Mit Model Layla Powell unterwegs Boris Becker: "Bin leider Single"

BRISANT | 14.03.2019 | 17:15 Uhr

Boris Becker
Bildrechte: Getty Images

Sie wirken vertraut, fast wie ein langjähriges Paar: Boris Becker (51) und das Model Layla Powell wurden in London gesichtet. Der Tennis-Profi soll die 37-Jährige nach der letzten Gerichtsverhandlung mit seiner Ex-Frau Lilly in einem Londoner Nobel-Restaurant gedated haben. Augenzeugen wollen gesehen haben, wie die beiden zusammen am nächsten Tag Boris' Wohnung verließen. Sie verbrachten also offenbar auch die Nacht zusammen. Am Sonntag wurden die beiden dann zusammen beim Fußball-Spiel FC Arsenal gegen Manchester United gesehen. Und: Seit einiger Zeit ist Boris Becker auf der Instagram-Seite des Models aktiv und liket ihre Posts.

Boris Becker winkt ab

Allesamt Indizien dafür, dass sich Boris Becker und Layla Powell zumindest nahe stehen. Mit den Spekulationen über eine neue Beziehung konfrontiert, winkt der Sportstar allerdings ab. Gegenüber der Zeitschrift "Bunte" sagte Becker, Layla Powell sei "nicht seine Freundin". Er sei "leider immer noch Single".

Groß, schlank, dunkler Teint

Dabei passt Powell perfekt in Boris Beckers Beuteschema! Barbara Becker, Angela Ermakova, Lilly Kerssenberg, Sabrina Setlur, Patrice Farameh, Caroline Rocher  - die Frauen des sechsfachen Grand Slam-Siegers waren allesamt groß, schlank und hatten einen dunklen Teint. In der "Gala" berichten Freunde, dass Layla Ambitionen habe, die neue Naomi Campbell zu werden. Die Aufregung um eine Liaison mit Becker werde ihr dabei helfen.

Mehr zu Boris Becker

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 14. März 2019 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. März 2019, 14:22 Uhr

Promi-News