Stimmen Sie ab! Bye-bye, Jogi! Wer soll neuer Bundestrainer werden?

In Sachen EM- und WM-Nominierungen war Jogi Löw immer wieder für eine Überraschung gut. Jetzt sorgt der Fußball-Bundestrainer in eigener Sache für einen Paukenschlag: Nach der Europameisterschaft im Sommer soll für ihn als Coach der Nationalmannschaft Schluss sein. Jogi hat seinen Rücktritt erklärt. Wer hat das Zeug zum würdigen Nachfolger? Stimmen Sie ab!

Joachim Löw
Noch-Bundestrainer Joachim Löw bei der BAMBI-Verleihung 2019. Bildrechte: Getty Images

Deutschland ist raus! Das WM-Debakel in Russland 2018 ist bitter für Jogi Löw und Fußball-Deutschland. Erstmals scheidet die DFB-Elf in einer Vorrunde aus - gegen Südkorea. Und das als Titelverteidiger. Erst kurz zuvor hatte der Bundestrainer bis zur WM 2022 verlängert. Daraus wird nun nichts. Löw hört nach der Europameisterschaft im Sommer und nach 15 Jahren Bundestrainer auf eigenen Wunsch auf.

Ich gehe diesen Schritt ganz bewusst, voller Stolz und mit riesiger Dankbarkeit, gleichzeitig aber weiterhin mit einer ungebrochen großen Motivation, was das bevorstehende EM-Turnier angeht … Stolz, weil es für mich etwas ganz Besonderes und eine Ehre ist, mich für mein Land zu engagieren.

Schick, erfolgreich - und manchmal ungeniert: Joachim Löw

Nicht nur für seine Fans, auch für viele Fußball-Experten kommt diese Entscheidung überraschend. Joachim Löw hatte das Amt des Bundestrainers nach der WM 2006 von seinem damaligen Chef Jürgen Klinsmann übernommen. 2014 führte er die DFB-Auswahl in Brasilien zu ihrem vierten WM-Triumph. Aktuell ist Löw der dienstälteste Nationalcoach der Welt.

Auch jenseits seiner Tätigkeit als Trainer sorgte Jogi Löw auf dem Rasen und den Roten Teppichen für Aufsehen. Mal, weil er sich - vom Platz geflogen - in der VIP-Lounge eine Zigarette anzündete oder ungeniert in der Nase popelte - und immer wieder durch sein stylisches Auftreten. Im Jahr 2010 hat ihn der britische "Guardian" zu einem der 20 bestgekleideten Promis des Jahres gekürt.

Popeln, kratzen, rauchen Allzu Menschliches - die Fauxpas des Joachim Löw

Ohne Zweifel, Joachim Löw ist einer der elegantesten National-Choaches. Doch wenn es spannend wird, rutscht dem Bundestrainer schon mal die Hand aus: in Richtung Nase, Hose oder Zigarette.

Bundestrainer Joachim Löw (Deutschland) kratzt sich nachdenklich das Kinn.
Jogis Nasengriff ist legendär. Wird's spannend oder brenzlig, greift sich der deutsche Nationalcoach gern mal an die Nase. Bildrechte: imago/MIS
Bundestrainer Joachim Löw (Deutschland) kratzt sich nachdenklich das Kinn.
Jogis Nasengriff ist legendär. Wird's spannend oder brenzlig, greift sich der deutsche Nationalcoach gern mal an die Nase. Bildrechte: imago/MIS
Joachim Löw
Schon wieder! Bildrechte: IMAGO
Bundestrainer Joachim Löw 2008 enttäuscht
Und manchmal geht's dabei auch ans Eingemachte. Bildrechte: imago images / Eisele
Bundestrainer Joachim Löw (Deutschland) kratzt sich nachdenklich das Kinn.
Steigt die Aufregung, hilft es dem Trainer, sich zu kratzen. Im Gesicht ... Bildrechte: imago/MIS
Joachim Löw (GER) kratzt sich am Nacken.
... oder auch im Nacken. Bildrechte: imago sportfotodienst
imago/Agencia EFE
Alles im Griff? Auch die Hosen scheinen Jogi hin und wieder zu zwicken. Bildrechte: picture alliance / Christian Charisius/dpa
Bundestrainer Joachim Löw richtet seine Hose.
Manchmal kommt man einfach nur von oben dran ... Bildrechte: imago/Avanti
Bundestrainer Joachim Löw (r) rauchend neben dem DFB-Scout Urs Siegenthaler.
Wenn er sich unbeobachtet wähnt, gibt's für den Bundestrainer auch mal einen Glimmstängel. Bildrechte: dpa
Alle (8) Bilder anzeigen

Wer soll Jogis Nachfolger werden? Stimmen Sie ab!

Kaum hat Jogi Löw seinen Rücktritt erklärt, ist die Nachfolger-Frage in vollem Gange. Wen sehen Sie an der Spitze der deutschen Nationalmannschaft? Stimmen Sie ab!

Sie können sich mit keinem unserer Vorschläge anfreunden? Dann posten Sie Ihren Bundestrainer-Favoriten in unsere Facebook-Kommentare - dankeschön!

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 09. März 2021 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News