Kinostart Takeover: Der neue Lochis-Film ist in den Kinos!

Einen besseren Zeitpunkt hätten die Erfolgs-Zwillinge nicht wählen können. Nach wochenlangem Corona-Lockdown sind deutschlandweit die Kinos wieder geöffnet - und feiern das mit der Premiere des neuen Lochis-Film "Takeover". In dem spielen Heiko und Roman Lochmann (mal wieder) sich selbst: Zwillinge mit musikalischen Ambitionen im Rollentausch. So ganz ohne einander können die Lochis eben doch nicht.

zwei Männer im Gespräch 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

BRISANT Sa 01.08.2020 17:10Uhr 03:27 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Über Jahre haben sie die Teenies bei Laune gehalten: Heiko und Roman Lochman - kurz gesagt die Lochis. Vor einem guten Jahr dann das überraschende Aus: Die Lochis haben fertig mit YouTube & Co., wollen künftig (auch) getrennte Wege gehen. Kein Wunder. Mit 21 Jahren sind auch Heiko und Roman den Kinder-Turnschuhen entwachsen. Ein letztes gemeinsames Album ist vergangenen September trotzdem noch erschienen, eine Abschiedstour für die kreischende Fangemeinde inklusive.

Die Lochis
So sahen die Lochis noch vor fünf Jahren aus - und brachten die Teenie-Herzen reihenweise zum Schmelzen. Bildrechte: Denis Möbus

Zweiter Lochis-Film in den Kinos angelaufen

Für die gibt's jetzt neuerlichen Grund zum Kreischen. Denn pünktlich zum Re-Start der Kinosaison nach wochenlangem Corona-Lockdown sind auch die Lochis wieder am Start - mit der Premiere ihres zweiten Kinofilms: Takeover. Und darin gibt's die Lochis - denn so haben wir sie nunmal am liebsten - natürlich wieder zu zweit zu erleben. Gedreht wurde vor allem im Europapark Rust. Regisseur ist Florian Ross, auf dessen Konto bereits der Kassenschlager "Vielmachglas" mit Matthias Schweighöfer und Jella Haase geht. Zu sehen sind außerdem Bibi-und-Tina-Star Lisa-Marie Koroll und Jung-Schauspielerin Luna Maxeiner.

Darum geht's im Lochis-Film "Takeover"

Als sich Danny und Ludwig durch Zufall in einem Freizeitpark begegnen, trauen sie ihren Augen kaum: Sie sehen sich zum verwechseln ähnlich und sind beide 18 Jahre alt. Das war's dann aber auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Während sich Ludwig - von Beruf Sohn - um seine Zukunft nie sorgen musste, geht's ins Dannys Familie finanziell eher eng zu.

Mit ihrer Herkunft hadern dennoch beide. Und im Nullkommanix kommt's zum klassischen Rollentausch. Danny gönnt sich in Ludwigs Familie eine luxuriöse Auszeit, die er nutzt, um sich auf seine Teilnahme bei einem Song Contest vorzubereiten. Ludwig genießt derweil Nestwärem und Zusammenhalt in Dannys Zuhause.

Ein Rollentausch, der nicht lange gutgehen kann. Den Jungs auf die Schliche kommt ausgerechnet Dannys neugierige Pflegeschwester Lilly. Wird es beim kurz bevorstehenden Song Contest zum großen Showdown kommen? Ein trubeliger Sommerfilm für die nachwachsende Generation.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 02. Juli 2020 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News