Düsseldorfer Tonhalle Deutscher Liederabend: Ärger um Heino-Konzert-Titel

Großer Ärger für Volksmusik-Star Heino. Für Herbst hat er in der Tonhalle Düsseldorf einen Liederabend angekündigt. Doch das Konzerthaus stört sich an der Bezeichnung "deutsch" im Titel.

Heino, 2019
Hat derzeit wenig zu lachen: Sänger Heino. Bildrechte: imago/Future Image

Sänger Heino ist stinksauer auf die Düsseldorfer Tonhalle. Stein des Anstoßes ist der Untertitel von Heinos angekündigter Tournee im Herbst: "Heino goes Klassik - Ein deutscher Liederabend".

Wie eine Sprecherin des Konzerthauses der Deutschen Presse-Agentur (dpa) am Montag sagte, störe man sich "an dem etwas tümelnden Untertitel". Die Tonhalle will Heinos Konzert am 8. Oktober daher auch nicht bewerben und verweist auf eine städtische Richtlinie, an die man gebunden sei: Den Ratsauftrag "Städtische Räume sind kein Ort für Hetze".

Heino: "Bin kein Hetzer!"

Heino reagiert gegenüber der "Bild" fassungslos: "Bin ich ein Hetzer, weil ich deutsche Lieder von Brahms und Schubert singe? Geht's eigentlich noch? Soll das Wort 'deutsch' jetzt auch schon rechtspopulistisch sein? Das entbehrt doch jeglicher Logik und jedem klaren Verstand!"

Tonhallen-Intendant Michael Becker argumentiert hingegen mit der fachlichen Begrifflichkeit: "Es geht hier um die Bezeichnung eines Liederabends als deutsch. Das bezieht sich dann auf die Form des Konzerts und nicht auf den Inhalt". Der Titel könne so missverstanden werden, dass es sich dabei um ein Konzert nur für Deutsche handelt.

Wir würden auch einen Sinfonieabend mit Werken von Brahms oder Beethoven nicht als 'deutsches Sinfoniekonzert' ankündigen. 'Deutsches Lied' ist ein wissenschaftlich verbürgter Begriff, aber 'deutscher Liederabend' ist nicht richtig - fachlich wie politisch.

Tonhallen-Pressesprecherin Marita Ingenhoven RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)

Heino will den Titel aber keinesfalls ändern. Der 82-Jährige erwäge nun, die Location zu wechseln, sagte Manager Werner der dpa. Keine der übrigen 17 Konzerthallen habe am Titel Anstoß genommen.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 12. April 2021 | 17:15 Uhr