Der "Big Apple" steht Kopf Herzogin Meghan feiert prominente Babyparty in New York

BRISANT | 20.02.2019 | 17:15 Uhr

In etwa zweieinhalb Monaten wird das Baby von Herzogin Meghan und Prinz Harry erwartet. Grund genug für Meghan jetzt mit ihren Freunden eine Babyparty zu feiern.

Für ihre Babyparty reiste die schwangere Herzogin Meghan extra nach New York und traf sich am Dienstag mit ihren Freunden im „The Mark Hotel“ in der noblen Upper East Side in Manhattan. Auf dem Weg dorthin streichelte Meghan fast unentwegt über ihren mittlerweile beachtlichen Bauch.

Prominente Gäste auf der Babyparty

Im April soll Herzogin Meghan zum ersten Mal Mutter werden und das wurde nun ganz groß gefeiert. Insgesamt 15 ihrer besten Freunde sollen zur Party gekommen sein, darunter auch Tennisstar Serena Williams und Schauspiel-Kollegin Abigail Spencer. Gemeinsam mit ihr stand Meghan für die US-Serie „Suits“ vor der Kamera.

Meghan macht die Nacht zum Tag

Bei einer traditionellen amerikanischen Babyparty feiert die werdende Mutter normalerweise in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen mit ihren besten Freunden den Nachwuchs und bekommt Geschenke. Bei der 37-jährigen Meghan soll die Party aber bis spät abends angedauert haben – denn es ging vom Hotel weiter in die bei Stars beliebte „The Polo Bar“ auf der Fifth Avenue. Die Schwangere und ihre Freunde sollen dort die Nacht zum Tag gemacht haben.

Harry wartet zu Hause

Bereits am Mittwoch soll die Reise für die Schwangere aber wieder Richtung Großbritannien und zurück zu ihrem Ehemann Prinz Harry gehen. Denn während sich Meghan in New York von ihren Freunden feiern ließ, nahm Prinz Harry einen Termin in London wahr.

Zuletzt aktualisiert: 21. Februar 2019, 00:05 Uhr

Das könnte Sie interessieren