Hansi Hinterseer
Hat zu seinem 25-jährigen Bühnenjubiläum ein neues Album veröffentlicht: Hansi Hinterseer Bildrechte: telamo/Chris Singer

Feiert 25-jähriges Bühnenjubiläum mit neuem Album: Hansi Hinterseer

BRISANT | 24.08.2019 | 17:10 Uhr

Es war die Karriere nach der Karriere, als Hansi Hinterseer im Jahr 1994 seinen ersten musikalischen Auftritt feierte. Als einmaliges Event geplant, steht Hinterseer als einer der wichtigsten Vertreter des volkstümlichen Schlagers seit mittlerweile 25 Jahren auf der Bühne. Das Jubiläum krönt er - natürlich - mit einem neuen Album.

Hansi Hinterseer
Hat zu seinem 25-jährigen Bühnenjubiläum ein neues Album veröffentlicht: Hansi Hinterseer Bildrechte: telamo/Chris Singer
Hansi Hinterseer: Ich halt zu dir
Hansi Hinterseer: "Ich halt zu dir" Bildrechte: Telamo

Sein neues Album auf einer Alm zu präsentieren, die er wie seine Westentasche kennt, das schafft nur Hansi Hinterseer. Am 23. August ist das neue Studioalbum des einstigen Rennskiläufers erschienen - pünktlich zu seinem 25-jährigen Bühnenjubiläum als Sänger, Moderator und Schauspieler. "Ich halt zu dir" heißt der Longplayer, der mit 14 neuen Songs aufwartet.

Darin besingt Hansi einmal mehr (natürlich!) die Liebe, die Berge seiner Tiroler Heimat, die Sehnsucht. Großes Gefühlskino für Hinterseer-Fans und Freunde des volkstümlichen Schlagers - und durchaus auch tanzbar. Hansi geht eben mit der Zeit. Das erste Album übrigens, das Hinterseer gemeinsam mit seinem neuen Plattenlabel Telamo veröffentlicht hat.

Hansi Hinterseer: "Ich halt zu dir"

Hansi Hinterseer
Bildrechte: telamo

00:38 min

https://www.mdr.de/brisant/promi-klatsch/video-330624.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Hansi Hinterseer
Bildrechte: telamo

00:38 min

https://www.mdr.de/brisant/promi-klatsch/video-330622.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Hansi Hinterseer
Bildrechte: telamo

00:29 min

https://www.mdr.de/brisant/promi-klatsch/video-330620.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Alle anzeigen (5)

25 Jahre ist es mittlerweile her, dass Hansi Hinterseer im Februar 1994 mit "Du hast mich heut noch nicht geküsst" zum ersten Mal als Sänger auf einer Showbühne stand. Und das natürlich in seiner Heimat, dem Musikantenstadl in Schladming. Kurz zuvor hatte ihn Musikproduzentenlegende Jack White durch Zufall entdeckt - und spontan unter Vertrag genommen. In Rekordzeit schoss der Kitzbüheler an die Spitze der Hitparaden.

Seitdem hat sich das "Radl" gewaltig gedreht. Eine Single wollte Hansi eigentlich nur haben, so wie zuvor seine Freunde Toni Sailer, Franz Beckenbauer und Christian Neureuther eine aufgenommen hatten. Doch dann hat man den feschen Tiroler nicht mehr gehen lassen - und bis heute zählt er zu den Top-Stars der Branche.

Hansi Hinterseer: Vom Weltklasse-Skiläufer zum Bühnenstar

Nach dem Ende seiner sportlichen Karriere wurde Hansi Hinterseer auf einer Geburtstagsfeier des Erfolgsproduzenten Jack White entdeckt - und konnte ein Jahr später seinen Durchbruch als Schlagersänger feiern.

Der österreichische Skiläufer Hans Hinterseer fährt am 30.01.1975 in Argentieres in den französischen Alpen beim Kandahar Slalom auf den dritten Platz.
Hansi Hinterseer wuchs auf der Seidlalm in Kitzbühel auf. Von Kindesbeinen an stand Hansi auf Skiern, das erste Mal im Alter von zwei Jahren. Sein Vater war ein erfolgreicher Skirennfahrer und Hansi wurde das auch. Hier ist er 1975 in Argentieres in den französischen Alpen beim Kandahar Slalom zu sehen. Hansi erfuhr sich hier den dritten Platz. Bildrechte: dpa
Der österreichische Skiläufer Hans Hinterseer fährt am 30.01.1975 in Argentieres in den französischen Alpen beim Kandahar Slalom auf den dritten Platz.
Hansi Hinterseer wuchs auf der Seidlalm in Kitzbühel auf. Von Kindesbeinen an stand Hansi auf Skiern, das erste Mal im Alter von zwei Jahren. Sein Vater war ein erfolgreicher Skirennfahrer und Hansi wurde das auch. Hier ist er 1975 in Argentieres in den französischen Alpen beim Kandahar Slalom zu sehen. Hansi erfuhr sich hier den dritten Platz. Bildrechte: dpa
Hansi Hinterseer
Hansi Hinterseer konnte als Skirennläufer Riesen-Erfolge feiern: 1973 Gesamtweltcupsieger, 1974 gewann er die Silbermedaille im Riesenslalom bei der Weltmeisterschaft, 1983 wurde er Proviweltmeister. Das Foto wurde geschossen, als er im Januar 1987 in Wien mit einigen Models vor der Disco Pueblo eine neue Skikollektion präsentierte. Hier hatte er bereits mit dem Profisport aufgehört. Bildrechte: dpa
Hansi Hinterseer
Nachdem der Tiroler mit dem aktiven Skisport aufgehört hatte, wurde er von Produzent Jack White auf dessen Geburtstagsfeier 1993 zufällig entdeckt. Ein Jahr später trat er mit seiner Debütsingle "Du hast mich heut noch nicht geküsst" in Karl Moiks "Musikantenstadl" auf - das war der Beginn seiner Karriere als Schlager- und Volksmusikstar. Bildrechte: dpa
Die Kronengewinner mit Carmen Nebel (v.l.n.r.): Maria Helleig, Hansi Hinterseer, Moderatorin Carmen Nebel, Norbert Rier, Stefanie Hertel, Marcus, Jantje Smit, Helmut Lotti, (DJ Ötzi fehlt).
Gleichzeitig begann Hansi Hinterseer aus Moderator und Schauspieler zu arbeiten. Sein erster Film wurde 1997 ausgestrahlt. Als Schlagersänger gehörte Hansi inzwischen zu den Stars, die bei keiner großen Show fehlen durften. 2000 hat auch er eine "Krone der Volksmusik" bekommen. Die Kronengewinner mit Carmen Nebel (v.l.): Maria Hellwig, Hansi Hinterseer, Moderatorin Carmen Nebel, Norbert Rier, Stefanie Hertel, Marcus, Jantje Smit, Helmut Lotti. Bildrechte: MDR/Winkler
Pia (Julia Biedermann) freut sich über den sportlichen Erfolg ihres Verlobten Hansi Sandgruber (Hansi Hinterseer), doch sie spürt, dass sein Herz einer anderen gehört.
Hansi Hinterseer als Hansi Sandgruber mit Julia Biedermann (Pia) in dem 2000 produzierten Film "Da, wo die Berge sind". Der Streifen ist der zweite Film mit Hansi Hinterseer in der Hauptrolle. Bildrechte: ARD/DEGETO
Der Sänger Hansi Hinterseer beim Herbstfest der Volksmusik in der Stadthalle Chemnitz.
Auch bei den "Festen der Volksmusik" ist Hansi Hinterseer oft als Stargast eingeladen. Hier schüttelt er seinen Fans am Rande des "Herbstfestes derVolksmusik" im Herbst 2007 in der Stadthalle Chemnitz die Hände. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Der Schauspieler Maximilian Schell (r.) als Laudator für Hansi Hinterseer der "Die Krone der Volksmusik" erhalten hat in der Stadthalle in Chemnitz.
Auch im Jahr 2007 wird Hansi Hinterseer mit der "Krone der Volksmusik" geehrt. Die Laudatio für ihn hielt Schauspieler Maximilian Schell. Bildrechte: MDR/Andreas Lander
Hansi Hinterseer
Die von Hansi Hinterseer organisierten Fan-Wanderungen sind ein echter Besucher-Magnet. Zu den Wanderungen durch die Kitzbüheler Berge kamen alljährlich bis zu 10.000 Fans. Bildrechte: ddp
Hansi-Hinteseer-Fans versammeln sich auf der Kitzbueheler Alm rund um den Ehrenbachsee
Hier singen die Fans für ihren Star die "Hansi-Hymne".
2011 wurde das Event von Hansi Hinterseer und seiner Frau Romana zum letzten Mal organisiert.
Bildrechte: ddp
Hansi Hinterseer auf Skiern.
Auf Skiern durch die Kitzbüheler Bergwelt zu streifen ist für Hans Hinterseer die beste Erholung. Bildrechte: imago/Eibner Europa
Hansi Hinterseer mit Frau und Kindern.
Für den Sänger, Schauspieler und Moderator ist seine Familie das Allerwichtigste. Hier ist er mit seinen drei Frauen zu sehen. V.l.n.r.: Tochter Laura, Ehefrau Romana, Hansi, Tochter Jessica Bildrechte: imago/SKATA
Fernsehmoderator und Sänger Andy Borg (li.) und Sänger Hansi Hinterseer (re.).
Hansi Hinterseer 2011 zu Gast in Andy Borgs "Musikantenstadl". Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
Hansi Hinterseer und Andreas Gabalier.
Hansi Hinterseer und Andreas Gabalier im Januar 2014: Beide sind beim "Großen Fest der Besten" mit der "Goldenen Eins" ausgezeichnet worden. Bildrechte: imago/eventfoto54
Alle (13) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 24. August 2019 | 17:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 26. August 2019, 15:42 Uhr

Mehr Promi-Themen: