Ehe mit Anastasia Lothar Matthäus schon wieder geschieden

Die Liste der Ex-Frauen von Lothar Matthäus wird offenbar länger und länger. Nach Silvia, Lolita, Marijana und Liliana soll sich Deutschlands Rekord-Nationalspieler auch von Anastasia, seiner fünften Ehefrau, getrennt haben.

Lothar Matthäus und seine Freundin Anastasia Klimko
Lothar Matthäus mit seiner Ex-Frau Anastasia Klimko. (Archiv) Bildrechte: imago/Ulmer

Auf dem Fußballplatz hat sich Lothar Matthäus einen absoluten Legendenstatus erarbeitet. Abseits der Stadien sorgt der Rekord-Nationalspieler aber regelmäßig für Stirnrunzeln - vor allem mit seinen Liebschaften. Mit Anastasia soll nun die fünfte Ehe des 60-Jährigen in die Brüche gegangen sein. Das berichtet die "Bild"-Zeitung.

Scheidung bereits zu Jahresbeginn

Dem Bericht zufolge sind Matthäus und die 33-Jährige bereits seit Jahresbeginn geschieden. Warum das bislang nicht bekannt war? "Keiner hat uns bis jetzt danach gefragt und man bindet Privates ja niemandem auf die Nase", so der Fußball-TV-Experte.

Lothar Matthäus beim Spiel  Leverkusen vs. Borussia Dortmund, am 08. 02. 2020 in der Bay Arena in Leverkusen
Lothar Matthäus ist ein gefragter TV-Experte in Sachen Fußball. (Archiv) Bildrechte: imago images/Norbert Schmidt

Trennung offenbar harmonisch

Zu den Gründen für die Trennung wird Matthäus zitiert: "Wir haben irgendwann erkannt, dass sich unsere Interessen zu weit auseinander entwickelt haben. Alles andere sind private Details, die niemanden etwas angehen. Nur soviel: Es gab keinen Streit, keinen Ärger, keine anderen Partner. Wir verstehen uns gut, sind weiter freundschaftlich verbunden. Das Wichtigste für uns ist, dass es Milan gut geht. Mehr werden wir beide zu dem Thema nicht sagen."

Scheidungsliste wächst

Für Matthäus ist es Scheidung Nummer fünf. Von 1981 bis 1992 war er mit seiner ersten Ehefrau Silvia (61) verheiratet. Beide haben zwei gemeinsame Töchter. Die zweite Ehe schloss Matthäus mit Lolita (60), von der er sich 1999 nach fünf gemeinsamen Jahren scheiden ließ. Aus diesem Bündnis stammt ein gemeinsamer Sohn. Von 2003 bis 2008 hieß Matthäus' Ehefrau Marijana (50) und von 2009 bis 2011 Liliana (33).

Mit diesen Frauen war Lothar Matthäus verheiratet

Der ehemalige Fußballtrainer Lothar Matthäus und seine Partnerin Anastasia Klimko kommen am 02.12.2015 in München (Bayern) zum 9. Audi Generation Award ins Hotel Bayerischer Hof.
Anastasia Matthäus (2014 - 2021) Bildrechte: dpa
Der ehemalige Fußballtrainer Lothar Matthäus und seine Partnerin Anastasia Klimko kommen am 02.12.2015 in München (Bayern) zum 9. Audi Generation Award ins Hotel Bayerischer Hof.
Anastasia Matthäus (2014 - 2021) Bildrechte: dpa
Deutscher Sportpresseball, Lothar Matthäus (Deutschland) und Frau Liliana
Liliana Matthäus (2009 - 2011) Bildrechte: imago/Hartenfelser
Lothar Matthäus (Deutschland) mit seiner Frau Marianna auf dem Münchner Oktoberfest 2007
Marijana Kostic (2003 - 2008) Bildrechte: imago/Lindenthaler
Lothar Matthäus mit seiner Frau Lolita Morena, 1993
Lolita Morena (1994 - 1999) Bildrechte: imago/Fred Joch
Lothar Matthäus und Ehefrau Silvia, 1990
Silvia Matthäus (1981 - 1992) Bildrechte: IMAGO / WEREK
Alle (5) Bilder anzeigen

Turtelt Matthäus schon wieder?

Seit 2014 war der heutige Fußball-TV-Experte mit der Russin Anastasia (33) verheiratet. Ihr gemeinsamer Sohn Milan ist sieben Jahre alt. Das Alleinsein muss Lothar Matthäus auch nach seiner fünften Scheidung offenbar nicht fürchten. Gerüchten zufolge soll er im Urlaub schon turtelnd mit einer brünetten Schönheit gesehen worden sein. Auf die Gerüchte angesprochen, sagte er der "Bild"-Zeitung, dass es viel zu früh sei, mehr zu sagen. "Auch ihren Namen nicht".

(BRISANT)

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 05. Oktober 2021 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News