Trennung Liebes-Aus: Adele und Ehemann Simon Konecki haben sich getrennt

BRISANT | 20.04.2019 | 17:00 Uhr

Nach mehr als sieben Jahren als Paar haben Sängerin Adele und ihr Ehemann Simon Konecki ihr Liebes-Aus bekanntgegeben. Den gemeinsamen Sohn wollen die beiden aber weiterhin gemeinsam großziehen.

Adele @Staples Center L.A./Feb. 2017
Bildrechte: Getty Images/Christopher Polk

Seit Herbst 2011 waren Musikerin Adele ("Hello", "Skyfall") und der US-amerikanische Unternehmer Simon Konecki ein Paar. Nun bestätigt die Sprecherin der Sängerin am Freitag, dass sich die beiden getrennt haben:

Adele und ihr Partner haben sich getrennt. Sie sind darum bemüht, ihren Sohn gemeinsam liebevoll großzuziehen. Wie immer bitten sie um Privatsphäre.

Schutz der Privatsphäre

Der gemeinsame Sohn Adkins kam ein Jahr nachdem sich das Paar kennenlernte zur Welt. Seine Eltern heirateten 2016. Adele hat schon immer viel Wert darauf gelegt, dass ihre Privatsphäre und die ihrer Familie geschützt bleibt. Gemeinsam lebte sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn in einem Anwesen in der südenglischen Grafschaft West Sussex.

Neues Album?

Allein mit 15 Grammys wurde Adele bereits während ihrer erfolgreichen Karriere ausgezeichnet. Für ihren "James Bond"-Titelsong "Skyfall" bekam die Britin 2013 sogar einen Oscar für den Besten Filmsong. Ihr letztes Album "Hello" wurde 2015 herausgebracht. Ob das Privatleben der Künstlerin nun Einfluss auf ein neues Album haben wird, ist noch ungeklärt. Die Sängerin hat sich jedoch bislang für ihre Erfolgsalben vor allem vom privaten Liebesschmerz inspirieren lassen.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | Brisant | 20. April 2019 | 17:00 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 20. April 2019, 16:56 Uhr

Promi-News