Besuch des Niederländischen Königspaares König Willem-Alexander und Máxima - volksnah in Schwerin

Zum Auftakt ihres dreitägigen Deutschlandbesuchs haben sich König Willem-Alexander und Königin Máxima der Niederlande ins goldene Buch der Stadt Schwerin eingetragen - und auch volksnah gezeigt.

Der niederländische König Willem-Alexander nimmt bei einem Besuch in Mecklenburg-Vorpommern in der Orangerie des Schweriner Schlosses an einem Essen teil und hält eine Rede.
Der niederländische König Willem-Alexander hält bei einem Besuch in Mecklenburg-Vorpommern in der Orangerie des Schweriner Schlosses eine Rede... Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima werden vor dem Schweriner Schloss von Schaulustigen begrüßt
In Schwerin wird König Willem-Alexander vor dem Schweriner Schloss von zahlreichen Royal-Fans begrüßt. Bildrechte: dpa
Königin Maxima der Niederlande wird bei ihrem Besuch in Mecklenburg-Vorpommern vor dem Schweriner Schloss von zahlreichen Schaulustigen begrüßt
Und auch Königin Máxima wird von den Menschen gefeiert - das niederländische Königspaar gibt sich gern volksnah. Bildrechte: dpa
König Willem Alexander und Máxima der Niederlande in Mecklenburg-Vorpommern
Empfang des niederländischen Königspaares vor der Staatskanzlei in Schwerin. Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander (2.l) und seine Frau Maxima (2.r) werden vor der Staatskanzlei von Manuela Schwesig (SPD), der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und ihrem Ehemann Stefan begrüߟt.
Hier wird das niederländische Königspaar von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD, l.) und ihrem Ehemann Stefan (ganz rechts) begrüßt. Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima tragen sich in der Staatskanzlei von Mecklenburg-Vorpommern begleitet von Manuela Schwesig (l, SPD), der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und ihrem Ehemann Stefan (r) in das Goldene Buch ein.
In der Staatskanzlei tragen sich König Willem-Alexander und seine Frau Máxima in das goldene Buch der Stadt Schwerin ein. Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima gehen gemeinsam mit Manuela Schwesig (SPD, l), der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und der stellvertretenden Landtagspräsidentin Beate Schlupp (r) über die Schlossinsel zur Orangerie.
Danach geht es für die Delegation über die Schlossinsel zur Orangerie. Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Maxima werden gemeinsam mit Manuela Schwesig (SPD), der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und ihrem Ehemann Stefan von der stellvertretenden Landtagspräsidentin Beate Schlupp vor dem Schloss begrüßt.
Vor dem Schweriner Schloss werden der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Máxima gemeinsam mit Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommerns, Manuela Schwesig (SPD), und ihrem Ehemann Stefan von der stellvertretenden Landtagspräsidentin Beate Schlupp begrüßt. Bildrechte: dpa
Königin Maxima
Chic in Schwerin - Königin Máxima der Niederlande. Bildrechte: dpa
König Willem Alexander und Máxima der Niederlande in Mecklenburg-Vorpommern
Ihre Handtasche passt perfekt zu ihrem Rock. Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander nimmt bei einem Besuch in Mecklenburg-Vorpommern in der Orangerie des Schweriner Schlosses an einem Essen teil und hält eine Rede.
Der niederländische König Willem-Alexander hält bei einem Besuch in Mecklenburg-Vorpommern in der Orangerie des Schweriner Schlosses eine Rede... Bildrechte: dpa
Der niederländische König Willem-Alexander stöߟt mit Manuela Schwesig (SPD), der Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, vor dem gemeinsamen Mittagessen an.
...und nimmt an einem Essen teil. Bildrechte: dpa
Willem-Alexander und Maxima
Das niederländische Königspaar zu Besuch in Mecklenburg-Vorpommern. Ihr Deutschlandbesuch endet am Mittwoch in Brandenburg. Bildrechte: dpa
Alle (12) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 20. Mai 2019 | 17:15 Uhr

Royales