Nach Autounfall US-Schauspielerin Anne Heche für tot erklärt worden

Die Bilder gingen vergangene Woche um die Welt: Die US-Schauspielerin Anne Heche verlor die Kontrolle über ihr Auto und krachte in ein Wohnhaus. Ihr Wagen ging in Flammen auf, Anne Heche erlitt schwere Verbrennungen. Ihr Zustand galt kurzzeitig als stabil – am Freitag aber wurde die 53-Jährige für tot erklärt.

Die Schauspielerin Anne Heche kommt zu der Riani Show im E-Werk.
Traurige Gewissheit: Anne Heche wurde von den Ärzten für hirntot erklärt. Bildrechte: dpa

Nachdem Anne Heche nach ihrem Autounfall mit einer "schweren anoxischen Hirnverletzung" im Koma lag, wurde die Schauspielerin am Freitag (12.08.22) für hirntot und somit nach kalifornischem Recht für tot erklärt. Das erklärte ihre Sprecherin gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Weil Anne Heche nach Angaben ihrer Sprecherin schon lange geplant hatte, ihre Organe nach dem Tod zu spenden, bleibt sie trotz des Hirntods vorerst an lebenserhaltenden Apparaten angeschlossen.

Erstmals meldete sich nun auch Anne Heches Familie zu Wort. Das "People"-Magazin zitiert: "Wir haben heute ein helles Licht, eine liebe und höchst fröhliche Seele, eine liebende Mutter und eine treue Freundin verloren. Wir werden Anne sehr vermissen, aber sie lebt weiter durch ihre wunderbaren Söhne, ihr ikonisches Werk und ihr leidenschaftliches Engagement."

Anne Heche: Bewegende Abschiedsworte ihres Sohnes

Auch Annes ältester Sohn Atlas sprach mit dem "People"-Magazin über seine Trauer:

Mein Bruder Atlas und ich haben unsere Mutter verloren. Nach sechs Tagen fast unglaublicher emotionaler Schwankungen wurde ich mit tiefer, wortloser Traurigkeit zurückgelassen. Hoffentlich ist meine Mutter schmerzfrei und beginnt zu erforschen, was ich mir gerne als ihre ewige Freiheit vorstelle. [...] Ruhe in Frieden Mama. Ich liebe dich.

Homer Laffoon

Homers Vater, der Kameramann Coley Laffoon, meldete sich via Instagram zu Wort. Er drückte seine Trauer in einer Videobotschaft aus. "Sie war so mutig und furchtlos und sie liebte mit aller Wucht."

So verabschieden sich Freunde und Wegbegleiter von Anne Heche

Nicht nur Annes Familie, sondern auch zahlreiche Stars und Freunde gedenken online der verstorbenen Schauspielerin.

So teilte der Profitänzer Keo Motsepe, mit dem Anne Heche zusammen bei "Dancing With The Stars" trainierte, lustige und lebensbejahende Schnappschüsse. Dazu schrieb er: "Ich liebe dich, Anne Heche."

Schauspielkollegin Taryn Manning ("Orange is the New Black") postete ebenfalls einen Beitrag bei Instagram. "Anne, wir haben uns gerade erst kennengelernt, aber ich weiß, dass du geliebt wurdest von unseren gemeinsamen Freunden und unserem Management. Und deshalb habe ich dich auch geliebt und habe all die Magie in dir gesehen."

Anne Heche: Das ist passiert

Am Freitag vor einer Woche war Anne Heche mit ihrem Auto im L.A.-Stadtviertel Mar Vista in ein Wohnhaus gekracht. Das Fahrzeug brannte aus, Anne Heche wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Kurz nach dem Unfall wurden Spekulationen laut, ob die Schauspielerin unter Alkohol- oder Drogeneinfluss gefahren ist. Die Polizei hatte in diese Richtung ermittelt.

Anne Heche bei einer Preisverleihung
Anne Heche war Schauspielerin, Produzentin und Regisseurin. Bildrechte: dpa


Brisant/dpa/AFP/people.com

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 13. August 2022 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News