Hochzeit trotz Corona-Krise Ottfried Fischer: Der "Bulle von Tölz" hat geheiratet!

Still und heimlich haben sich Schauspieler Ottfried Fischer und seine langjährige Lebensgefährtin Simone Brandlmeier am vergangenen Freitag das Jawort gegeben. Zwar musste die Hochzeit aufgrund der Corona-Krise kleiner ausfallen als geplant. Doch den Verliebten war es wichtig, den gemeinsamen Schritt gerade jetzt zu gehen.

Ottfried Fischer, Schauspieler und Kabarettist, und seine Lebensgefährtin Simone Brandlmeier.
Haben trotz Corona-Krise geheiratet: Schauspieler Ottfried Fischer und seine langjährige Lebensgefährtin Simone Brandlmeier Bildrechte: dpa

Still und heimlich haben sie sich bereits am vergangenen Freitag das Jawort gegeben: Ottfried Fischer und seine langjährige Lebensgefährtin Simone Brandlmeier. Die Corona-Krise hat das Paar nicht davon abgehalten, ausgerechnet jetzt vor den Standesbeamten zu treten. Vielmehr war es gerade der Ausnahmezustand, der sie zu diesem gemeinsamen Schritt motiviert haben soll.

Hochzeit mit Mundschutz im kleinen Kreis

Gefeiert wurde trotz allem. Zwar konnten bei der standesamtlichen Trauung in Passau nur 15 enge Familienmitglieder Zeuge des Ehegelöbnisses sein, doch ansonsten soll es an nichts gefehlt haben. Fischers Rollstuhl sei mit Blumen und weißen Bändern gemückt gewesen, die Braut habe mit einem tiefen Rücken-Dekolleté bezaubert. Die Ringe soll ein alteingesessener Passauer Goldschmied angefertigt haben.

Hochzeitsständchen von Dave Kaufmann

Bei der anschließenden Feier hat Dave Kaufmann, Sohn des verstorbenen Schauspielers Günther Kaufmann, für eine musikalische Überraschung gesorgt. Auf Instagram schwärmt der Sänger von einem gelungenen Fest.

Trotz Parkinson-Erkrankung ein menschenwürdiges Leben

Als Schauspieler bekannt geworden ist Ottfried Fischer vor allem durch seine Rolle als "Bulle von Tölz" und die ARD-Reihe "Pfarrer Braun". 2008 wurde bei Fischer eine Parkinson-Erkrankung diagnostiziert. Seitdem ist Jetzt-Ehefrau Simone sein Fels in der Brandung. Sie ermögliche ihm ein "menschenwürdiges Leben, abseits der Sanatorien, in einem richtigen Zuhause", so Fischer.

Die reiche Christa Menges (Eleonore Weisgerber) sucht geistigen Beistand bei Pfarrer Braun (Ottfried Fischer).
Ottfried Fischer in seiner Parade-Rolle als "Pfarrer Braun" in dem Film "Kur mit Schatten". Bildrechte: ARD Degeto/Reiner Bajo

Die große Party wird nachgeholt ...

Die ursprünglich mit gut 100 Gästen geplante Hochzeitsfeier in Regensburg wollen Ottfried und Simone im kommenden Jahr nachholen. Jetzt geht es für die beiden Turteltauben erstmal auf Hochzeitsreise in die Berge.

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 24. Juni 2020 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News