Wegen Corona-Erkrankung Herbert Grönemeyer sagt Tournee ab

Eigentlich wollte Herbert Grönemeyer ab dem 26. Mai mit seinen Jubiläumskonzerten “20 Jahre Mensch” durch Deutschland touren. Nun die traurige Nachricht für seine Fans: Herbert Grönemeyer hat Corona - die Tournee ist komplett und ersatzlos abgesagt.

Sänger Herbert Grönemeyer steht auf der Bühne
Traurige Nachricht für Fans: Herbert Grönemeyer ist an Corona erkrankt und muss seine diesjährige Tour absagen. Bildrechte: dpa

Mit acht Konzerten auf großen deutschen Freiluftbühnen wollte Herbert Grönemeyer 2022 das 20-jährige Jubiläum seines Multiplatin-Erfolgsalbums “Mensch” feiern. Unter anderem wäre er in Hannover, Gelsenkirchen und München aufgetreten. Betroffen von der Absage ist auch das Konzert in Leipzig am 4. Juni. Mit mehr als drei Millionen verkauften Exemplaren ist "Mensch" nach wie vor eines der erfolgreichsten Musikalben Deutschlands. Am Mittwoch dann die Nachricht für seine Fans: Herbert Grönemeyer sagt seine Open-Air-Tournee komplett und ersatzlos ab.

Herbert Grönemeyer und Band sind an Corona erkrankt 

Unmittelbar vor seiner Jubilläumstournee hat es den 66-jährigen Sänger mit Corona erwischt - und nicht nur ihn: Auch Bandmitglieder seien erkrankt. In einem Statement seines Künstlermanagements heißt es: 

Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen sind wir nicht von dem Virus verschont geblieben. Unglücklicherweise hat das Virus leider auch Mitarbeiter, Bandmitglieder und Herbert infiziert. Alle sind hier tief enttäuscht, dass wir diese Tour nun traurigerweise absagen müssen und die Konzerte nicht spielen können. Es tut uns sehr sehr leid, besonders für all die Menschen, die kommen wollten und für all die Umstände, die das macht. Das ist nach über zwei Jahren strengster Isolation und Dauertesten bei den Proben extrem bitter und niederschmetternd. Herbert und den anderen geht es der Situation gemäß schräg, eine Mischung aus Trauer, Wut und Virus.

Künstlermanagement DBE

Hier können Fans ihre Tickets zurückgeben

Wer bereits Tickets für die Grönemeyer-Tour gekauft hat, kann seine Karten an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgeben. Doch es gibt auch gute Nachrichten für Fans: Bereits 2023 gibt es wieder die Chance, Herbert Grönemeyer live zu erleben. Im Mai des nächsten Jahres tourt er durch elf Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Konzerte abgesagt oder verschoben: Auch diese Stars mussten ihre Fans enttäuschen

Die Corona-Pandemie machte schon anderen deutschen Musiker:innen einen Strich durch die Rechnung: So überraschte Lena Meyer-Landrut im April ihre Fans mit der unschönen Nachricht, dass ihre für 2022 geplante Tour nach mehrmaligen Verschieben komplett abgesagt wurde. Auch Sänger-Kollege Max Giesinger musste einige seiner Konzerte 2022 verlegen. Der Grund: Die anhaltende Corona-Lage mache eine planmäßige Umsetzung seiner Konzerte nicht möglich. Deshalb musste auch Sänger Helmut Lotti einige seiner Konzerte auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 25. Mai 2022 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News