Unvergessen Jahresrückblick: Diese Promis sind im Jahr 2020 gestorben

Magier Roy Horn, Papst-Bruder Georg Ratzinger, Basketballer Koby Bryant, Schauspieler Joseph Hannesschläger, Ex-Politik-Größen wie Norbert Blüm und Hans-Jochen Vogel - zahlreiche Prominente aus Film, Musik, Politik und Gesellschaft sind im Jahr 2020 gestorben. Ein Rückblick.

Jahresrückblick Verstorbene 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

03:49 min

https://www.mdr.de/brisant/promi-klatsch/jahresrueckblick-gestorben-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Unvergessen Diese Promis sind im Jahr 2020 gestorben

Veronika Fitz, 2007
Schauspielerin Veronika Fitz Bekannt wurde sie durch ihre Hauptrolle in der BR-Serie "Die Hausmeisterin" an der Seite von Helmut Fischer und Ilse Neubauer. Viele Jahre war sie auch im "Forsthaus Falkenau" zu sehen. Am 2. Januar ist Schauspielerin Veronika Fitz ist im Alter von 83 Jahren im Kreis ihrer Familie im oberbayerischen Bad Aibling gestorben. Bildrechte: imago images / Sven Simon
Veronika Fitz, 2007
Schauspielerin Veronika Fitz Bekannt wurde sie durch ihre Hauptrolle in der BR-Serie "Die Hausmeisterin" an der Seite von Helmut Fischer und Ilse Neubauer. Viele Jahre war sie auch im "Forsthaus Falkenau" zu sehen. Am 2. Januar ist Schauspielerin Veronika Fitz ist im Alter von 83 Jahren im Kreis ihrer Familie im oberbayerischen Bad Aibling gestorben. Bildrechte: imago images / Sven Simon
Ferdinand Schmidt-Modrow, 2018
Schauspieler Ferdinand Schmidt-Modrow Er war ein junger aufstrebender Schauspieler - und zählte sowohl in der BR-Serie "Dahoam is dahoam" als auch in der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" zum festen Stamm. Im Kino war er in der Verfilmung von "Die Welle" zu sehen. Am 15. Januar starb Ferdinand Schmidt-Modrow im Alter von nur 31 Jahren an einem Speiseröhren-Riss. Bildrechte: imago images / Mary Evans
Schauspieler Joseph Hannesschläger
Schauspieler Joseph Hannesschläger Mit den Rosenheim-Cops hat er es zur Berühmtheit gebracht - und sich in die Herzen der Zuschauer gespielt. Am 20. Januar 2020 ist Joseph Hannesschläger im Alter von 57 Jahren in einem Hospiz in München an den Folgen seiner Krebserkrankung gestorben. Bildrechte: imago images/Sven Simon
Terry Jones verzieht sein Gesicht
Monty-Python-Star Terry Jones Terry Jones war nicht nur Autor und Darsteller bei Monty Python. Er führte auch Regie bei Kultfilmen wie "Das Leben des Brian" und "Die Ritter der Kokosnuss". Am 21. Januar ist der Komiker im Alter von 77 Jahren gestorben. Bildrechte: dpa
Autorin Gudrun Pausewang
Kinder- und Jugendbuchautorin Gudrun-Pausewang Mit Büchern wie "Die letzten Kinder von Schevenborn" und "Die Wolke" hat sie Tausende Kinder und Jugendliche für das Thema Atomkraft sensibilisiert. Am 23. Januar ist Schriftstellerin und Jugendbuch-Autorin im Alter von 81 Jahren in der Nähe von Bamberg gestorben. Bildrechte: dpa
Kobe Bryant und seine Tochter Gianna Bryant, 2018.
Basketballspieler Kobe Bryant Im Jahr 2008 wurde Kobe Bryant zum wertvollsten Spieler der nordamerikanischen Basketballliga gewählt. Mit den LA Lakers gewann er fünf NBA-Meisterschaften. Mit dem Team USA wurde er 2008 in Peking Olympiasieger, 2012 verteidigte er in London den Titel. Am 26. Januar kam er im Alter von nur 41 Jahren bei einem Hubschrauber-Absturz nahe Los Angeles ums Leben. Mit an Bord war auch sein 13-jährige Tochter Gianna. Bildrechte: Getty Images
Kirk Douglas
Schauspieler Kirk Douglas Er war der Kopf einer Schauspiel-Dynastie, zählte in den 50er- und 60er-Jahren zu den bedeutendsten Hollywood-Stars. Zuletzt lebte Kirk Douglas mit seiner zweiten Ehefrau zurückgezogen in seinem Haus in der Nähe von Los Angeles. Dort starb er am 5. Februar 2020 im Alter von 103 Jahren. Bildrechte: dpa
Joseph Vilsmaier
Filmregisseur Joseph Vilsmaier "Herbstmilch", "Schlafes Bruder", "Comedian Harmonists" - mit seinen Filmen landete Joseph Vilsmaier Riesen-Erfolge, obgleich er erst spät und über Umwege Regisseur geworden war. Am 11. Februar ist er im Alter von 81 Jahren gestorben. Bildrechte: dpa
Max von Sydow
Schauspieler Max von Sydow In "Der Exorzist" bekämpfte er den Teufel, in "Das siebente Siegel" spielte er Schach gegen den Tod. Max von Sydow war eines der markantesten Gesichter im Filmgeschäft. Am 8. März ist der schwedische Schauspieler im Alter von 90 Jahren gestorben. Bildrechte: dpa
Kenny Rogers
Country-Sänger Kenny Rogers 120 Millionen verkaufte Alben, drei Grammys und ein Platz in der Hall of Fame. Mit Kenny Rogers ist am 20. März einer der Größten der Country-Musik gestorben. Er wurde 81 Jahre alt. Bildrechte: IMAGO
Asterix-Zeichner Albert Uderzo
Asterix-Zeichner Albert Uderzo Er war bereits zu Lebzeiten eine Legende: Asterix-Zeichner Albert Uderzo. Am 24. März ist er im Alter von 92 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Bildrechte: dpa
Bill Withers, auf dem roten Teppich in New York, 2014.
Soul-Legende Bill Withers "Ain't No Sunshine", "Lovely Day" oder "Lean on me" waren seine größten Hits. Am 30. März ist Sänger, Gitarrist und Songschreiber Bill Withers im Alter von 81 Jahren gestorben. Bildrechte: IMAGO
Der deutsche Survival-Experte und Aktivist für Menschenrechte, Rüdiger Nehberg
Aktivist und Überlebenskünstler Rüdiger Nehberg Er überquerte im Schlauchboot den Atlantik, ließ sich nackt im Urwald aussetzen und kämpfte für die Rechte der Yanomami-Indianer in Brasilien. Am 1. April ist Aktivist und Überlebenskünstler Rüdiger Nehberg im Alter von 84 Jahren gestorben. Bildrechte: dpa
Ulrich Kienzle
TV-Journalist Ulrich Kienzle Seine Wortduelle mit Co-Moderator Hauser waren legendär. Auch als Ex-"Frontal"-Moderator und Nahost-Experte schrieb Ulrich Kienzle Fernsehgeschichte. Am 16. April ist der TV-Journalist mit 83 Jahren gestorben. Bildrechte: dpa
Norbert Blüm
Ex-Arbeitsminister Norbert Blüm Seit einer Blutvergiftung im Jahr 2019 war der einstige CDU-Politiker von den Schultern abwärts gelähmt. Am 23. April ist Norbert Blüm im Alter von 84 Jahren in Bonn gestorben. Bildrechte: dpa
Ron Holzschuh
Schauspieler Ron Holzschuh "Verbotene Liebe" , "Anna und die Liebe", "Unter uns", "In aller Freundschaft", "Alles was zählt": Es gibt kaum eine deutsche Fernsehserie, in der Ron Holzschuh nicht zu sehen war. Am 27. April ist der beliebte Schauspieler im Alter von nur 50 Jahren infolge einer schweren Magenerkrankung gestorben. Bildrechte: imago/Andre Poling
Alle (55) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 29. Dezember 2020 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News