Abstimmung One-Hit-Wonder: Wählen Sie Ihren Lieblingshit!

Manchmal genügt ein einziger Hit - und schon ist ein Künstler berühmt. Bleibt es bei dem einen Song, bezeichnet man den Interpreten als "One-Hit-Wonder". Und davon gibt es gar nicht so wenige. Auch zahlreichen deutschen Künstlern ist dieses Schicksal nicht erspart geblieben. Zum Beispiel Fools Garden, die 1995 mit "Lemon Tree" die internationalen Charts aufgemischt haben. Welche dieser musikalischen Eintagsfliegen hat Sie am meisten gepackt? Stimmen Sie ab!

Südkorea: Sänger PSY auf einem Werbebanner
Im Sommer 2012 war der Gangnam-Style in aller Munde. Heute ist es - jenseits von Südkorea - ruhig um Rapper Psy geworden. Bildrechte: dpa

Mit "Gangnam Style" hat der südkoreanische Rapper Psy weltweit Musikgeschichte geschrieben. In zahlreichen Ländern Europas und den USA führte er die Charts an. Mit den bislang meisten Klicks bei YouTube schaffte er es sogar ins Guinness Buch der Rekorde. Danach wurde es - zumindest jenseits von Südkora - ruhig um den Musiker. Ein typisches Beispiel für ein One-Hit-Wonder, zumindest bis jetzt.

Der Tanz zum One-Hit-Wonder

Dass Musiker mit besonders tanzbaren Songs einen Riesen-Hit landen ist keine Seltenheit. Auf Psy folgte der "Harlem Shake" von Baauer - und mit ihm ein ganz neuer Tanz-Stil. Zuvor hatten Las Ketchup im Jahr 2002 mit dem "Ketchup Dance" oder Los del Rio mit "Macarena" im Jahr 1995 ähnliche Tanz-Hypes ausgelöst. Nachfolgende Hits? Fehlanzeige ...

Ein Hit, mehrere One-Hit-Wonder: Over The Rainbow

Dass ein und derselbe Song gleich mehreren Interpreten zum Erfolg verhelfen kann, zeigt das Lied "Somewhere Over The Rainbow". Eigentlich eines der bekanntesten Lieder aus den späten 1930er-Jahren und Teil der Filmmusik zum Musicalfilm "Der Zauberer von Oz".

Doch Erfolg brachte er nicht nur seiner Ursprungs-Interpretin Judy Garland. Kurze Zeit später konnten auch Bill Crosby, Larry Clinton und Glenn Miller mit dem Song punkten. Im Jahr 1994 feierte DJane Marusha mit "Over The Rainbow" ihren ersten und einzigen großen Hit, im Jahr 2010 der bereits über zehn Jahre zuvor verstorbene Hawaiianer Israel "IZ". Ein One-Hit-Wonder kann man eben auch postum werden.

Meist nur One-Hit-Wonder: Neue Deutsche Welle

Unter den deutschen Interpreten, die heute als One-Hit-Wonder gelten, befinden sich zahlreiche Künstler der Neuen Deutschen Welle bzw. zeitgleich erscheinender deutschsprachiger Songs. Darunter Trio mit "Da Da Da", das in gleich mehreren Sprachen gecovert wurde, Nenas "99 Luftballons", Peter Schilling mit "Major Tom" oder Opus mit "Live is Life". Danach wurde es ruhig um die Musiker. Doch diesen einen großen Hit, den haben wir bis heute im Ohr.

Voting: Wählen Sie Ihren Lieblingshit!

Welcher dieser Künstler ist IHR One-Hit-Wonder?

Mehrfachauswahl möglich

Sicherheitsabfrage

Bitte geben Sie folgende Zahlen ein:

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 22. Juni 2020 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News