Britney Spears
Steht nach wie vor unter Vormundschaft: Pop-Prinzessin Britney Spears Bildrechte: Sony Music

Neuer Skandal Britney Spears' Vater gibt Vormundschaft zurück

BRISANT | 10.09.2019 | 17:15 Uhr

Nach wie vor ist Popstar Britney Spears in psychiatrischer Behandlung - und steht unter Vormundschaft. Bislang unter der ihres Vaters Jamie. Doch der ist nach Gewaltvorwürfen von Britneys Ex Kevin Federline nun von dieser Aufgabe zurückgetreten.

Britney Spears
Steht nach wie vor unter Vormundschaft: Pop-Prinzessin Britney Spears Bildrechte: Sony Music

Jodi Montgomery ist Britneys neuer Vormund

Neuer Ärger im Hause Spears. Britneys Vater, der seit nunmehr zehn Jahren Vormund seiner Tochter ist, hat seine Vormundschaft nun offiziell zurück gegeben. Jetzt soll zunächst Britneys langjährige Betreuerin Jodi Montgomery diese Aufgabe übernehmen, wie ein Gericht in Los Angeles am Montag beschlossen haben soll.

Britney Spears befinde sich nach wie vor in psychiatrischer Behandlung. Montgomery habe im Zuge ihrer Vormundschaft die Befugnis, mit den behandelnden Ärzten sowie dem medizinischen Fachpersonal zu sprechen. Darüber hinaus erhalte sie Zugang zu allen ärztlichen Protokollen und medizinischen Diagnosen über den Popstar.

Seit sie im Jahr 2008 mit zum Teil besorgniserregenden Aktionen für vor allem mediale Aufmerksamkeit gesorgt und sich unter anderem eine Glatze rasiert hatte, ist Britney Spears einem Vormund unterstellt.

Kevin Federline: Gewalt-Vorwürfe gegen Jamie Spears

Jamie Spears, der diese Aufgabe bis zuletzt ausgefüllt hatte, ist derweil mit ganz anderen Vorwürfen konfrontiert - und die kamen ausgerechnet von Britneys Ex-Mann Kevin Federline. Der nämlich behauptet, dass Jamie Spears gegenüber dem gemeinsamen Sohn Sean Preston handgreiflich geworden sei und im Zuge der Auseinandersetzung eine Tür eingetreten haben. Ob Spears angeklagt wird, sei derzeit noch offen.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | BRISANT | 10. September 2019 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 11. September 2019, 12:00 Uhr

Mehr Promi-Themen