Recep Tayyip Erdogan (r), Präsident der Türkei, begrüßt den Arsenal-Profi und Ex-Nationalspieler Mesut Özil (M) und seine Verlobte Amine Gulse (l)
Recep Tayyip Erdogan (r), Präsident der Türkei, begrüßt den Arsenal-Profi und Ex-Nationalspieler Mesut Özil (M) und seine Verlobte Amine Gulse (l) Bildrechte: dpa