Paartherapie Kein Liebes-Aus bei Jennifer Lopez und Alex Rodriguez

Haben sich Jennifer Lopez und Alex Rodriguez nach vier Jahren Beziehung getrennt? Nein, sagen beide. Die Pop-Diva und der Ex-Baseballspieler würden nur eine harte Zeit durchmachen. Coronabedingt mussten sie ihre Hochzeit schon zweimal verschieben.

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez, 2019
Aus und vorbei? Jennifer Lopez und Alex Rodriguez Bildrechte: IMAGO / ZUMA Wire

Dieses Gerücht machte am Samstag die Runde: Superstar Jennifer Lopez und ihr Verlobter Alex Rodriguez sollen nach vier Jahren getrennte Wege gehen. Das wäre ein Paukenschlag!

Am Nachmittag dann das Statement der beiden: "Wir arbeiten an einigen Dingen", teilten sie dem "People"-Magazin mit. Ungewöhnlich, dass US-Stars unmittelbar nach Gerüchten in die Offensive gehen, um die Dinge klar zu stellen.

Aus J.Lo und A-Rod wurde "J-Rod"

J.Lo und A-Rod gelten als DAS US-Traumpaar - Medien nennen sie "J-Rod". Doch in der Beziehung kriselte es zuletzt. So verriet die Pop-Diva dem US-Magazin "Allure" im Februar, dass sie und der Ex-Baseballprofi sich in der Zeit des Lockdowns Hilfe in einer Paartherapie gesucht hätten.

"Ich glaube, das war sehr hilfreich für uns in unserer Beziehung", sagte die 51-Jährige. Während der 45-Jährige das Nichtstun zu Hause mit den Kindern genoss, vermisste J.Lo das Showleben.

Hochzeit mehrfach verschoben

Wegen des Lockdowns mussten J.Lo und A-Rod ihre geplante Hochzeit in Europa verschieben - zweimal! Die beiden sind seit Anfang 2017 zusammen und haben sich im März 2019 verlobt.

Mit dem Ex-Baseballprofi Alex Rodriguez scheint die Sängerin nach drei gescheiterten Ehen endlich den Richtigen gefunden, sagte Lopez 2019 der "Sports Illustrated". "Was mir gefehlt hat, hatte er. Und was ihm gefehlt hat, hatte ich." Bleibt zu hoffen, dass beide an ihrer Beziehung weiterhin arbeiten und es zu einem Happy End komt.

Jennifer Lopez bei der Verleihung der 77. Golden Globe Awards im Beverly Hilton Hotel.
Powerfrau Jennifer Lopez Bildrechte: imago images / Future Image

Durch Privatleben stets in den Schlagzeilen

Fast noch mehr als mit ihrer Musik machte die Sängerin, Schauspielerin und Designerin immer auch mit ihrem Privatleben Schlagzeilen: Ihre ersten drei Ehen scheiterten - mit dem Kellner Ojani Noa (1997-1998), dem Tänzer Chris Judd (2001-2002) und dem Sänger Marc Anthony (2004-2011). Mit Schauspieler Ben Affleck war sie 2004 verlobt.

2008 wurden ihre Zwillinge Emme und Maximilian geboren. Vater ist ihr dritter Ehemann Marc Anthony.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 13. März 2021 | 17:10 Uhr

Mehr Promi-News