In eigener Sache BRISANT sendet ab 5. April auch sonntags

BRISANT gibt es ab 5. April jeden Tag: von Montag bis Sonntag. Die neue 30-minütige Sonntagsausgabe beginnt jeweils um 17 Uhr im Ersten.

"News meets Glam": Einzigartige Geschichten, exklusive Interviews, emotionale und spannende Storys zeigt BRISANT nun auch am Sonntag. Das Infotainment-Magazin sendet ab dem 5. April immer sonntags für 30 Minuten. Bisher wird BRISANT montags bis freitags ab 17:15 Uhr und samstags ab 17:10 Uhr ausgestrahlt.

Wolf-Dieter Jacobi, MDR-Programmdirektor Leipzig, betont: "Der MDR ist stolz darauf, in Das Erste ein tägliches Informationsmagazin einbringen zu können. Gerade in der derzeitigen Situation ist das eine große Herausforderung. Mein besonderer Dank gilt deshalb dem BRISANT-Team, aber auch allen Kolleginnen und Kollegen aus Produktion und Technik, die die technische Abwicklung auch jetzt sicherstellen können."

Unterhaltsam und charmant präsentieren die Moderatorinnen Mareile Höppner und Kamilla Senjo im wöchentlichen Wechsel Themen, die die Menschen bewegen. Unterstützt werden sie von Promi-Expertin Susanne Klehn, die künftig dann auch sonntags im Einsatz sein wird.

v.l.: Kamilla Senjo, Susanne Klehn und Mareile Höppner im neuen Brisant Studio ab 04.11.2019
Kamilla Senjo, Susanne Klehn und Mareile Höppner (v.l.) im BRISANT-Studio Bildrechte: MDR/Kirsten Nijhof

"Wir sind eine Redaktion, die es seit nunmehr 25 Jahren gewöhnt ist, auf aktuelle Krisenlagen mit kompetenter Berichterstattung zu reagieren. Zurzeit konzentrieren wir uns inhaltlich auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie und informieren unser Publikum u.a. über Schutzmaßnahmen, klären mit Experten auf und ordnen Sachverhalte ein", so Redaktionsleiterin Annette Mugrauer. "Wir werden auch am Sonntag eine aktuelle Live-Sendung produzieren und über die Top-Themen des Tages berichten. Das ist unser Anspruch und unser Auftrag."

Tipps und Trends, Klatsch und News, Lachen und Weinen - das Publikum schätzt die unterhaltsame Information. Im vergangenen Jahr schalteten in der Spitze 2,86  Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer ein. Im Durchschnitt sahen täglich 1,88 Millionen Menschen bundesweit die Sendung im Ersten. Außerdem erreichte BRISANT Millionen von Menschen durch die multimedialen Online- und Social-Media-Plattformen, durch Wiederholungen in den Dritten Programmen, Live-Streams und die ARD-Mediathek.

BRISANT wird vom Mitteldeutschen Rundfunk in Leipzig produziert und im Ersten ausgestrahlt. Die Wiederholungen laufen beim MDR, NDR, HR, RBB, SR sowie bei ONE.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 31. März 2020 | 17:15 Uhr

Das könnte sie auch interessieren