Trauung der Queen-Enkelin Heimliche Hochzeit: Prinzessin Beatrice von York hat "Ja" gesagt

Die Corona-Pandemie hat Prinzessin Beatrice von York die für Mai 2020 geplante Hochzeitsparty vermasselt. Jetzt ist die Enkelin von Queen Elizabeth II. trotzdem unter der Haube. Still, heimlich und im kleinen Kreis hat sie ihrem Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi auf Schloss Windsor das Jawort gegeben.

Das offizielle Hochzeitsfoto zeigt Prinzessin Beatrice von York und ihren Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi nach der Trauung vor der «Royal Chapel of All Saints» auf dem Gelände von Schloss Windsor.
Sie haben "Ja" gesagt! Das offizielle Hochzeitsfoto von Prinzessin Beatrice von York und ihrem Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi nach der Trauung. Bildrechte: Benjamin Wheeler/PA Media/dpa

Still und heimlich hat Queen-Enkelin Prinzessin Beatrice ihrem Verlobten Edoardo Mapelli Mozzi das Jawort gegeben. Bei der privaten Feier auf dem Gelände von Schloss Windsor am Freitag, den 17. Juli waren neben Queen Elizabeth II. und ihrem Mann Prinz Philip auch die Eltern und Geschwister des Brautpaares dabei. Insgesamt sollen nur 20 Gäste an der Zeremonie in der "Royal All Saints Chapel" teilgenommen haben. Trauzeuge war Edoardos dreijähriger Sohn Christopher.

Hochzeit in Corona-Pandemie Beatrice von York und Edoardo Mapelli Mozzi haben geheiratet!

Prinz Philip (l-r) Herzog von Edinburgh, und Königin Elizabeth II. stehen neben dem Brautpaar Prinzessin Beatrice von York und ihrem Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi nach der Trauung vor der «Royal Chapel of All Saints» auf dem Gelände von Schloss Windsor.
Hochzeitsfoto auf Abstand: Prinz Philip und Königin Elizabeth II. mit Prinzessin Beatrice von York und ihrem Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi nach der Trauung vor der "Royal Chapel of All Saints" auf dem Gelände von Schloss Windsor. Bildrechte: Benjamin Wheeler/PA Media/dpa
Prinz Philip (l-r) Herzog von Edinburgh, und Königin Elizabeth II. stehen neben dem Brautpaar Prinzessin Beatrice von York und ihrem Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi nach der Trauung vor der «Royal Chapel of All Saints» auf dem Gelände von Schloss Windsor.
Hochzeitsfoto auf Abstand: Prinz Philip und Königin Elizabeth II. mit Prinzessin Beatrice von York und ihrem Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi nach der Trauung vor der "Royal Chapel of All Saints" auf dem Gelände von Schloss Windsor. Bildrechte: Benjamin Wheeler/PA Media/dpa
Das offizielle Hochzeitsfoto zeigt Prinzessin Beatrice von York und ihren Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi nach der Trauung vor der «Royal Chapel of All Saints» auf dem Gelände von Schloss Windsor.
Eigentlich wollten Pronzessin Beatrice und ihr Verlobter bereits im Mai in London heiraten, mussten die Hochzeit wegen der Corona-Pandemie jedoch absagen. Bildrechte: Benjamin Wheeler/PA Media/dpa
Das Brautpaar Prinzessin Elizabeth und Prinz Philip aus Griechenland bei ihrer Hochzeit am 20.11.1947 in London.
Königin Elizabeth II. hat ihrer Enkelin für die Vermählung das Diadem geborgt, das sie im Jahr 1947 zu ihrer eigenen Hochzeit getragen hat. Bildrechte: dpa
Der Brautstrauß von Prinzessin Beatrice von York liegt gemäß einer Tradition auf dem Grab des Unbekannten Soldaten in der Westminsterabtei.
Jetzt ziert Beatrices Brautstrauß das Grab des unbekannten Soldaten in der Westminster Abbey in London. Bildrechte: dpa
Prinzessin Beatrice mit ihrem Verlobten, Edoardo Mapelli, 2019
Prinzessin Beatrice mit ihrem Verlobten, Edoardo Mapelli Mozzi, bei der Hochzeit von Sängerin Ellie Goulding im August 2019. Bildrechte: dpa
Die britische Prinzessin Eugenie (r) steht neben ihrer Mutter Sarah Ferguson (M), Herzogin von York, und ihrer Schwester Prinzessin Beatrice.
Prinzessin Beatrice (links) mit ihrer Mutter (Mitte) und Schwester Eugenie (rechts). Bildrechte: dpa
Prinzessin Eugenie und ihr Vater Prinz Andrew kommen im Auto zur Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank an der St.-Georges-Kapelle von Schloss Windsor an.
Vor zwei Jahren hat Beatrices Schwester Eugenie vor den Augen der Öffentlichkeit ein großes Hochzeitsfest gefeiert. Auch sie wurde von Vater Andrew zum Altar geführt. Bildrechte: dpa
Alle (7) Bilder anzeigen

Hochzeitskleid und Tiara von Königin Elizabeth II.

Mittlerweile hat der Hof die ersten offiziellen Hochzeitsfotos veröffentlicht und die zeigen - trotz der abgespeckten Hochzeitsvariante - ein strahlendes Brautpaar. Auch auf Instagram sind die Bilder geteilt worden. In der Kommentarspalte verrät das britische Königshaus, dass die Prinzessin ein Vintage-Kleid von Designer Norman Hartnell trug, das Elizabeth II. in den Sechzigerjahren selbst anhatte. Dazu kombinierte Beatrice ein Diadem, das ebenfalls aus dem Fundes der Queen stammt. Königin Elizabeth trug die Tiara an ihrem eigenen Hochzeitstag im Jahr 1947.

Weshalb der Hof mit den Hochzeitsfotos mit einem Tag Verzögerung an die Öffentlichkeit gegangen ist, hat einen sympathischen Grund. Nach der Trauung hatte die Queen den 100-jährigen Tom Ford, der als singender Rollator-Rentner 30 Millionen Spenden gesammelt hat, zum Ritter geschlagen. Ihm wollte das Brautpaar mit der Veröffentlichung der Hochzeitsbilder nicht die Schau stehlen.

Das Brautpaar Prinzessin Elizabeth und Prinz Philip aus Griechenland bei ihrer Hochzeit am 20.11.1947 in London.
Hat Enkelin Beatrice für die Vermählung das Diadem ihrer eigenen Hochzeit geborgt: Königin Elizabeth II. Bildrechte: dpa

Zum 94. Geburtstag Queen Elizabeth II. - Szenen eines königlichen Lebens

Die britische Königin Elizabeth II. lacht
Die Queen mit einem Lächeln - so sieht man sie eher selten. Doch heute gibt es einen Grund zu feiern. Elizabeth II. wird 94 Jahre alt. Sie kann auf ein langes und erfülltes Leben zurückblicken. Doch der Reihe nach... Bildrechte: dpa
Prinz Philip, Königin Elisabeth II, Joachim Gauck und Daniela Schadt.
2015 besuchte die englische Königin mit ihrem Mann Prinz Philip Deutschland. In Frankfurt am Main wurde sie vom damaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck empfangen. Trotz ihres hohen Alters nimmt die Queen immer noch noch viele öffentliche Termine wahr - für sie eine Lebensaufgabe. Bildrechte: Getty Images
Die britische Königin Elizabeth II. lacht
Die Queen mit einem Lächeln - so sieht man sie eher selten. Doch heute gibt es einen Grund zu feiern. Elizabeth II. wird 94 Jahre alt. Sie kann auf ein langes und erfülltes Leben zurückblicken. Doch der Reihe nach... Bildrechte: dpa
Der damalige Herzog und die damalige Herzogin von York mit ihrer kleinen Tochter Prinzessin Elizabeth, heute Königin Elizabeth II..
Der damalige Herzog und die damalige Herzogin von York mit ihrer kleinen Tochter, Prinzessin Elizabeth, heute Queen Elizabeth II., am 29.04.1926 - wenige Tage nach ihrer Geburt. Bildrechte: dpa
Königin Elizabeth II und ihr Mann Prinz Philip, Herzog von Edinburg, winken nach der prunkvollen Krönungszeremonie in der Westminster-Abtei in London am 02.06.1953 vom Balkon des Buckingham Palast.
Seit dem 20. November 1947 sind der damalige Prinz Philippos von Griechenland und Dänemark und die damalige britische Prinzessin Elizabeth verheiratet. Bildrechte: dpa
Queen Mum mit der kleinen Lady Elizabeth.
Prinz Charles, der erste Sohn von Queen Elizabeth II., erblickte am 14. November 1948 das Licht der Welt. Während der Taufe am 15. Dezember 1948 hält Queen Mom ihren Enkel auf dem Schoß. Bildrechte: imago/ZUMA/Keystone
In bester Laune unterhält sich Königin Elizabeth II. auf dem Empfang des Senats im Schloss Charlottenburg in Berlin am 24.05.1978 mit Bundeskanzler Helmut Schmidt (r) und mit dem britischen Stadtkommandanten Robert F. Richardson (l).
Seitdem hat die Königin nicht nur viele Premierminister Großbritanniens, sondern auch andere Politiker kommen und gehen sehen. Am 24. Mai 1978 war sie auf Staatsbesuch in Deutschland und unterhielt sich in bester Laune im Schloss Charlottenburg in Berlin mit Bundeskanzler Helmut Schmidt (r.) und dem britischen Stadtkommandanten Robert F. Richardson (li). Bildrechte: dpa
Prinz Philip und Queen Elizabeth winken aus einer Kutsche.
Königin Elizabeth II. und ihr Gatte Prinz Philip. Die Queen ist berühmt für ihre eiserne Disziplin. Bildrechte: imago/Action Plus
Queen Elizabeth II. mit Camilla
Immer wieder wird der Queen nachgesagt, sie zeige zu wenig Emotionen. Kühl sei auch das Verhältnis der Königin zu Prinzessin Diana gewesen. Ob sie sich mit Camilla, der zweiten Frau von Prinz Charles, besser versteht? Bildrechte: imago/Frank Sorge
Ein undatiertes Foto zeigt Königin Victoria von England
Am 9. September 2015 war die Queen 63 Jahre und sieben Monate im Amt und überholte damit ihre Ur-Ur-Großmutter Queen Victoria - Rekord! Keine andere Königin hat mehr Reisen und Staatsbesuche absolviert als Elizabeth II., keine hat mit mehr Staatschefs vertrauliche Gespräche geführt. Bildrechte: dpa
Kate mit Tochter im Arm und William vor dem Krankenhaus
Und auch die nächste Generation der Windsors steht schon in den Startlöchern, um das fortzuführen, was Queen Elisabeth II. begonnen hat. Catherine und William, Herzgin und Herzog von Cambridge, sind im Mai 2015 zum zweiten Mal Eltern geworden. Nach Sohn George erblickte am 2. Mai Tochter Charlotte das Licht der Welt. Bildrechte: dpa
Alle (10) Bilder anzeigen

Brautstrauß jetzt in der Westminster Abbey

Beatrices Brautstrauß war aus Jasmin, duftenden Platterbsen, rosafarbenen O'Hara Gartenrosen, Wachsblumen und pinkfarbenen Astilben gebunden. Zudem wurden Myrte-Zweige eingearbeitet. Diese symbolisieren Liebe und Hoffnung und dürfen in keinem Brautstrauß britischer Royals fehlen. Ebenfalls langjährige Tradition: Nach der Trauung wurde der Strauß in der Westminster Abbey auf dem Grab des unbekannten Soldaten abgelegt.

Der Brautstrauß von Prinzessin Beatrice von York liegt gemäß einer Tradition auf dem Grab des Unbekannten Soldaten in der Westminsterabtei.
Beatrices Brautstrauß auf dem Grab des unbekannten Soldaten in der Westminster Abbey in London. Bildrechte: dpa

Verschiebung wegen Corona-Pandemie

Ihren großen Tag hatten sich Beatrice und Edoardo sicherlich anders vorgestellt. Denn eigentlich hätte bereits Ende Mai eine Party mit 150 Gästen in London steigen sollen. Doch dann kam die Corona-Pandemie und die Trauung musste verschoben werden.

Beatrice ist die ältere der beiden Töchter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson und Neunte in der britischen Thronfolge. Ihre jüngere Schwester Eugenie hat bereits vor zwei Jahren auf Schloss Windsor geheiratet - unter großer Beachtung der Medien.

Megxit und Missbrauchs-Vorwürfe gegen Prinz Andrew

Die Corona-Pandemie war nicht das einzige Ereignis, das die Trauung von Beatrice von York und Edoardo Mapelli Mozzi überschattete. Sowohl mit dem Megxit als auch den Missbrauchs-Vorwürfen gegen Prinz Andrew hat das britische Königshaus zuletzt für zahlreiche Negativ-Schlagzeilen gesorgt.

Prinz Andrew steht seit Monaten wegen seiner Freundschaft zum mittlerweile verstorbenen Multimillionär Jeffrey Epstein in der Kritik. Dennoch war es Prinz Andrew, der seine Tochter Beatrice zum Altar führte. Auf den offiziellen Hochzeitsfotos ist er allerdings nicht zu sehen.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 19. Juli 2020 | 17:00 Uhr

Royales