Wiener Opernball Lugners Opernball-Begleitung 2020: Aller guten Dinge sind ... Ornella Muti!

Aller guten Dinge sind drei! Zumindest im Fall Richard "Mörtel" Lugner und Ornella Muti. Nachdem der Wiener Baulöwe von gleich zwei bestätigten Opernball-Begleiterinnen medienwirksam einen Korb bekommen hat, wird er nun mit Ornella Muti über den Roten Teppich schreiten. Immerhin eine seinem Alter angemessene Wahl. Wenn sie ihm in den nächsten sechs Tagen nicht auch wegläuft ...

Ornella Muti
Kennt den großen Auftritt - und soll in diesem Jahr Richard Lugner auf den Wiener Opernball begleiten: Schauspielerin Ornella Muti Bildrechte: Getty Images

Vielen Frauen bereitet es Kopfzerbrechen, was sie zum Date tragen sollen - Mörtel Lugners Sorge ist es, überhaupt eines zu bekommen. Nachdem die letzte Pressekonferenz zur Vorstellung seiner diesjährigen Opernball-Begleitung mangels williger Dame kurzfristig abgesagt werden musste, geht das Büro des Wiener Geschäftsmanns heute mit einem neuen Namen an die Öffentlichkeit. Zum Wiener Opernball 2020 wird sich Richard "Mörtel" Lugner an der Seite von Schauspielerin und Ex-Model Ornella Muti zeigen.

Nacktfoto Grund für Lindsey Vonns Absage?

Für den Wiener Baulöwen ist Ornella Muti die dritte Wahl. Zunächst hatte er bekannt gegeben, mit Ex-Skistar Lindsey Vonn über den Roten Teppich zu flanieren. Sie wäre die erste Sportlerin gewesen, die Lugner zu dem High-Society-Event des Jahres begleitet hätte. Zwei Tage später dementierte Vonn. Zur PK hatte Lugner ein Nacktfoto der Ex-Skirennläuferin in die Kamera gehalten. Ob ihm das letztendlich den Korb eingebracht hat, ist unbekannt. Denn: Lugner darf darüber nicht sprechen, ließ er die Öffentlichkeit wissen.

Der österreichische Unternehmer Richard «Mörtel» Lugner zeigt auf der Pressekonferenz zur Bekanntgabe des Ballgasts für den Wiener Opernball 2020 ein Buch mit einer Fotografie der  ehemaligen Weltklasse-Skirennläuferin Lindsey Vonn
Nicht gerade Gentleman-like: Bei der Vorstellung Lindsey Vonns hielt Lugner ein Nacktfoto der Ex-Skiläuferin in die Kamera. Bildrechte: dpa

Manager der zweiten Wahl zieht die Notbremse

Auch die zweite Wahl des 87-Jährigen sollte via Pressetermin mit viel Tamtam bekannt gegeben werden. Doch kurz davor zog der Manager der bislang unbekannten Dame die Notbremse. Sämtliche Infos über die Prominente hätte der Gastgeber im Vorfeld absegnen lassen müssen. Für Lugner eine Peinlichkeit zuviel! Der sagte der Unbekannten nun seinerseits ab - und ging mit dem Namen Ornella Mutis an die Öffentlichkeit. Ob die 64-Jährige sein weniger populärer Zweitgast ist, der verhindern soll, dass "Mörtel" im Fall des Falles ganz ohne Dame dasteht, ist nicht bekannt. Immerhin sind aller guten Dinge drei. Hoffen wir, dass sich das bewahrheitet - denn noch hat auch Ornella bis zum 20. Februar Zeit, die Flinte ins Korn zu werfen.

Wiener Opernball Richard "Mörtel" Lugner und seine Frauen

Lugner engagiert seit 1992 jährlich einen oder auch mehrere Stars als Begleitung für den Opernball. Mit dabei waren unter anderem schon Sophia Loren, Pamela Anderson, Geri Halliwell, Paris Hilton und Kim Kardashian.

Brooke Shields und Richard Lugner beim Opernball
US-Schauspielerin und Produzentin Brooke Shields Zwischen Lugner und der Schauspielerin herrschte 2016 eher triste Stimmung. Nur für ein kurzes vertraglich vereinbartes Interview verließ Shields ihre Loge. Bildrechte: IMAGO
Brooke Shields und Richard Lugner beim Opernball
US-Schauspielerin und Produzentin Brooke Shields Zwischen Lugner und der Schauspielerin herrschte 2016 eher triste Stimmung. Nur für ein kurzes vertraglich vereinbartes Interview verließ Shields ihre Loge. Bildrechte: IMAGO
Richard Lugner, Kim Kardashian, Kris Jenner, 2014
Kim Kardashian - Unternehmerin, Model, Schauspielerin Das Gedränge in der Staatsoper war 2014 so groß, dass es selbst dem hartgesottenen It-Girl zu viel wurde. Die Stimmung zwischen Lugner und der Ehefrau von Rapper Kanye West blieb kühl. Kardashian brach eine Autogrammstunde ab und reiste frühzeitig vom Ball ab. Bildrechte: IMAGO
Richard Lugner und Brigitte Nielsen
Brigitte Nielsen - dänisches Model, Schauspielerin und Sängerin Die damals frisch gekrönte Gewinnerin des Dschungelcamps gab sich 2012 in ihrer roten Robe unkompliziert, leutselig und ausgesprochen gut gelaunt. Bildrechte: IMAGO
Richard Lugner, Dieter Bohlen, Fatma Carina Walz, 2010
Dieter Bohlen: Musikproduzent, Entertainer und TV-Persönlichkeit Der Musikproduzent sprang 2010 in letzter Minute für die Schauspielerin Lindsay Lohan ein. Er ließ den Presserummel gelassen über sich ergehen und war einer der pflegeleichtesten Gäste Lugners. Bildrechte: IMAGO
Richard Lugner und Dita von Teese
Burlesque-Queen Dita von Teese Die Edelstripperin fühlte sich in einem silbergrauen Abendkleid und mit Feder im Haar von den Medien so bedrängt, dass sie auf die Toiletten flüchtete und Polizeischutz anforderte. Nach zwei Stunden war der Ball für sie wieder vorbei. Bildrechte: IMAGO
Richard Lugner und Paris Hilton
It-Girl und Hotel-Erbin Paris Hilton Das It-Girl konnte 2007 trotz zahlreicher Bodyguards wegen des enormen Medieninteresses kaum einen Schritt durch die Oper wagen. "Oh mein Gott, sie wollen uns töten", sagte Paris' Mutter, Kathy Hilton. Bildrechte: IMAGO
Pamela Anderson und Richard Lugner
Pamela Anderson, Sexsymbol der 1990er-Jahre Gemeinsam mit ihrem damaligen Partner, dem Sänger Kid Rock, sorgte die Badenixe 2003 für viel Blitzlichtgewitter. Die Schauspielerin gab sich aber entgegen ihrem Image zahm. Bildrechte: IMAGO
Richard Lugner tanzt 1996 der amerikanischen Sängerin Grace Jones.
Sängerin Grace Jones Den größten Skandal lieferte 1996 die exzentrische Sängerin Grace Jones. Mit tiefem Dekolleté und außergewöhnlicher Kopfbedeckung zog sie alle Blicke auf sich. Während ihres Wien-Aufenthalts habe sie nicht die Finger von ihrem jungen Liebhaber lassen können - auch nicht in der Loge. Bildrechte: dpa
Sophia Loren als Gast von Richard Lugner auf dem Wiener Opernball
Weltstar Sophia Loren Lugners Lieblingsgast war die italienische Diva im Jahr 1995. "Sie war halt eine echte Dame", so der fünffach geschiedene Baumeister. Bildrechte: IMAGO
Alle (9) Bilder anzeigen

Ornella Muti - 80er-Jahr-Star an der Seite Adriano Celentanos

International bekannt geworden ist Ornella Muti als Schauspielerin an der Seite Adriano Celentanos. Mit den Filmen "Der gezähmte Widerspenstige" und "Gib dem Affen Zucker" feierte sie in der 80er-Jahren große Erfolge. Jenseits des Films inszenierte sich Ornella Muti erfolgreich als Sexsymbol - und trat damit die Nachfolge von Gina Lollobrigida und Sophia Loren an. Gleich mehrfach zierte Ornella Muti die Cover großer Modezeitschriften wie Vogue und Elle. Zuletzt war die Schauspielerin vor allem in kleineren italienischen Produktionen zu sehen.

Ornella Muti
Ornella Muti bei einem Charity-Dinner in Paris im Januar 2020 Bildrechte: imago images/Starface

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 14. Februar 2020 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. Februar 2020, 22:40 Uhr

Mehr Promi-News