Publikum auf dem Marktplatz
Bildrechte: MDR/ Holger John

Halle/Saale - Konzert auf Marktplatz #HalleZusammen - Toleranz und Miteinander statt Hass und Ausgrenzung

BRISANT | 19.10.2019 | 17:10 Uhr

In Halle findet ein Solidaritätskonzert für die Opfer des Terroranschlags vom 9. Oktober statt. Unter dem Motto #HalleZusammen soll für Toleranz und ein friedliches Miteinander geworben werden. Die Veranstalter wollen ein Zeichen gegen Ausgrenzung und Hass setzen.

Publikum auf dem Marktplatz
Bildrechte: MDR/ Holger John

Zum Auftakt erklang das Glockenspiel vom Roten Turm im Herzen der Stadt. Mehrere tausend Gäste sind zum Konzert im Gedenken an die Opfer des Anschlags in Halle gekommen. Ein Polizeisprecher sprach am frühen Samstagnachmittag von rund 5.000 Gästen auf dem Marktplatz in Halle und ergänzte: "Tendenz zunehmend".

Medienunternehmen und Stadt Halle organisieren Veranstaltung

Veranstalter sind der Mitteldeutsche Rundfunk, die Sender Radio Brocken, 89.0 RTL, Radio SAW, Rockland und die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung gemeinsam mit der Stadt Halle. Auf der Bühne stehen bis zum späten Abend Stars wie Alice Merton, Max Giesinger, Joris und auch Mitglieder des MDR-Rundfunkchores und der Oper Halle. #HalleZusammen versteht sich als Schulterschluss für ein tolerantes und friedliches Miteinander. Neben den Auftritten der Ensembles und Künstler waren auch Gespräche geplant.

Das Lineup - Künstler des Abends

Uhrzeit Künstler
14:00 Beginn
14:15 Carillon (Glocken des Roten Turms)
14:20 Chor
14:30 Freie Bühne
14:45 Ballett
14:55 Staatskapelle und Latina-Musiker
15:15 KLAN
15:45 Mark Forster
16:45 Alice Merton
17:30 Oper Halle
18:00 Joris
19:30 Michael Schulte
20:00 Max Giesinger

„HalleZusammen“ - Diese Künstler sind dabei!

Mark Forster
Mark Forster Bildrechte: Sony Music
Mark Forster
Mark Forster Bildrechte: Sony Music
Max Giesinger spielt ein exklusives MDR JUMP Hörerkonzert – und du bist live dabei!
Max Giesinger Bildrechte: Universal Music
Alice Merton
Alice Merton Bildrechte: MDR JUMP/Hagen Wolf
Michael Schulte
Michael Schulte Bildrechte: MDR JUMP/Hagen Wolf
Joris
Joris Bildrechte: MDR JUMP/Hagen Wolf
Michael und Stefan sind Klan
KLAN Bildrechte: Warner Music/Dorothea Dittrich
Die Sängerinnen und Sänger des MDR-Rundfunkchors singen in festlicher Kleidung im Gewandhaus
Der MDR-Rundfunkchor Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Alle (7) Bilder anzeigen

Die Veranstalter wollen "ein starkes Signal für ein offenes und friedliches Miteinander und eine Botschaft gegen Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus setzen".

Hintergrund: Konzertbesucher gedenken der Todesopfer

Der Slogan #HalleZusammen erinnert an den Wahlspruch "Nur zusammen" der Anhänger des Fußball-Drittligisten Hallescher FC, zu dessen Fans auch ein 20-Jähriges Todesopfer des Attentäters gehörte. Bei dem antisemitisch und rechtsextremistisch motivierten Anschlag am 9. Oktober in Halle starb auch eine 40-jährige Frau. Auf der Flucht schoss der Täter auf eine weitere 40-Jährige und einen 41-Jährigen, die dabei schwer verletzt wurden. Der schwer bewaffnete Mann hatte zuvor versucht, in die Synagoge einzudringen, was misslang. Zum höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur hatten sich dort zu diesem Zeitpunkt viele Gläubige versammelt.

Quellen: dpa/epd/MDR

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 19. Oktober 2019 | 17:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 19. Oktober 2019, 18:25 Uhr

Mehr Promi-News