünf Nächte in New York

Insgesamt war die Schwangere für fünf Nächte in New York. Bisher äußerte sich das britische Könighaus nicht zur royalen Babyparty von Herzogin Meghan. Bereits am Samstag aber werden Meghan und ihr Mann Prinz Harry bei einem öffentlichen Termin in Marokko erwartet.

Zuletzt aktualisiert: 25. Februar 2019, 15:18 Uhr

Mehr Promi-Themen

Das könnte Sie interessieren