Schlagerstar mit Lampenfieber BRISANT geht Backstage mit Maite Kelly

BRISANT | 28.03.2019 | 17:15 Uhr

Wenn Maite Kelly auf Tournee ist, möchte sie eigentlich kein Kamerateam dabei haben, denn das ist alles zu viel Aufregung für sie. Stunden vor dem Auftritt zieht sich Maite zurück und lässt fast niemanden mehr an sich heran. BRISANT durfte trotzdem kurz vor dem Auftritt hinter der Bühne dabei sein.

Maite Kelly
Maite Kelly auf der Bühne. Bildrechte: imago/Future Image

Vor dem Auftritt kaum noch ansprechbar

Auf dem Weg zur Bühne in Magdeburg steigt die Nervosität bei Maite Kelly rasant an. Sie ist kaum noch ansprechbar. "Lass mich in Ruhe, sonst muss ich gleich... (lacht) nicht fragen, sonst fange ich an zu zittern. Ich darf nicht denken, ich muss einfach machen", so Kelly. Wenige Augenblicke später steht die Sängerin auf der Bühne und rund 2.000 Zuschauer reißt es von den Sitzen. Damit Maite Kelly nicht vor Aufregung stürzt, lässt sich die 39-Jährige jedes kleine Hindernis oder auch Loch in der Bühne schon am Nachmittag zeigen. In ihren High-Heels muss sie unheimlich aufpassen, dass sie nicht umknickt.

Maite Kelly mit High Heels
Maite Kelly ist gern auf High Heels unterwegs - wie hier zu sehen in Berlin. Bildrechte: dpa

Nur die Kids dürfen noch stören

Auf Tournee zu sein bedeutet für Maite Kelly Arbeit. Wie ernst sie ihren Job nimmt, zeigt sie schon beim Soundcheck, bei dem sie alles gibt. Privates lässt sie während der Arbeit kaum an sich ran. Die Trennung von Ehemann Raimond vor einem Jahr ist kein Thema, über das sie bei der Arbeit mit uns sprechen möchte. Die einzigen, die sie an diesem Tag aus ihrer Konzentration bringen und kurz vor der Show noch anrufen dürfen, sind ihre drei Kinder. Das hat sie BRISANT im Interview verraten.

Youtube-Hit mit Roland Kaiser

Erfolgreich ist Maite nicht nur als Sängerin, sondern auch als Komponistin. Für ihren Kollegen Roland Kaiser schrieb sie vor einigen Jahren den Titel "Warum hast du nicht nein gesagt?"und hat gleich selbst mitgesungen. Vor kurzem hat das Video auf YouTube unglaubliche 100 Millionen Klicks erreicht. "Es ist natürlich ein Wahnsinnsphänomen. Dieser Song hat sich völlig verselbständigt, es ist mittlerweile ein Evergreen im Schlager geworden", so Kelly. Erfolgreich hat Maite Kelly auch in Magdeburg ihr Lampenfieber in den Griff bekommen. Von dem merkt man beim Auftritt nämlich gar nichts mehr.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 28. März 2019 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 28. März 2019, 19:00 Uhr

Mehr Promi-Themen