"Tausend Träume" Amigos-Album schießt wieder auf Chartplatz eins

Das Schlager-Duo "Die Amigos" ist Erfolg gewohnt. Ihre jüngste Auszeichnung lässt das Brüder-Paar dann aber doch etwas demütig werden. Es ist das zwölfte Mal und damit brechen sie den Rekord der Beatles, denen dies nur elfmal gelang.

Amigos
Die Amigos haben ihr nächstes Nummer-eins-Album produziert. (Archiv) Bildrechte: IMAGO

Die Amigos aus dem mittelhessischen Hungen sind das erfolgreichste Schlager-Duo Deutschlands. Sie haben mehr als 100 Gold- und Platinauszeichnungen erhalten und mehr als fünf Millionen Tonträger verkauft. Am 10. Juli ist ihr neues Album mit dem Namen "Tausend Träume" erschienen. Und dafür gab es nun eine dicke Überraschung für Karl-Heinz Ulrich und seinen Bruder Bernd. Auf dem Weg zum ersten Auftritt seit Monaten wurde das Schlager-Duo von Chartermittlern der GfK auf einem Rasthof abgefangen. Im Gepäck: Der Nummer-eins-Award für das neue Album. Für die Amigos bedeutet das: das zwölfte Nummer-eins-Album. Damit haben sie beispielsweise die Beatles, die "Toten Hosen" und die "Böhsen Onkelz" überholt und sind mit Madonna gleichgezogen. Besonders rekordverdächtig ist, dass es ein Album der Amigos nun zum elften Mal in Folge auf Platz eins der Charts geschafft hat.

Amigos (Cover)
"Tausend Träume" ist das zwölfte Nummer-eins-Album des Schlager-Duos. (Archiv) Bildrechte: Telamo

50-jähriges Bühnenjubiläum

"Wir sind unendlich stolz, dass uns das gelungen ist in dem kurzen Zeitraum. Das muss man einfach sagen. 2006 sind wir noch in die Arbeit gegangen. Dann haben wir gesagt, jetzt wechseln wir ins Zigeunerleben", sagt Bernd zur neuerlichen Auszeichnung. Und das alles im Jahr ihres 50-jährigen Bühnenjubiläums. Zum Feiern ist den Amigos, die Discofox-Lieder wie am Fließband produzieren, zwar zumute, das Tanzbein schwingen sie deshalb trotzdem nicht. Das überlassen sie lieber den Fans. "Wir sind fürs Tanzen nicht unbedingt geboren", so Karl-Heinz, der nach eigener Aussage lieber am Computer sitzt und sich um die nächsten Titel kümmert. Tanzen sollten mal lieber die, die vor der Bühne stehen.

Die Amigos bei der Aufzeichnung der MDR TV-Show Die Schlager des Sommers im Innenhof des Wasserschlosses Klaffenbach.
Tanzen ist nicht die große Stärke von Karl-Heinz und Bernd. (Archiv) Bildrechte: imago images / Future Image

Amigos danken dem "Chef" ganz oben

Ob tanzend oder nicht. Demut ist bei den Brüdern in jedem Fall vorhanden. "Wir sind einfach dankbar, dass uns das passiert, dass wir so treue Fans haben und dass nach so einer kurzen Zeit so ein Erfolg zustande kommt. Da kann man nur einmal am Tag hochgucken und sagen: 'Danke, Chef'".

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 17. Juli 2020 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News