Karel Gott tritt beim Konzert in Prag, 2019.
Im Alter von 80 Jahren seinem Krebsleiden erlegen: Schlagersänger Karel Gott Bildrechte: dpa

Nachruf Die "goldene Stimme aus Prag" ist verstummt: Karel Gott ist tot

BRISANT | 02.10.2019 | 17:15 Uhr

Karel Gott war eine lebende Legende. Seit Mitte der 60er-Jahre feierte der Sänger aus Prag weltweite Erfolge. Zuletzt hatte er gesundheitliche Probleme. Jetzt ist Gott im Alter von 80 Jahren im Familienkreis verstorben. In den letzten Jahren gaben Berichte über seinen Gesundheitszustand immer wieder Anlass zur Sorge. Zuletzt die Schreckensmeldung akute Leukämie.

Karel Gott tritt beim Konzert in Prag, 2019.
Im Alter von 80 Jahren seinem Krebsleiden erlegen: Schlagersänger Karel Gott Bildrechte: dpa

Am Dienstag ist die "goldene Stimme aus Prag" kurz vor Mitternacht im Alter von 80 Jahren verstorben. Das berichtete die tschechische Nachrichtenagentur CTK am Mittwoch unter Berufung auf seine Sprecherin. Demnach sei seine Frau Ivana bei ihm gewesen, als er für immer eingeschlafen ist.

Erfolgreichster tschechischer Unterhaltungskünstler aller Zeiten

Er war der erfolgreichste tschechische Unterhaltungskünstler aller Zeiten - und bis zuletzt kein bisschen müde: Karel Gott. Dabei hatte "Die Goldene Stimme aus Prag" bereits vor fast dreißig Jahren ans Aufhören gedacht. 1990 gab's eine große Abschiedstournee, doch danach ... machte Gott einfach weiter. Selbst seine erste Krebserkrankung Ende 2015 hielt ihn nicht länger von der Bühne fern als nötig, zwischenzeitlich galt der Sänger als geheilt, feierte Mitte Juli seinen 80. Geburtstag.

Bis zum Schluss im Rampenlicht

Erst in diesem Jahr hatte der einstige "Biene Maja"-Interpret mit zwei neuen Projekten für Aufmerksamkeit gesorgt: einer Schauspielrolle im Märchenfilm "Das Geheimnis des zweiköpfigen Drachen" sowie einem gemeinsamen Duett mit Tochter Charlotte Ella. Im Jahr 2008 hat Karel Gott gemeinsam mit Skandal-Rapper Bushido den Alphaville-Klassiker "Forever Young" in deutscher Sprache eingesungen: "Für immer jung" - genau das schien Karel Gotts Lebensmotto zu sein.

Noch im Frühsommer 2019 sagte Karel Gott gegenüber dem MDR: "Ich liebe die Musik und ich liebe es voranzubringen, was in mir ist. Wichtig für mich ist, wie lange das Publikum mich hören und sehen will. Das ist entscheidend. Es reicht ein Zeichen, und ich gehe." Doch dieses Zeichen ist nie gekommen.

Bilder aus seinem Leben: Karel Gott

Karel Gott
Karel Gott wurde am 14. Juli 1939 in Pilsen geboren. Die Eltern zogen mit dem sechsjährigen Karel nach Prag. Als 19-Jähriger spielte er in Tanzcafés, später studierte später Gesang am Prager Konservatorium. Am Anfang seiner Karriere sang Gott übrigens englisch. 1967 hatte er sogar ein sechsmonatiges Gastspiel in Las Vegas! Bildrechte: IMAGO
Karel Gott
Karel Gott wurde am 14. Juli 1939 in Pilsen geboren. Die Eltern zogen mit dem sechsjährigen Karel nach Prag. Als 19-Jähriger spielte er in Tanzcafés, später studierte später Gesang am Prager Konservatorium. Am Anfang seiner Karriere sang Gott übrigens englisch. 1967 hatte er sogar ein sechsmonatiges Gastspiel in Las Vegas! Bildrechte: IMAGO
Karel Gott mit Darinka
Nach der Niederschlagung des "Prager Frühlings" singt Karel Gott in der Tschechoslowakei vor allem tschechisch. Im Ausland veröffentlicht er viele seiner Songs in der jeweiligen Landessprache. 1986 tritt Karel Gott im Duett mit der damals 14-jährigen Darinka auf. Ihr Lied "Fang das Licht" wird in Österreich, Deutschland und der DDR ein Hit. Bildrechte: imago stock&people
Sendungsbild
Die meisten Karel-Gott-Lieder komponierte Karel Svoboda, der auch die Musik zum Zeichentrickfilm "Biene Maja" schrieb. "Und diese Biene, die ich meine, nennt sich Maaaaajaaaaa", trällern auch heute noch viele Kinder mit. Aber auch "Bábička", "Das Mädchen aus Athen" oder "Einmal um die ganze Welt" wurden in den 70ern im deutschsprachigen Raum berühmt. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Sendungsbild
2003 wurde der Sänger von einer Prager Künstlerinitiative für das Präsidentenamt vorgeschlagen: "Gott for President!" Gott flogen die Sympathien der Tschechen zu, wie seine Preise als beliebtester Künstler des Landes belegen. Bildrechte: MDR/Marco Prosch
Karel Gott
2015 wurde bei Karel Gott Krebs diagnostiziert. Der Kampf gegen diese Erkrankung war zunächst erfolgreich. Bildrechte: IMAGO
Karel Gott und Frau Ivana
Karel Gott war seit 2008 mit Ivana verheiratet. Mit ihr hatte er zwei Töchter. Aus früheren Verbindungen hatte er zwei inzwischen erwachsene Töchter. Bildrechte: IMAGO
Szenenbild aus dem Film "Das Geheimnis des zweiköpfigen Drachen"
Karel Gott verkörperte in dem Märchenfilm "Das Geheimnis des zweiköpfigen Drachen" (Tschechien/Slowakei 2018) den Großvater, der Schmied ist. Auch seine Töchter Charlotte und Nelly sowie Enkelsohn Aleš spielten mit. Bildrechte: Petarda Production, a.s.
Karel Gott
Im Laufe seiner Karriere nahm Gott zahlreiche Preise entgegen - doch diesen noch nie: 2019 bekam der Star in Zlín für sein Lebenswerk den Kinderfilmpreis "Goldenes Schühchen". Bildrechte: imago images / CTK Photo
Wachsfiguren von Helena Vondrackova, Louis Armstrong und Karel Gott
Wer Karel Gott einmal sehen möchte, kann das in Prag tun. Im Prager Wachsfigurenkabinett steht der "Sinatra des Ostens" neben seiner Kollegin Helena Vondráčková. Die beiden hatten viele gemeinsame Auftritte - sogar in der berühmten Carnegie-Hall in New York. Bildrechte: imago/CTK Photo
Karel Gott
Karel Gott starb am 1. Oktober 2019. Er wurde 80 Jahre alt. Bildrechte: imago/CTK Photo
Alle (10) Bilder anzeigen
Sendungsbild
2003 wurde der Sänger von einer Prager Künstlerinitiative für das Präsidentenamt vorgeschlagen: "Gott for President!". Sympathien hatte er bei den Tschechen, wie seine Preise als beliebtester Künstler des Landes belegen. Bildrechte: MDR/Marco Prosch

September 2019: Der Krebs ist zurück - akute Leukämie

Im September dann die Schreckensmeldung: Der Krebs ist zurück, Karel Gott an akuter Leukämie erkrankt. "Ich wollte euch nicht mit meinen Problemen belästigen", schrieb er seinen Fans bei Facebook. Er werde von einem Spitzenteam der Prager Universitätsklinik betreut und ambulant behandelt. Um Spekulationen zu vermeiden, habe er sich entschlossen, seinen Gesundheitszustand offen zu legen. Darüber hinaus bat der Sänger und Entertainer um Respekt für seine Privatsphäre - und kündigte zugleich das Erscheinen seiner Biografie an.

Bereits zwei Wochen später titelten Teile der Boulevardpresse, dass sich Karel Gott zum Sterben nach Hause zurückgezogen habe: "Ich bin froh, dass ich zu Hause im Kreise meiner Familie sein kann." Diese Spekulationen sind jetzt leider Gewissheit geworden. "Die goldene Stimme aus Prag" ist für immer verstummt.

Zum Thema

Karel Gott 3 min
Bildrechte: MDR/Ein Kessel Buntes

03:12 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-130848.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Karel Gott 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

02:34 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-210524.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Karel Gott Darinka "Fang das Licht" 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

02:57 min

https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/video-26598.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 02. Oktober 2019 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 02. Oktober 2019, 11:52 Uhr

Mehr Promi-News