Nicht nur zwei neue ABBA-Songs Das hat Björn von ABBA mit Roland Kaiser und Maite Kelly zu tun

Benny Andersson und Björn Ulvaeus, 2018
ABBA-Legende Björn Ulvaeus (r.) zusammen mit Band-Kollege Benny Andersson. Bildrechte: imago images / PA Images

Ende 2018 wollte ABBA neue Songs präsentieren. Daraus wurde nichts, der Termin verschob sich. Doch jetzt gibt es Neuigkeiten: "Nächstes Jahres wird es soweit sein", verrät Björn Ulvaeus im Interview. "Das eine Lied ist eine Art Ballade. Darin geht es um uns selbst. Es wird 'I Still Have Faith in You' heißen, zu Deutsch: 'Ich glaube noch immer an Dich'. Das andere Lied heißt 'Don't Shut Me Down', zu Deutsch: 'Lass mich nicht hängen'. Frida wird das eine Solo singen, Agneta das andere. Aber wer welches singt, das will ich noch nicht verraten."

Ich bin sehr stolz auf beide Songs. Einer ist wie ein Popsong aus den Siebzigern. Der andere ist […] irgendwie zeitlos.

Björn Ulvaeus

ABBA-Avatare Live On Stage

Die beiden Songs werden die ersten ABBA-Lieder seit 1982 sein! Der Gesang ist echt. Die Künstler kommen als digitale Abbilder, sogenannte Avatare aus dem Computer auf die Bühne. "Wir dachten, dass es viel schneller ginge", erklärte der 74-Jährige. "Aber es gab technische Schwierigkeiten bei der Herstellung unserer digitalen Ichs."

Es weihnachtet bei Maite Kelly und Roland Kaiser

Offenbar deutlich reibungsloser verlief ein ganz anderes Projekt der schwedischen Musik-Legende. Ebenfalls aus Björn Ulvaeus Feder stammt nämlich das gemeinsame Weihnachtslied von Maite Kelly und Roland Kaiser. "Klinget hell ihr Glocken" heißt der Titel. Dabei handelt es sich um die deutsche Version des schwedischen Weihnachtsliedes "Klinga mina klockor".

Ich wünsche mir, dass Maite und ich mit diesem Duett den Menschen in der anstehenden besinnlichen Jahreszeit eine Freude machen können. Die Zusammenarbeit für "Klinget hell ihr Glocken" ist für mich ein neuer Höhepunkt in meiner langjährigen Karriere.

Roland Kaiser

Auch "Klinga mina klockor" von Björn Ulvaeus

Kein Geringerer als Björn Ulvaeus hat also den Text beigesteuert. Und auch der Text des schwedischen Originals stammte schon aus der Feder der ABBA-Legende. "Klinga mina klockor" erschien bereits 1987 auf dem gleichnamigen Album von ABBA-Kollege Benny Andersson. Benny komponierte, Björn schrieb den Text. Fertig war ein wunderschönes Weihnachtslied. "Klinga mina klockor" gehört in Schweden mittlerweile zum musikalischen Nationalgut.

Ich habe größten Respekt und tiefe Ehrfurcht vor dem Werk von Björn und Benny. Nicht nur mit ABBA, auch mit ihren Musicals, ob 'Mamma Mia!', 'Chess' oder 'Kristina aus Duvemåla', das ein epochales Meister-Musical ist, haben sie musikalisch mittlerweile ein halbes Jahrhundert geprägt. Sie sind lebende Legenden – und ich verbeuge mich vor ihnen.

Maite Kelly

ABBA - eine lebende Pop-Legende

Abba
Mit dem Titel "People Need Love" beginnen die vier Schweden 1972 ihre Karriere als ABBA. Bildrechte: IMAGO
Abba
Mit dem Titel "People Need Love" beginnen die vier Schweden 1972 ihre Karriere als ABBA. Bildrechte: IMAGO
Pop-Gruppe Abba - von links Björn Ulvaeus, Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson, 1974
Vor mehr als 40 Jahren gewinnen ABBA im englischen Brighton den Eurovision Song Contest. Der weltweite Durchbruch. (von links Björn Ulvaeus, Agnetha Fältskog, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson) Bildrechte: IMAGO
Die schwedische Popgruppe ABBA
ABBA: Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Anni-Frid Lyngstad und Benny Andersson (v.l.n.r.) in dem Film "ABBA - the Movie". Bildrechte: rbb/NDR
Die Mitglieder der schwedischen Popgruppe «Abba», Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad, Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus, beim Grand Prix d'Eurovision de la Chanson im südenglischen Brighton.
Bildrechte: dpa
Anni Frid Lyngstad und Agnetha Fältskog, 1977
Anni Frid Lyngstad und Agnetha Fältskog 1977. Das Jahr mit den erfolgreichen Tourneen in Europa und Australien. Überall sind die Konzerte ausverkauft. Bildrechte: IMAGO
"Mamma Mia"-Filmpremiere in Stockholm.
"Mamma Mia"-Filmpremiere in Stockholm. Agnetha Fältskog (5.v.l.), Björn Ulvaeus (2.v.r.), Benny Andersson (l.) und Anni-Frid Lyngstad (6.v.l.) waren dabei erstmals seit 22 Jahren wieder gemeinsam zu sehen. Bildrechte: dpa
ABBA-Langspielplatten im ABBA-Museum.
Im Mai 2013 eröffnete in Stockholm unter der Bezeichnung "ABBA - The Museum" eine Ausstellung als Bestandteil der "Swedish Hall of Fame". Bildrechte: Axel Huth
Abba
Bis heute ist die Band legendär. Ein Nummer-Eins-Hit jagte in den 1970er-Jahren den anderen. Im April 2013 wurden bei "Madame Tussauds" in Berlin Wachsfiguren der Gruppe enthüllt. Bildrechte: IMAGO
Alle (8) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 12. Dezember 2019 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 12. décembre 2019, 21:14 Uhr

Mehr Promi-News