"Gott der Chöre" feiert Geburtstag Gotthilf Fischer wird 90 Jahre alt

Gotthilf Fischer feiert seinen 90. Geburtstag. Der berühmte Chorleiter sieht sich selbst als „Hüter des deutschen Liedguts“! Genau dafür will der rüstige Jubilar bis zu seinem letzten Atemzug kämpfen.

Gotthilf Fischer, Komponist und Chorleiter
Bildrechte: dpa

Gotthilf Fischer wird 90 Jahre alt und trägt keine Brille und kein Hörgerät. Für den berühmten Chorleiter ist das Singen immer noch das Schönste. Seit 70 Jahren ist er bereits mit seinen Fischer-Chören in der ganzen Welt unterwegs und auch heute leitet er sechsmal die Woche die Chorproben. Er selbst sieht sich als „Hüter des deutschen Liedguts“ und genau dafür will der rüstige Jubilar auch weiterhin kämpfen.

Ich freue mich riesig, denn ich darf Freude bereiten. Ich darf die Chöre haben und darf mit vielen Menschen zur Freude singen. Und ich werde das Deutsche Volkslied hochhalten, bis zum letzten Atemzug.

Leidenschaft begann frühzeitig

Schon früh entdeckte Gotthilf Fischer seine Leidenschaft für den Gesang. Geboren wurde er 1928 in der Kleinstadt Plochingen in Baden-Württemberg. Mit 14 Jahren gründete er seinen ersten Chor und mit 17 wurde er Leiter des Gesangvereins Concordia in Deizisau. Mit seinem Auftritt in der ZDF-Sendung „Dreimal neun“ wurde Gotthilf Fischer mit seinen Fischer-Chören 1969 bundesweit bekannt. Der erste Auftritt vor Millionen folgte bald. 1974 ließ der Chorleiter vor dem Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft einen Chor von 1500 Menschen „Eviva España“ auf dem Rasen des Olympiastadions anstimmen. Hunderte TV-Auftritte folgten, und mit „Sing mit den Fischer-Chören“ bekommt er seine eigene Sendung.

Zieht Kraft aus dem Gesang

BRISANT begleitet Gotthilf Fischer bereits seit 24 Jahren. Ein Auftritt beim US-Präsidenten im Weißen Haus und eine selbstkomponierte Friedensmesse für den Papst stellen nur einige wenige große Momente seiner Karriere dar.  Immer noch ist für den „König der Chöre“ die Freude am Singen das Schönste und genau das hält ihn auch fit, sagt er.  

Musik war für mich noch nie Arbeit, sondern ich hab es gern getan. Aus diesem Grund bin ich, glaube ich, auch so alt geworden.

Eine Woche lang feiern

Am 11. Februar wird Gotthilf Fischer 90 Jahre alt und sein einziger Wunsch zum Geburtstag ist Gesundheit. Dafür wäre er dankbar. Keine große Party zum Geburtstag, Lobhudelei brauche der Musiker nicht. Eine Woche lang feiert er dafür aber mit jedem seiner Chöre einzeln sein Jubiläum. Es wird also vermutlich etliche Ständchen für den aufgeweckten Sänger und Musiker geben.

Zuletzt aktualisiert: 13. Februar 2018, 13:57 Uhr

Mehr Promi-News