ABBA - eine lebende Pop-Legende

Die schwedische Popgruppe ABBA
ABBA: Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson (v.l.n.r.) in dem Film "ABBA - the Movie". Bildrechte: rbb/NDR
Abba
Mit dem Titel "People Need Love" beginnen die vier Schweden 1972 ihre Karriere als ABBA. Bildrechte: IMAGO
Pop-Gruppe Abba - von links Björn Ulvaeus, Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson, 1974
Vor mehr als 40 Jahren gewinnen ABBA im englischen Brighton den Eurovision Song Contest. Der weltweite Durchbruch. (von links Björn Ulvaeus, Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson) Bildrechte: IMAGO
Die schwedische Popgruppe ABBA
ABBA: Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson (v.l.n.r.) in dem Film "ABBA - the Movie". Bildrechte: rbb/NDR
Die Mitglieder der schwedischen Popgruppe «Abba», Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad, Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus, beim Grand Prix d'Eurovision de la Chanson im südenglischen Brighton.
Bildrechte: dpa
Anni Frid Lyngstad und Agnetha Fältskog, 1977
Anni Frid Lyngstad und Agnetha Fältskog 1977. Das Jahr mit den erfolgreichen Tourneen in Europa und Australien. Überall sind die Konzerte ausverkauft. Bildrechte: IMAGO
"Mamma Mia"-Filmpremiere in Stockholm.
"Mamma Mia"-Filmpremiere in Stockholm. Agnetha Fältskog (5.v.l.), Björn Ulvaeus (2.v.r.), Benny Andersson (l.) und Anni-Frid Lyngstad (6.v.l.) waren dabei erstmals seit 22 Jahren wieder gemeinsam zu sehen. Bildrechte: dpa
ABBA-Langspielplatten im ABBA-Museum.
Im Mai 2013 eröffnete in Stockholm unter der Bezeichnung "ABBA - The Museum" eine Ausstellung als Bestandteil der "Swedish Hall of Fame". Bildrechte: Axel Huth
Abba
Bis heute ist die Band legendär. Ein Nummer-Eins-Hit jagte in den 1970er-Jahren den anderen. Im April 2013 wurden bei "Madame Tussauds" in Berlin Wachsfiguren der Gruppe enthüllt. Bildrechte: IMAGO
Alle (8) Bilder anzeigen

Mehr von ABBA

Promi-News