Nach Konzertabsagen Helene Fischer bittet Fans um Verständnis

BRISANT | 14.02.2018 | 17:15 Uhr

Helene Fischer bittet ihre Fans um Verständnis.
Helene Fischer bittet ihre Fans um Verständnis. Bildrechte: Getty Images

Nach mehreren Konzertabsagen und Spekulationen um ihren Gesundheitszustand hat Helene Fischer ihre Fans um Verständnis gebeten und Licht ins Dunkel gebracht. "Ich muss akzeptieren, dass ich im Moment nicht bei euch und nicht für euch da sein kann", schrieb die 33-Jährige bei Facebook.

Es gehe ihr den Umständen entsprechend gut. "Aber mein Infekt hält sich leider hartnäckig und lässt einfach nicht zu, dass ich für euch singen kann", erklärte sie die Absagen für Berlin und Wien. Gleichzeitig stellte sie sich Gerüchten entgegen: Sie sei weder schwanger noch todkrank. Sie werde auch nicht von einem Wunderheiler aus den USA behandelt. "Ich komme wieder", schreibt sie. Wann das genau sein wird, ist unklar. Helene Fischer gedulde sich jetzt und vertraue darauf, dass alles so komme, wie es solle.

Ob die Konzerte am Freitag, Samstag und Sonntag (16./17./18.02. ) in Wien stattfinden können, soll am Donnerstagabend bekanntgeben werden.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 14. Februar 2018 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. Februar 2018, 15:49 Uhr

Mehr Promi-News