Bildende Kunst Brad Pitt stellt erstmals Skulpturen aus - in Finnland

Brad Pitt ist unter die Bildhauer gegangen. Der Hollywood-Star stellt in Finnland erstmals seine Kunstskulpturen aus. Mit dabei sind auch Werke von Musiker Nick Cave.

Der britische Künstler Thomas Houseago (M) mit US-Schauspieler Brad Pitt (r) und dem australischen Musiker Nick Cave.
Der britische Künstler Thomas Houseago (m.) mit US-Schauspieler Brad Pitt (r.) und dem australischen Musiker Nick Cave (l.). Bildrechte: dpa

Zu sehen sind im Sara-Hildén-Kunstmuseum in Tampere aber nicht nur die Werke des 58-Jährigen, sondern auch Werke des australischen Musikers Nick Cave. Beide "Gastkünstler" stellen im Rahmen einer größeren Schau des bildenden Künstlers Thomas Houseago aus. Alle drei sind miteinander befreundet. "Thomas Houseago – WE with Nick Cave and Brad Pitt" heißt die Ausstellung, die noch bis zum 15. Januar 2023 zu sehen ist.

Brutal ehrliche Selbstreflexion

Pitt sagte dem finnischen Rundfunksender Yle, für ihn gehe es bei den Skulpturen um Selbstreflexion. Die Skulpturen seien das Ergebnis einer "radikalen Selbstbestandsaufnahme des Selbst", bei der er "wirklich brutal ehrlich" mit sich sein wollte.

"Es geht darum, wo ich in meinen Beziehungen etwas falsch gemacht habe, wo habe ich mich vertan, wo bin ich mitschuldig"?, sagte der Schauspieler, der in orangefarbener Jacke und braunem Hut ein wenig an den deutschen Aktionskünstler Joseph Beuys erinnert.

Der Fernsehsender hat das Interview auf seinem Instagram-Account veröffentlicht:

Welche Werke stellt Brad Pitt aus?

Neun Werke des Oscar-Preisträgers sind in der Ausstellung zu sehen. Darunter ein großes Gipsrelief, das eine Schießerei in Einzelmomenten darstellt, eine sarggroße Bronzebox, aus der Körperteile herausragen oder eine Serie von Silikonskulpturen in Häuserform. Die Zeitschrift "Theartnewspaper" hat Pitts Werke unter die Lupe genommen.

Nick Cave ist mit einer 17-teiligen Keramik-Serie vertreten. Die Figuren sollen das Leben des Teufels in 17 Stationen darstellen.

Nach der Trennung von Angelina Jolie soll sich der 58-Jährige Brad Pitt in seinem Haus in Los Angeles ein Studio eingerichtet haben, um dort zu töpfern. Unter anderem mit seinem Kumpel Leonardo DiCaprio.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 20. September 2022 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News