Peter Fonda
Bildrechte: dpa

US-Schauspieler an Lungenkrebs gestorben "Easy Rider"-Star Peter Fonda ist tot

BRISANT | 17.08.2019 | 17:10 Uhr

US-Schauspieler Peter Fonda ist tot. Er starb am Freitagmorgen im Alter von 79 Jahren im Familienkreis an den Folgen einer Lungenkreb-Erkrankung. Fonda wurde durch seine Rolle im Kultfilm "Easy Rider" weltbekannt.

Peter Fonda
Bildrechte: dpa

Jane Fonda, die Schwester des Verstorbenen zeigte sich "sehr traurig" über den Tod ihres Bruders. Fondas Agent verkündete die Todesnachricht in einer von der Familie des 79-Jährigen unterzeichneten Erklärung.

Während wir den Verlust dieses herzlichen und freundlichen Mannes betrauern, wünschen wir allen, seinen unbezähmbaren Lebensgeist und seine Liebe für das Leben zu feiern. Zu Ehren von Peter, bitte erhebt ein Glas auf die Freiheit.

Familie Fonda Erklärung zum Tode Peter Fondas

Schwester Jane Fonda - selbst Schauspielerin - erklärte, sie habe in den vergangenen Tagen "wunderschöne Zeit allein" mit ihrem Bruder verbracht. "Er ist lachend gegangen."

Illeana Douglas würdigt "Easy Rider" via Twitter

Schauspielerin Illeana Douglas hob im Onlinedienst Twitter die Bedeutung von "Easy Rider" für die Filmgeschichte hervor. Der 50 Jahre alte Streifen zeigte "den Aufschwung der Hippie-Kultur, verurteilte das Establishment und feierte die Freiheit", schrieb Douglas. "Peter Fonda verkörperte diese Werte und impfte sie einer Generation ein." Der Film markiere den Beginn des "unabhängigen Kinos".

"Easy Rider" Peter Fonda - Leben eines Hollywoodstars

Filmszene: Dennis Hopper und Peter Fonda auf ihren Bikes
Dennis Hopper und Peter Fonda sind die Bike-Rebellen der 1970er. Der Film erscheint 1969 und feiert weltweit Erfolge. Bildrechte: imago/United Archives
Filmszene: Dennis Hopper und Peter Fonda auf ihren Bikes
Dennis Hopper und Peter Fonda sind die Bike-Rebellen der 1970er. Der Film erscheint 1969 und feiert weltweit Erfolge. Bildrechte: imago/United Archives
Dennis Hopper und Peter Fonda in Easy Rider
Fonda produzierte den Film "Easy Rider" selbst. Bildrechte: imago images / Cinema Publishers Collection
Jack Nicholson und Peter Fonda
Im ersten Roadmovie der Filmgeschichte hat Fonda eine Doppelrolle. Er führt Regie und glänzt in der Rolle des "Captain America" als Hauptdarsteller. Bildrechte: imago/United Archives
Jane, Henry und Peter Fonda, 1978
Schauspieler-Familie: Die seltene Aufnahme aus dem Jahr 1978 zeigt Vater Henry Fonda (m., gest. 1982) mit seiner Tochter Jane (l.) und dem jüngst verstorbenen Peter Fonda. Bildrechte: imago images / ZUMA Press
Peter Fonda
28 Jahre nach "Easy Rider" feiert Fonda als eigenbrötlerischer Bienenzüchter in "Ulee's Gold" einen nächsten großen Erfolg auf der Kinoleinwand. Bildrechte: imago/United Archives
Peter Fonda mit Golden Globe für Ulee's Gold
Für seine Rolle in "Ulee's Gold" bekommt Peter Fonda 1998 den Golden Globe. Bildrechte: imago images/UPI Photo
Peter Fonda in Ghost Rider, 2005
Peter Fonda in "Ghost Rider" im Jahr 2005. Dieser Film war ein eher durchschnittlicher Erfolg. Bildrechte: imago images / Prod.DB
Peter und Jane Fonda, 2015
Im Jahr 2015 entsteht eins der letzten gemeinsamen öffentlichen Fotos von Peter Fonda mit seiner Schwester Jane. Bildrechte: imago images / ZUMA Press
Blumen stehen zur Erinnerung an Peter Fonda auf dem Walk of Fame in Hollywood
Blumen erinnern nach Fondas Tod auf dem "Hollywood Walk of Fame" an die Filmlegende. Bildrechte: Getty Images
Peter Fonda
Peter Fonda starb am 16.08.2019 im engsten Familienkreis an den Folgen einer Lungenkrebs-Erkrankung. Bildrechte: dpa
Alle (10) Bilder anzeigen

Rebellischer Biker - Durchbruch mit "Easy Rider"

Fonda war 1969 mit seiner Rolle als Biker in dem Film "Easy Rider" der Durchbruch gelungen. Er spielte an der Seite von Dennis Hopper und dem jungen Jack Nicholson einen von zwei Motorradfahrern, die auf der Suche nach Freiheit gemeinsam durch die Weiten des Südwestens der USA touren. Der Film wurde zum Klassiker der Anti-Establishment-Bewegung der späten 60er Jahre und brachte Fonda eine Oscar-Nominierung für das Beste Originaldrehbuch ein. In der Folge verkörperte der Sohn des Schauspielers Henry Fonda immer wieder die Rolle des rebellischen Bikers.

Dennis Hopper und Peter Fonda in Easy Rider
Bildrechte: imago images / Cinema Publishers Collection

Golden Globe und Oscar-Nominierung für "Ulee's Gold"

Erst 28 Jahre nach "Easy Rider" hatte Fonda wieder einen großen Erfolg als Schauspieler. Für seine Darstellung des Imkers Ulee Jackson in dem Lowbudget-Film "Ulee's Gold" erhielt er 1998 den Golden Globe und wurde für den Oscar nominiert. In "Ulee's Gold" spielte Fonda einen eigenbrötlerischen Bienenzüchter in Florida, der für seine Enkelinnen sorgt. Nachdem er seine drogensüchtige Schwiegertochter bei sich aufnimmt, gerät er in eine Auseinandersetzung mit Gangstern, die hinter der Überfall-Beute seines inhaftierten Sohnes her sind.

Peter Fonda
Peter Fonda erhielt für seine Rolle als Bienenzüchter in "Ulee's Gold" einen Golden Globe und wurde für den Oscar nominiert. Bildrechte: imago/United Archives

Zweiter Golden Globe für "The Passion of Ayn Rand" mit Helen Mirren

Im Jahr 2000 erhielt Fonda einen weiteren Golden Globe für seinen Auftritt an der Seite von Helen Mirren in dem von Christopher Menauls inszenierten TV-Beziehungsdrama "The Passion of Ayn Rand" (1999; dt. Ayn Rand – Leben und Liebe für die Literatur). Fonda spielte außerdem den feigen Musikmogul in Steven Soderberghs Thriller "The Limey" (1999), in dem er mit Terence Stamp und Lesley Ann Warren vor der Kamera stand.

"Walk of Fame"-Ehrung für Vater und Sohn

Prominent liest sich auch die lange Liste der Darstellerkollegen in "Oceans Twelve" (2004), der Fortsetzung der Krimikomödie um Gangsterboss Danny Ocean (George Clooney), in der Fonda eine kleinere Rolle übernahm. Ein Jahr zuvor war Fonda mit einem Stern auf dem "Hollywood Walk of Fame" ausgezeichnet worden. Diese Ehrung kommentierte der Schauspieler mit den Worten, es sei großartig, nun seinem Vater Gesellschaft zu leisten.

Jane, Henry und Peter Fonda, 1978
Seltene Aufnahme: Jane (l.) und Peter Fonda (r.) im Jahr 1978 gemeinsam mit ihrem Vater Henry (m.). Bildrechte: imago images / ZUMA Press

Der gebürtige New Yorker war drei Mal verheiratet und hinterlässt zwei Kinder, darunter die Schauspielerin Bridget Fonda.

Quellen: afp

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 15. August 2019 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 26. August 2019, 16:27 Uhr

Mehr Promi-Themen: