Schlagerstar Tanz unterm Regenbogen: Helene Fischer gibt Mega-Konzert in München

Bis zuletzt stand es auf der Kippe: Kann das bislang größte Konzert einer deutschen Solo-Künstlerin stattfinden? Letztlich entpuppte sich der Wetter-Gott als Fan von Helene Fischer. 130.000 Konzert-Besucher feierten die Sängerin auf dem Messegelände in München.

Helene Fischer
Vor 130.000 Fans hat Helene Fischer in München das bislang größte Konzert einer deutschen Solo-Künstlerin gegeben. Bildrechte: IMAGO / osnapix

Nach Starkregen, Gewitter und Evakuierung: Florian Silbereisen kündigt Konzert an

Lange mussten die Fans auf dem Gelände der Messe München-Riem bangen: Kann das einzige Konzert, das Helene Fischer in diesem Jahr in Deutschland gibt, überhaupt stattfinden? Zunächst schien das Wetter der Schlager-Königin einen Strich durch die Rechnung zu machen.

Kurz vor Beginn der Show dann die Entwarnung: Kein geringerer als Helenes Ex-Freund Florian Silbereisen tritt vor die 130.000 wartenden Menschen und spricht die erlösenden Worte.

Wir sind alle klitschnass, aber das ist scheißegal. Sie steht hinter der Bühne genau nass und durchgeschwitzt, aber das ist uns und ihr egal. Wir werden heute den geilsten Abend erleben. Seid ihr schon atemlos? Diese Frau macht das heute, solange wir können. Die einmalige Helene Fischer!

Florian Silbereisen

Florian Silbereisen
Kann das Konzert trotz schlechten Wetters stattfinden? Florian Silbereisen gibt Entwarnung. Bildrechte: IMAGO/Daniel Scharinger

Tanz unterm Regenbogen: Helene Fischer dankt ihren Fans

20:07 Uhr war es schließlich soweit: Trotz Regens betrat Helene Fischer die Bühne, begrüßt die wartenden Fans mit ihrem Hit "Genau dieses Gefühl". Die Kulisse dazu hätte passender nicht sein können.

Links ein Regenbogen am Himmel, rechts der Sonnenuntergang, dazu reichlich Pyrotechnik und silberfarbene Laser-Strahlen. Und schon schwebte die Schlagerkönigin an einem Drahtseil über die Bühne - und die Köpfe ihrer Gäste.

"Ich bin rausgekommen und mein Herz zerspringt in alle Teile. Das ist es, was ich so vermisst habe", richtet sie im Anschluss ihre ersten Worte an die Besucher - und bedankt sich für das lange Ausharren im Regen.

Besucher des Open-Air-Konzert von Helene Fischer laufen in München auf dem Festivalgelände das in Matsch und Wasser versinkt.
Vor Konzertbeginn harrten zahlreiche Fans über Stunden im Regen aus. Bildrechte: IMAGO / onw-images

Zweieinhalb Stunden Hit-Feuerwerk

Dann geht es los mit Helene Fischers Hit-Feuerwerk - und die Fans in Plastikponchos und klatschnassen Schuhen machen Party.

Aus ihrem neuen Album "Rausch" performt die Sängerin unter anderem "Vamos A Marte", die Ballade "Hand in Hand" und den Partysong "Null auf 100". Natürlich darf auch ihr bekanntester Hit "Atemlos durch die Nacht" nicht fehlen, ein Höhen-Feuerwerk inklusive.

Besucher eines Konzerts von Helene Fischer
Mit Konzertbeginn wurde auch das Wetter besser. Bildrechte: IMAGO/Action Pictures

Liebeserklärung an Thomas Seitel und Tochter Nala

Gleich viermal wechselt Helene Fischer an diesem Abend ihr Outfit. Was jedes Mal gleich bleibt: eine zarte Halskette mit den Initialien "N" und "T" - eine Liebeserklärung an ihren Lebensgefährten Thomas Seitel und Tochter Nala.

Die fasst sie bei der Ankündigung des Songs "Hand in Hand" dann auch in Worte:

"Ich bin sehr dankbar dafür, meinen Seelenverwandten gefunden zu haben."

Helene Fischer

Es folgen ein Handkuss ins Publikum und ein ins Mikro gehauchtes "Ich liebe dich". Auch ihr Mutterschaft bestätigt Helene Fischer erstmals vor großem Publikum: "Ich bin Mama geworden".

Helene Fischer Konzert I
Helene Fischer zeigte sich emotional: Für Lebensgefährte Thomas Seitel gab es eine Liebeserklärung. Bildrechte: IMAGO/Daniel Scharinger

Zukunftssorgen und Ukraine-Krieg

Umso mehr mache sie sich Sorgen um die Zukunft, gesteht die frisch gebackene Mutter. Alle wünschten sich doch nichts anderes als Gerechtigkeit, Liebe und Frieden, betont sie - und spielt damit auf den Krieg in der Ukraine an.

Und auch Ex-Lebensgefährte "Flo" wird von der Sängerin bedacht. Ihm widmet Fischer das Lied "Volle Kraft voraus" und dankt ihm, dass er dabei ist.

Helene Fischer
Trotz ernster Themen durften Pyro und Akrobatik-Einlagen nicht fehlen. Bildrechte: IMAGO / Chris Emil Janßen

Helene Fischer stellt neuen Rekord auf

Mit den Zugaben "Luftballon" und "Null auf 100" lässt Helene Fischer das feucht-fröhliche Open Air ausklingen. Und zu Ende ist einer der emotionalsten Auftritte Helene Fischers - und das vor 130.000 glücklichen Fans. Ein neuer Rekord.

BRISANT/dpa

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 21. August 2022 | 17:00 Uhr

Mehr Promi-News