Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke empfängt das Niederländische Königspaar Willem-Alexander und Maxim
Bildrechte: dpa

Royaler Besuch in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg fortgesetzt Niederländisches Königspaar in Brandenburg eingetroffen

BRISANT | 21.05.2019 | 17:15 Uhr

Das niederländische Königspaar ist zu einem zweitägigen Besuch in Brandenburg eingetroffen. Willem-Alexander und Máxima wurden am Dienstag im Havelland von Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) begrüßt.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke empfängt das Niederländische Königspaar Willem-Alexander und Maxim
Bildrechte: dpa

Werftbesuch in Rostock-Warnemünde

Zunächst jedoch besuchte das niederländische Königspaar Dienstagvormittag noch die Warnemünder Werft. König Willem-Alexander und Königin Máxima informierten sich dort über den Bau des Global-Class-Kreuzfahrtschiffs. Es gehört zu den größten Kreuzfahrtschiffen, die weltweit jemals gebaut wurden. Sie sind für den chinesischen Markt gedacht und können rund 11.000 Menschen an Bord nehmen.

Nach dem Werftbesuch ging es für Willem-Alexander und Máxima zur Feldsteinscheune in Bollewick im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Dort wurden ihnen Projekte zur medizinischen Versorgung im ländlichen Raum vorgestellt. Sie waren wieder mitten unter Schaulustigen und genossen bei bestem Wetter den Kontakt zu Royal-Fans.

Besuch des Niederländischen Königspaares König Willem-Alexander und Máxima in Warnemünde und Bollewick

er niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima besuchen die MV Werften am Standort Warnemünde und werden von Manuela Schwesig (SPD,r), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, begleitet. Peter Fetten (r), CEO MV Werften, führt seine Gäste über das Gelände
Am Morgen besuchen der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Máxima die MV Werften in Warnemünde. Sie werden von Manuela Schwesig (SPD, l.), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und dem Werft-Chef begleitet. Bildrechte: dpa
er niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima besuchen die MV Werften am Standort Warnemünde und werden von Manuela Schwesig (SPD,r), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, begleitet. Peter Fetten (r), CEO MV Werften, führt seine Gäste über das Gelände
Am Morgen besuchen der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Máxima die MV Werften in Warnemünde. Sie werden von Manuela Schwesig (SPD, l.), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und dem Werft-Chef begleitet. Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima
Beide sind bester Laune. Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima besuchen die MV Werften am Standort Warnemünde. Neben Manuela Schwesig (SPD, 2.v.l), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und ihrem Mann Stefan (l), begleitet Peter Fetten (2.v.r.), CEO MV Werften, seine Gäste
Die Warnemünder Werft baut gerade ein Global-Class-Kreuzfahrtschiff. Es gehört zu den größten Kreuzfahrtschiffen, die weltweit jemals gebaut wurden. Rund 11.000 Menschen finden an Bord Platz. Bildrechte: dpa
Willem-Alexander und Máxima in Bollewick
Nächster Stopp der Royal-Tour: die Feldsteinscheune in Bollewick im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Dort werden ihnen Projekte zur medizinischen Versorgung im ländlichen Raum vorgestellt. Bildrechte: imago images / PPE
Willem-Alexander und Máxima in Bollewick
Danach geht nicht nur Königin Máxima auf Jung und Alt zu, ... Bildrechte: imago images / PPE
Willem-Alexander und Máxima in Bollewick
...sondern auch König Willem-Alexander grüßt Klein und Groß. Bildrechte: imago images / PPE
Willem-Alexander und Máxima in Bollewick
Diese Erinnerung an den Besuch des niederländischen Königspaares in Bollewick bleibt für immer erhalten. Bildrechte: imago images / PPE
Alle (7) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 21. Mai 2019 | 17:15 Uhr

Nächster Programmpunkt: Brandenburg. In Nauen im Havelland wollten sie gemeinsam den Ackerbaubetrieb Agro-Farm besichtigen und sich dort über nachhaltige Entwicklung und Innovation in der Landwirtschaft informieren. Der Betrieb baut Getreide, Mais und Zuckerrüben für die Produktion von Biogas an.

Treffen mit Verteidigungsministerin von der Leyen und Bundeswehr-Soldaten

Danach ist ein Informationsbesuch des Königs und der Königin beim Einsatzführungskommando der Bundeswehr in Schwielowsee mit Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vorgesehen.

Zum Besuch in Mecklenburg-Vorpommern

Besuch des Niederländischen Königspaares König Willem-Alexander und Máxima - volksnah in Schwerin

Der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima werden vor dem Schweriner Schloss von Schaulustigen begrüßt
In Schwerin wird König Willem-Alexander vor dem Schweriner Schloss von zahlreichen Royal-Fans begrüßt. Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima werden vor dem Schweriner Schloss von Schaulustigen begrüßt
In Schwerin wird König Willem-Alexander vor dem Schweriner Schloss von zahlreichen Royal-Fans begrüßt. Bildrechte: dpa
Königin Maxima der Niederlande wird bei ihrem Besuch in Mecklenburg-Vorpommern vor dem Schweriner Schloss von zahlreichen Schaulustigen begrüßt
Und auch Königin Máxima wird von den Menschen gefeiert - das niederländische Königspaar gibt sich gern volksnah. Bildrechte: dpa
König Willem Alexander und Máxima der Niederlande in Mecklenburg-Vorpommern
Empfang des niederländischen Königspaares vor der Staatskanzlei in Schwerin. Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander (2.l) und seine Frau Maxima (2.r) werden vor der Staatskanzlei von Manuela Schwesig (SPD), der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und ihrem Ehemann Stefan begrüߟt.
Hier wird das niederländische Königspaar von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD, l.) und ihrem Ehemann Stefan (ganz rechts) begrüßt. Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima tragen sich in der Staatskanzlei von Mecklenburg-Vorpommern begleitet von Manuela Schwesig (l, SPD), der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und ihrem Ehemann Stefan (r) in das Goldene Buch ein.
In der Staatskanzlei tragen sich König Willem-Alexander und seine Frau Máxima in das goldene Buch der Stadt Schwerin ein. Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima gehen gemeinsam mit Manuela Schwesig (SPD, l), der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und der stellvertretenden Landtagspräsidentin Beate Schlupp (r) über die Schlossinsel zur Orangerie.
Danach geht es für die Delegation über die Schlossinsel zur Orangerie. Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima werden gemeinsam mit Manuela Schwesig (SPD), der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und ihrem Ehemann Stefan von der stellvertretenden Landtagspräsidentin Beate Schlupp vor dem Schloss begrüßt.
Vor dem Schweriner Schloss werden der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Máxima gemeinsam mit Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns, Manuela Schwesig (SPD), und ihrem Ehemann Stefan von der stellvertretenden Landtagspräsidentin Beate Schlupp begrüßt. Bildrechte: dpa
Königin Maxima
Chic in Schwerin - Königin Máxima der Niederlande. Bildrechte: dpa
König Willem Alexander und Máxima der Niederlande in Mecklenburg-Vorpommern
Ihre Handtasche passt perfekt zu ihrem Rock. Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander nimmt bei einem Besuch in Mecklenburg-Vorpommern in der Orangerie des Schweriner Schlosses an einem Essen teil und hält eine Rede.
Der niederländische König Willem-Alexander hält bei einem Besuch in Mecklenburg-Vorpommern in der Orangerie des Schweriner Schlosses eine Rede... Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander stöߟt mit Manuela Schwesig (SPD), der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, vor dem gemeinsamen Mittagessen an.
...und nimmt an einem Essen teil. Bildrechte: dpa
Willem-Alexander und Maxima
Das niederländische Königspaar zu Besuch in Mecklenburg-Vorpommern. Ihr Deutschlandbesuch endet am Mittwoch in Brandenburg. Bildrechte: dpa
Alle (12) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 20. Mai 2019 | 17:15 Uhr

Ende der Reise am Mittwoch in Potsdam

Ihre Reise, die formell ein Arbeitsbesuch ist, endet am Mittwoch in Potsdam. Dort wird das Königspaar die Staatskanzlei besuchen. Am Schloss Sanssouci ist dann eine Begegnung des Königs und der Königin mit der Bevölkerung geplant.

Quelle: dpa

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 21. Mai 2019 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 22. Mai 2019, 13:08 Uhr

Royales