Spenden an Zoo Krefeld Nach Brand in Affenhaus: So können Sie helfen!

Die Bestürzung ist groß, Menschen legen Blumen, Fotos und Stofftiere vor dem Krefelder Zoo nieder. In der Silvesternacht sind hier 30 Affen in den Flammen verendet, die vermutlich durch eine Himmelslaterne verursacht worden sind. Die Mitarbeiter des Zoos stehen unter Schock, die Besucher trauern. Und: Sie möchten helfen. Für das Wochenende haben zwei Poetry-Slammer kurzfristig eine Spendenveranstaltung auf die Beine gestellt, der Zoo bittet via Facebook um Unterstützung.

Inferno im Krefelder Zoo am 01.01.2020 in Krefeld Inferno im Krefelder Zoo. Das Affenhaus ist in der Silvesternacht vollständig niedergebrannt. Alle Tiere sind tot. Eine Katastrophe für den Tierpark. Das Affenhaus aber brannte bis auf die Grundmauern ab. Mehr als 30 Tiere verloren nach Angaben der Polizei ihr Leben.
Kam beim Brand des Krefelder Affenhauses ums Leben: Gorilla-Silberrücken Massa, mit 48 jahren der älteste Bildrechte: imago images/Revierfoto

Welle der Solidarität und große Spendenbereitschaft

Der verheerende Brand im Krefelder Zoo, bei dem das Affenhaus komplett zertört worden ist und 30 Tiere in den Flammen starben, hat eine Welle der Solidarität ausgelöst. Über 4.000 Geldspenden sind laut Friedrich Berlemann, dem Vorsitzenden der Krefelder Zoofreunde, bislang eingegangen. Das sei allerdings auch dringend notwendig, da der Neubau eines Affenhauses einen zweistelligen Millionenbetrag kosten würde.

Benefizveranstaltung zugunsten des Krefelder Zoos

Für das Wochenende haben die Poetry-Slammer und Kabarettisten Jean-Philippe Kindler und Johannes Floehr eine Benefizveranstaltung organisiert - mit Texten, Scherzen und Musik. Thematisiert werden sollen auch "moralische Bedenken mit dem nicht unproblematischen Konstrukt Zoo", kündigen die Veranstalter an. Statt Eintritt zu verlangen, werden die Besucher um Spenden gebeten. Die eine Hälfte der Erlöse soll an die Zoofreunde Krefeld gespendet werden, die andere dem Tierschutzbund zugute kommen.

Kindler & Floehr (& Gäste) - Benefiz für den Krefelder Zoo Sonntag | 05.01. | 19:00-22:00 Uhr

Kulturfabrik Krefeld
Dießemer Str. 13
47799 Krefeld


Die Spendenbereitschaft fördern möchte auch eine Krefelder Brauerei. Wer den Zoo mit einer Geldspende unterstützt, soll mit einem Kasten Bier belohnt werden.

Spenden an den Zoo Krefeld und die Zoofreunde Krefeld

Der Verlust der etwa 30 in den Flammen verendeten Affen ist mit Geld nicht aufzuwiegen. Bereits der Neubau des Affenhauses schlägt mit einem zweistelligen Millionenbetrag zu Buche. Wer den Zoo dabei finanziell unterstützen möchte, kann dies über folgende Spendenkonten:

Zoo Krefeld gGmbH
Sparkasse Krefeld
IBAN: DE 10 3205 0000 0000 4271 53
BIC: SPKRDE33
Verwendungszweck: Spende Affenhaus

Zoofreunde Krefeld e.V.
Sparkasse Krefeld
IBAN: DE 42 3205 0000 0000 3177 43
BIC: SPKRDE33
Verwendungszweck: Spende Affenhaus

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 02. Januar 2020 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 03. Januar 2020, 20:06 Uhr

Das könnte sie auch interessieren