#wirbleibenzuhause Drehpause für ARD-Serien: IAF-Stars im Live-Chat

Die Corona-Krise hat nicht nur unser Leben, sondern auch das Fernsehprogramm im Griff. Denn #wirbleibenzuhause gilt auch für die Schauspieler der beliebten ARD-Serien und -Produktionen. Was bereits abgedreht ist, wird in den nächsten Wochen über die Bildschirme flimmern. Danach ist erstmal Schluss, denn Sicherheit und Gesundheit gehen vor. Einige "In aller Freundschaft"-Stars gibt's dennoch aktuell und live zu erleben - in Chats auf Instagram, Facebook & Co.!

Alexa Maria Surholt, Thomas Rühmann auf einem Tuktuk
Freuen sich auf Live-Chats mit ihren Fans: IAF-Stars Alexa Maria Surholt und Thomas Rühmann Bildrechte: MDR/Saxonia/Schulze

#wirbleibenzuhause gilt auch für Schauspieler

Am Filmset kommt man sich nahe, auch "Vollkontakt" ist keine Seltenheit. Requisiten gehen durch mehrere Hände, bis sie schließlich beim Schauspieler landen. Deshalb gilt für sämtliche ARD-Vorabendserien und -Produktionen aufgrund der Corona-Krise erstmal ein Drehstopp.

Betroffen davon sind zahlreiche Produktionen, deren Protagonisten man über die Jahre liebgewonnen hat. Ob die Stars aus "In aller Freundschaft", "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte", "Familie Dr. Kleist", "Tierärztin Dr. Mertens", "Rote Rosen", "Sturm der Liebe", "Wapo Bodensee" oder auch dem "Polizeiruf". Was fertig im Kasten ist, kann natürlich gesendet werden. Ansonsten gehen Schauspieler und ARD mit gutem Beispiel voran - und das lautet: #wirbleibenzuhause!

Wiedersehen in der ARD-Mediathek

Sind die bereits abgedrehten Folgen gesendet, bleibt vor allem eines: das Schwelgen in Erinnerungen. Und das kann man natürlich am besten in "alten" Geschichten! Nutzen Sie die Chance - und besuchen Sie ihre Helden in der ARD-Mediathek ...

"Freunde mit Freunden": Alexa Maria Surholt & Thomas Rühmann im Live-Chat

Am Set von "In aller Freundschaft" fiel am 20. März zum letzten Mal die Klappe. Für die Fans fällt das bislang wenig ins Gewicht, denn neue Folgen der beliebten Krankenhaus-Serie flimmern noch bis Mitte Juni über die Bildschirme. Doch die Schauspieler, die vermissen ihre treuen Zuschauer schon jetzt.

Krankenhaus-Verwaltungschefin Sarah Marquardt alias Alexa Maria Surholt lädt deshalb ihre Fans zum Live-Plausch auf ihr Instagram-Profil: am 1. April, ab 19:00 Uhr - und das ist KEIN Scherz! Pst! Als Überraschungsgast hat Frau Marquardt übrigens Kollegin Arzu (Bazmann) eingeladen - und die meldet sich damit erstmals live aus der Babypause. Lassen Sie sich das nicht entgehen!

Alexa Maria Surholt als Sarah Marquardt und Thomas Rühmann als Dr. Roland Heilmann
Verwaltungschefin Sarah Marquardt und Dr. Heilmann auf einen Plausch treffen? Das geht (virtuell) auch in der Corona-Pause! Bildrechte: MDR/Saxonia Media/Kiss

Ebenfalls zum Chat lädt Chefarzt Heilmann höchstpersönlich - und zwar auf den offiziellen Instagram-Account von "In aller Freundschaft". Um sich mit seiner Verwaltungschefin nicht ins Gehege zu kommen, hat er seine Live-Sprechstunde für Montag, den 6. April, ab 19:00 Uhr angesetzt. Dann stellt sich nicht nur Thomas Rühmann, sondern mit ihm auch Schauspiel-Kollege Bernhard Bettermann den Zuschauer- und Fan-Fragen.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 01. April 2020 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News