Schlager Liebeserklärung an die Schweiz: Beatrice Egli veröffentlicht Best-of-Album "Bunt"

Für Künstler, die von Live-Auftritten leben, sind die Corona-Zeiten keine einfachen. Kein Wunder, dass so mancher Schlagerstar für die Zukunft schwarz sieht. Nicht so Beatrice Egli. Die Frohnatur der Schlagerbranche sieht auch in der Krise bunt. Und genau so hat sie ihr neues und erstes Best-of-Album genannt - und damit ihrer Schweizer Heimat ein Denkmal gesetzt.

Beatrice Egli
Trotz Corona-Krise sieht Schlagersängerin Beatrice Egli ... BUNT! Bildrechte: Universal Music

Seit sieben Jahren singt sie sich in die Herzen ihrer Fans, hat wesentlich dazu beigetragen, dem Schlager-Genre zu einem fulminanten Comeback zu verhelfen: Beatrice Egli. Mit mehr als 1,5 Millionen verkauften Studioalben, mehr als 380 Millionen Streams, restlos ausverkauften Arena-Touren durch Deutschland, die Schweiz und Österreich sowie unzähligen Awards und Edelmetallauszeichnungen ist Beatrice Egli eine der erfolgreichsten Künstlerinnen der Branche. Jetzt zieht die 32-jährige Sängerin erstmals musikalische Bilanz. In Zeiten, in denen es für die Branche eher düster aussieht, hat sie ihr erstes Best-of-Album veröffentlicht. Der Titel: BUNT!

Best-Of-Album "BUNT" - eine musikalische Bilanz

Mit dem 24 Tracks umfassenden Best-Of BUNT lässt die Schweizerin die wichtigsten Songs ihrer bisherigen Karriere Revue passieren: Angefangen bei ihrer Durchbruchs-Single "Mein Herz", über die Motivationshymne "Kick im Augenblick", bis hin zum lebensfrohen Wohlfühl-Track "Le Li La" wirft Beatrice einen Blick zurück auf ihr facettenreiches Schaffen.

Beatrice Egli Bunt
18 Hits aus ihrer mittlerweile siebenjährigen Karriere und sechs neue Songs sind auf Beatrice Eglis Best-Of-Album BUNT zu hören. Bildrechte: Polydor/Universal

Sechs neue Songs und ein Duett mit Eloy de Jong

Doch Beatrice Egli wäre nicht Beatrice Egli, würde sie ihren Fans nur Aufgewärmtes präsentieren. Mit sechs neuen Songs wagt sich die Sängerin auch auf neues Terrain, präsentiert neue Hits im mitreißenden 80er-Jahre-Sound. Darunter der Titeltrack von BUNT, der vorab als Single erschienen ist. Ebenso erwähnenswert: ein Duett mit Eloy de Jong.

Bonus-CD: Liebeserklärung an die Schweiz

Ein besonderes Schmeckerchen hält die Deluxe-Version von BUNT bereit: eine Bonus-Disc, auf der Beatrice ihre größten Hits und neue Songs in den Sprachen ihrer Schweizer Heimat performt: auf Schweizerdeutsch, Französisch und Italienisch. "Mini Schwiiz, mini Heimat" heißt die Bonus-CD, mit der sich die Sängerin einen Herzenswunsch erfüllt hat.

Bunte Fan-Aktion: CD-Cover als Ausmal-Bild

Und wem das alles noch immer nicht bunt genug ist, der kann selbst zu Pinsel und Farbe greifen. Gemeinsam mit ihrem Label Universal Music hat sich Beatrice Egli eine lustige Fan-Aktion ausgedacht. Auf den Internetseiten ihrer Plattenfirma ist das Cover ihres neuen Longplayers als Ausmalbild zu finden. Das kann man sich ausdrucken, bunt gestalten - und mit der Verlinkung @beatrice_egli_offiziell bei Facebook oder Instagram hochladen. Und schon ist die Welt noch ein bisschen bunter ...

Beatrice Egli
Noch immer nicht bunt genug? Dann müssen Sie eben selber zu Pinsel und Farbe greifen ... Bildrechte: Universal Music

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 18. August 2020 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News