Mund-Nasen-Schutz in allen Bundesländern Corona - Diese Bußgelder drohen bei Missachtung der Maskenpflicht

Ab dem 27. April muss in ganz Deutschland im ÖPNV und zum Teil auch in Geschäften eine Maske, ein Mund-Nasen-Schutz, ein Tuch oder eine sogenannte Alltagsmaske getragen werden. Welche Bußgelder drohen in welchem Bundesland, wenn man sich nicht daran hält?

Mundschutz liegt auf Euro-Banknoten.
Wer im ÖPNV keinen Mundschutz trägt, kann in einigen Bundesländern zur Kasse gebene werden. Bildrechte: imago images/MiS

Seit dem 20. April gilt in Sachsen eine Maskenpflicht in Geschäften und im ÖPNV. Der Freistaat war damit das erste Bundesland, welches die Pflicht erlassen hat. Sachsen-Anhalt zog am 23. April nach, Thüringen am 24. April. In allen anderen Bundesländer gilt die Maskenpflicht ab dem 27. April - zum Teil auch für Kinder.

Maskenpflicht für Kinder
Maskenpflicht für Kinder (Stand: 27.04.2020) Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Verletzung der Maskenpflicht: Wieviel Bußgeld droht in welchem Bundesland?

Verstöße gegen die Maskenpflicht sind eine Ordnungswidrigkeit und können in einigen Bundesländern mit Bußgeldern geahndet werden. Was zu den Bußgeldern für Privatleute bislang bekannt ist, finden Sie in der Tabelle. Die Summen für Ladenbesitzer können noch einmal deutlich höher sein. In Bayern beispielsweise bis zu 5.000 Euro.

Bundesland Bußgeld
Baden-Württemberg noch unklar
Bayern bis zu 150 Euro
Berlin zunächst kein Bußgeld
Brandenburg zunächst kein Bußgeld
Bremen zunächst kein Bußgeld
Hamburg zunächst kein Bußgeld
Hessen bis zu 50 Euro
Mecklenburg-Vorpommern bis zu 25 Euro
Niedersachsen noch unklar
Nordrhein-Westfalen noch unklar
Rheinland-Pfalz bis zu 10 Euro
Saarland noch unklar
Sachsen zunächst kein Bußgeld
Sachsen-Anhalt zunächst kein Bußgeld
Schleswig-Holstein zunächst kein Bußgeld
Thüringen zunächst kein Bußgeld

Die Bundesländer, die sich zunächst gegen Bußgelder entschieden haben, appellieren vorrangig an die Vernunft der Bürger. Überall gilt nach wie vor: Abstands- und Kontaktregeln einhalten!

(ten/dpa)

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 25. April 2020 | 17:10 Uhr

Das könnte sie auch interessieren