Mooning Er mag's luftig: Robbie Williams entblößt (mal wieder) seinen Po

Ooops, he did it again ... Die Rede ist von Robbie Williams und seiner Passion, sein entblößtes Hinterteil zu präsentieren. Dieses Mal hat das Bild seiner nackten Kehrseite Ehefrau Ayda Field Williams bei Instagram hochgeladen. Schön, wenn's Ayda auch nach über 13 Jahren Beziehung noch gefällt.

Robbie Williams
Im Jahr 2005 splitternackt im Interview: Superstar Robbie Williams Bildrechte: dpa

Was auf Ayda Fields Instagram-Account zum Vorschein kommt, ist alles andere als knackig. Behaart, breit und eher flach präsentiert Ehemann Robbie (mal wieder) seine blanke Kehrseite. Seinem Image als Sexsymbol wird der 46-Jährige damit alles andere als gerecht. Und das, obgleich Williams Ende vergangenen Jahres deutlich erschlankt ist. "Weight Watchers"-Nachfolger "Wellness That Works" und regelmäßigem Golf-Training sei Dank.

Mooning - Spaß, Provokation oder Ablenkungsmanöver?

Sein Allerwertester scheint es Robbie Williams mächtig angetan zu haben. Seit Jahren überrascht er seine Fans in schöner Regelmäßigkeit mit seinem entblößten Hinterteil. "Mooning" nennt man diesen Akt der Provokation. In seiner im Jahr 2011 erschienenen Biografie "You know me" gesteht der Sänger, dass er seinen Penis zu klein findet - und deshalb lieber die Kehrseite zeigt. Also nur ein Ablenkungsmanöver? Ehefrau Ayda scheint's auf jeden Fall zu gefallen - und auch Barbara Schöneberger ließ sich einst dazu hinreißen, dem Sänger begeistert auf den (bekleideten) Po zu klatschen.

Die schwangere Schauspielerin Barbara Schönberger (M) klatscht dem Entertainer Robbie Williams am 03.11.2012 in der ZDF-Livesendung "Wetten dass..?" aus Bremen auf den Po
Nutze bei "Wetten, dass ...?!" im Jahr 2011 die Gelegenheit, um mit Robbie Williams' Allerwertestem auf Tuchfühlung zu gehen: Moderatorin Barbara Schöneberger Bildrechte: dpa

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 26. Februar 2020 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 26. Februar 2020, 12:46 Uhr

Mehr Promi-News