Charity-Lesung Liebes-Comeback? Heißer Flirt zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston

Ein Date von Jennifer Aniston und Brad Pitt - für #branifer-Fans ist (fast) ein Traum in Erfüllung gegangen. Doch dummerweise ist das einstige Ehe- und Traumpaar "nur" für den guten Zweck noch einmal zusammengekommen. Heiß her ging's trotzdem, wenngleich ausschließlich virtuell ...

Schauspieler Brad Pitt und Ehefrau Jennifer Aniston anlässlich der Filmpräsentation von «Troy» im Rahmen der 57. Internationalen Filmfestspiele 2004 in Cannes.
Eine virtuelle Reunion des einstigen Traumpaars Brad Pitt und Jennifer Aniston bewegt ihre Fan-Gemeinde. Bildrechte: IMAGO

Endlich! Brad Pitt und seine Ex-Ehefrau Jennifer Aniston haben sich Donnerstagabend (17.09.) getroffen - via Zoom! Gemeinsam hat das Ex-Ehepaar an einer virtuellen Charity-Lesung der Teenie-Highschool-Komödie "Ich glaub', ich steh' im Wald" ("Fast Times at Ridgemont High") von 1982 zugunsten der Wohltätigkeitsorganisation CORE teilgenommen: Brad Pitt als Brad Hamilton, Jennifer Aniston als Linda.

Heißer Flirt für den guten Zweck

Ganz klar, dass Brad auf Linda nur so fliegt - und letztendlich die Phantasie mit ihm durchgeht. In einem der Dialoge, die sich einzig in seinem Kopf abspielen, sagt Linda aka Jennifer Aniston: "Hallo Brad, du weißt, wie süß ich dich immer fand. Du bist so sexy. Kommst du zu mir?" Eine Szene, die die Fans der beiden in den sozialen Netzwerken nur so feierten.

Gerüchte um Brad Pitt und deutsches Model Nicole Poturalski

Glaubt man der Boulevard-Presse, scheint es im Moment allerdings nicht nach einem Liebes-Comeback des einstigen Traumpaars Pitt-Aniston auzusehen. Und das, obgleich beide - zumindest offiziell - als Single unterwegs sind. Bereits bei der Verleihung der SAG-Awards im Januar war es zu einem viel beachteten (und kommentierten!) Wiedersehen der einstigen Paars gekommen.

Doch zuletzt soll Brad Pitt vor allem an der Seite des deutschen Models Nicole Poturalski gesehen worden sein - und drei Tage auf seinem französischen Weingut "Chateau Miraval" mit ihr verbracht haben. Genau dort, wo er einst Ex-Frau Angelina Jolie das Jawort gegeben hat. Offiziell bestätigt ist die angebliche Liaison bislang allerdings nicht.

Brad Pitt (2002) mit Hut, Sonnenbrille und langem Vollbart
Da war die Welt für die Fans noch in Ordnung: Brad Pitt und Jennifer Aniston im Jahr 2002. Bildrechte: dpa

Im verflixten siebenten Jahr kam ... Angelina Jolie

Sieben Jahre waren Brad Pitt und Jennifer Aniston verheiratet, als Brad bei den Dreharbeiten zu "Mr. and Mrs. Smith" Angelina Jolie begegnet - und ihrem Sexappeal erlegen ist. 2005 ließ er sich von Jennifer Aniston scheiden. Nicht nur die Schauspielerin, auch die gemeinsamen Fans waren am Boden zerstört.

Während Brad Pitt mit Jolie eine stattliche Familie gründete, blieb Jennifer Aniston kinderlos. Die Ehe mit Justin Theroux endete nach drei Jahren, seitdem ist Jen Single und der Kinderwunsch kein Thema mehr.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 21. September 2020 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News