Rausch - Live - Die Tour Helene Fischer spricht über ihre Tour 2023

In diesem Jahr war Helene Fischer nur ein einziges Mal in Deutschland live zu erleben. Bei einem Open-Air-Konzert in München feierten 130.000 Fans Deutschlands erfolgreichste Schlagersängerin. Im kommenden Jahr wird es dafür mehr Gelegenheiten geben. Denn dann geht die Schlager-Queen nach Baby- und Corona-Pause wieder auf Tour. Worauf die Fans sich freuen können, darüber hat die Sängerin jetzt bei einer Pressekonferenz in Köln gesprochen.

Helene Fischer
Nach nur einem einzigen Deutschland-Konzert in diesem Jahr, will Helene Fischer 2023 auf große Tour gehen. Bildrechte: IMAGO/osnapix

Helene Fischer live zu erleben - für ihre Fans ist das ein ganz besonderes Erlebnis. In diesem Jahr hatten sie in Deutschland dafür nur eine einzige Gelegenheit. Am 20. August spielte Helene Fischer in München vor 130.000 Fans - und stellte damit einen neuen Rekord auf.

Im kommenden Jahr will die Sängerin nach Corona- und Babypause nun wieder auf Tour gehen. Ihrem Publikum soll das eine Auszeit vom aktuell nicht ganz einfachen Alltag bescheren.

Gerade in Zeiten wie diesen ist es für die Zuschauer, für das Publikum am allerwichtigsten an solchen Abenden, einfach mal abzuschalten, den Alltag hinter sich zu lassen.

Helene Fischer Pressekonferenz Köln

"Show voll magischer Momente": Mit Cirque du Soleil auf Tour

In Sachen Terminen lässt sich Helene Fischer bei ihrer Rausch-Live-Tour nicht lumpen. 70 Konzerte will die Sängerin in Deutschland, Österreich und der Schweiz geben.

Dafür kooperiert sie einmal mehr mit dem aus Kanada stammenden Artistik- und Theaterkunst-Unternehmen Cirque du Soleil, das sie bereits bei ihrer Tour im Jahr 2017 unterstützt hatte. Atemberaubende Artistik-Einlagen dürften damit gesetzt sein.

Den Veranstaltern zufolge können sich die Konzertbesucher auf Fischers größte Hits, auf Songs ihres neuen Albums "Rausch" und "eine neue fantastische Show voll magischer Momente" freuen.

Helene Fischer
Auch bei ihrem Konzert in München beeindruckte Helene Fischer mit artistischen Einlagen. Bildrechte: IMAGO / Chris Emil Janßen

In welchen Städten gibt Helene Fischer Konzerte?

Stationen sind Bremen, Köln, Hamburg, Dortmund, Leipzig, Stuttgart, Oberhausen, Berlin, Mannheim, Hannover, Wien, Zürich, München und Frankfurt. Der Auftakt ist für den 21. März 2023 in Bremen geplant, das letzte Konzert dann am 8. Oktober 2023 in Frankfurt am Main. Der Vorverkauf dafür hat bereits begonnen.

Fischer gehört mit mehr als 17 Millionen verkauften Tonträgern zu den erfolgreichsten Musikerinnen Europas.

BRISANT/dpa/helene-fischer.de

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 21. September 2022 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News