Polizei am Tatort eines Vorfalls auf der London Bridge im Zentrum Londons
Bildrechte: dpa

Nach Messerstecherei Polizei erschießt Mann auf London Bridge

Polizei am Tatort eines Vorfalls auf der London Bridge im Zentrum Londons
Bildrechte: dpa

Auf der London Bridge in der britischen Hauptstadt hat die Polizei am Freitag dem Sender Sky zufolge einen Mann erschossen. Sicherheitskreisen zufolge hatte es dort zuvor eine Messerstecherei gegeben. Ein Mann sei von Schüssen getroffen worden.

Mehrere Verletzte

Ein Polizeisprecher sagte, man gehe davon aus, dass mehrere Menschen bei dem Vorfall verletzt worden seien. Rettungskräfte waren auf dem Weg zum Tatort. Die Brücke wurde von den Behörden zunächst gesperrt. Auf TV-Bildern war zu sehen, wie zahlreiche Menschen das Gebiet fluchtartig verließen.

Menschen fliehen nach einem Zwischenfall vom Borough Market. Britischen Medien zufolge ist es auf der London Bridge in der britischen Hauptstadt zu einem gewaltsamen Zwischenfall gekommen
Menschen fliehen nach einem Zwischenfall vom Borough Market. Britischen Medien zufolge ist es auf der London Bridge in der britischen Hauptstadt zu einem gewaltsamen Zwischenfall gekommen. Bildrechte: dpa

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 29. November 2019 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 29. November 2019, 21:08 Uhr

Das könnte sie auch interessieren