Zu Besuch in Albert-Schweitzer-Kinderdorf Schlagerstar Roland Kaiser im Einsatz für Kinder in Not

BRISANT | 10.09.2019 | 17:15 Uhr

Er ist seit Jahren unglaublich erfolgreich. Auf der Bühne fliegen ihm die Herzen nur so zu. Und Sänger Roland Kaiser will sein Glück teilen – in diesem Fall mit Kindern, die ihm sehr am Herzen liegen.

Roland Kaiser auf der Bühne
Bodenständig und beliebt: Schlagerstar Roland Kaiser Bildrechte: imago images / Future Image

Roland Kaiser weiß, was es heißt, ohne die leiblichen Eltern aufzuwachsen. Seine Mutter war 16, als sie mit ihm schwanger war. Sie gab ihn zur Adoption frei. Deshalb sind die Albert-Schweitzer-Kinderdörfer ein Herzensprojekt für ihn. "Ich selber bin ja auch Pflegekind gewesen, bei einer Pflegemutter aufgewachsen, eine ähnliche Situation wie die Kinder es hier vorfinden", sagt Roland Kaiser bei seinem Besuch des Kinderdorfes. "Das finde ich eine unglaubliche Idee, Kindern die Chance zu geben, in Familienstrukturen aufzuwachsen, so als wären sie bei ihren Eltern. Sie sind ja dann bei ihren Eltern, ihren neuen Eltern."

Wenn ich irgendwann mal von dieser Welt gehe und ich habe nur Geld verdient - das ist mir zu wenig. Ich möchte schon was zurücklassen. Gerade mit jungen Menschen zu arbeiten, macht mir viel Freude.

Roland Kaiser

Roland Kaiser: Bilder seiner 40-jährigen Karriere

Roland Kaiser
Ein Auftritt aus seinen frühen Jahren wurde in der Sendung "Stars, die in den Osten kamen" im MDR FERNSEHEN im Dezember 2007 gezeigt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Roland Kaiser
Ein Auftritt aus seinen frühen Jahren wurde in der Sendung "Stars, die in den Osten kamen" im MDR FERNSEHEN im Dezember 2007 gezeigt. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Roland Kaiser
Auch dieses Bild stammt aus der oben genannten Sendung. Bildrechte: MDR/studio4höfen
Udo Jürgens und Roland Kaiser
Wie die Zeit vergeht: Udo Jürgens und Roland Kaiser in der "Riverboat"-Sendung vom 05.11.1993. Bildrechte: MDR/Hauth
Roland Kaiser
Der Sänger bei einem Auftritt 1999. Bildrechte: MDR/Winkler
Schlagersänger Roland Kaiser und seine Frau Silvia, 2001
Roland Kaiser und seine Frau Silvia beim Sommerfest der Bertelsmann AG in Berlin am 05.07.2001. Silvia ist die dritte Ehefrau des Schlagersängers. Bildrechte: dpa
Roland Kaiser mit seinem Nachwuchs Annalena und Jan 2006
Roland Kaiser mit seinem Nachwuchs Annalena und Jan (hier sechs und neun Jahre alt), aufgenommen im Februar 2006 in einem Fotostudio. Der Schlagersänger hat zusammen mit seinen Kindern seine erste Kinder-CD mit modernen Kinderliedern aufgenommen. Bildrechte: dpa
Sänger Roland Kaiser während eines Konzertes anlässlich der - Filmnächte am Elbufer - in Dresden
Die Kaisermania 2008. Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
Tausende Fans bei einem Konzert von Roland Kaiser am Elbufer in Dresden, 2012
Tausende Fans warten am 03.08.2012 auf das Konzert von Roland Kaiser am Elbufer in Dresden. Unter dem Motto "Kaisermania" singt der 60-Jährige vor insgesamt 24.000 Fans seine großen Hits. Bildrechte: dpa
Alle (8) Bilder anzeigen

Kaiser: "Kinder müssen eigene Entscheidungen treffen"

Dass er sich in die Gedankenwelt von Kindern einfühlen kann, hat Roland Kaiser schon als Kinderbuchautor bewiesen - und auch als Vater. Seine Kinder sind mittlerweile erwachsen. Er kennt also, dass viel geredet wird. Im Kinderdorf ging es unter anderem auch um Kinderrechte. Dass seine Kinder eigene Entscheidungen treffen, das war ihm immer wichtig, erzählt er. "Wenn es Fragen gab, die von elementarer Bedeutung waren, haben wir sie ausdiskutiert. Wir haben unseren Kindern nie etwas aufgezwungen. Das muss freiwillig sein, sonst funktioniert das nicht", gibt der Sänger zu bedenken.

Engagement ohne Ende

Roland Kaiser ist seit vielen Jahren sozial engagiert, unter anderem als Botschafter des Kinderhospizes Mitteldeutschland e.V. in Tambach Dietharz und der Albert Schweitzer-Kinderdörfer und Familienwerke, als Botschafter der Deutschen Stiftung Organtransplantation, der Rudolf Pichlmayr Stiftung, der Stiftung Atemweg und des Kinderlachen e.V.. Der gebürtige Berliner selbst lebt seit 2010 mit einer transplantierten Lunge. Für sein soziales Engagement wurde der erfolgreiche Künstler 2016 mit dem Albert Schweitzer-Preis sowie dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Der Besuch des Albert-Schweizer-Kinderdorfes in Ulnar hat Roland Kaiser einmal mehr gezeigt, dass die Projekte, für die er sich engagiert, wirklich etwas bewegen.

Trotz Deiner vielen Konzerte und trotz Deines Erfolges warst Du Dir nie zu schade, Dich um den Zustand der Gesellschaft zu kümmern. Du setzt Dich konsequent für Menschen ein, die am Rande stehen. 

Frank-Walter Steinmeier an Roland Kaiser gerichtet

Schlagerstars engagieren sich

Ministerpräsident Laschet verleiht den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen an Bürgerin
Andrea Berg ist bereits viele Jahre in der Hospizarbeit aktiv. Dafür wurde sie 2008 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt. Außerdem setzt sich die Sängerin sehr engagiert für die Deutsche Krebshilfe ein. Andrea Berg ist zudem die Schirmherrin der Stiftung "Wiege e.V.", einem Verein, der Familien mit schwer kranken Kindern hilft. Für dieses Engagement wurde sie im Sommer 2018 mit dem Verdienstorden von Nordrhein-Westfalen geehrt. Überreicht wurde ihr die Auszeichnung von Ministerpräsident Armin Laschet (Foto). Bildrechte: imago images / Günther Ortmann
Ministerpräsident Laschet verleiht den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen an Bürgerin
Andrea Berg ist bereits viele Jahre in der Hospizarbeit aktiv. Dafür wurde sie 2008 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt. Außerdem setzt sich die Sängerin sehr engagiert für die Deutsche Krebshilfe ein. Andrea Berg ist zudem die Schirmherrin der Stiftung "Wiege e.V.", einem Verein, der Familien mit schwer kranken Kindern hilft. Für dieses Engagement wurde sie im Sommer 2018 mit dem Verdienstorden von Nordrhein-Westfalen geehrt. Überreicht wurde ihr die Auszeichnung von Ministerpräsident Armin Laschet (Foto). Bildrechte: imago images / Günther Ortmann
Musiker Peter Maffay lässt sich mit zwei Kindern ablichten, die am Down-Syndrom erkrankt sind.
Peter Maffay hat im Jahr 2000 seine gleichnamige Stiftung gegründet. In mehreren Tabaluga-Häusern in Deutschland, Rumänien, Spanien und auf Mallorca können traumatisierte oder schwer kranke Kinder bis zu 14 Tage Erholungsurlaub verbringen. Peter Maffay ist außerdem offizieller Botschafter der Deutschen José Carreras Leukämie Stiftung und unterstützt World Vision Deutschland als prominenter Kinderpate. Bildrechte: imago images / FAF
Stefanie Hertel
Ihre sozialen Aktivitäten hat Stefanie Hertel seit 2016 im Verein "Stefanie hilft e.V." gebündelt. Dazu gehört der Förderverein "Reiten für Behinderte" e.V., der Sozialfond "Uganda bietet Hilfe zur Selbsthilfe" und "Tierschutz-Initiative Keritiii". Keritiii unterstützt vorrangig Tierschutzprojekte, die sich um die Versorgung und/oder Vermittlung von Straßenhunden einsetzen. Bildrechte: dpa
Die Kinder des Albert-Schweitzer-Kinderdorfs in Klotzsche dürfen dem Schlagerstar Roland Kaiser Fragen stellen. v.l.: Nerra, Roland, Mila, Annika, Elsa.
Roland Kaiser ist sehr vielseitig sozial engagiert. Der Sänger ist Botschafter der Albert-Schweitzer-Kinderdörfer, des Kinderhospizes Mitteldeutschland e.V. der Deutschen Stiftung Organtransplantation, der Rudolf Pichlmayr Stiftung, der Stiftung Atemweg und des Kinderlachen e.V.. Für sein Engagement wurde Roland Kaiser 2012 mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen geehrt. Bildrechte: imago/Sven Ellger
Nicole Seibert
Die Sängerin Nicole ("Ein bisschen Frieden") engagiert sich seit Anfang der 90er Jahre für die "Welthungerhilfe'". Außerdem setzt sie sich für Aktionen gegen Kindesmissbrauch ein oder engagiert sich für Straßenkinder auf den Philippinen. Bildrechte: imago/STAR-MEDIA
Frank Zander
Seit 24 Jahren richtet Frank Zander kurz vor Heiligabend ein Weihnachtsessen für etwa 3.000 Berliner Obdachlose aus. Jeder wird von ihm persönlich per Handschlag begrüßt. Für sein Engagement wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Verdienstorden des Landes Brandenburg und der Neuköllner Ehrennadel. Bildrechte: imago/Future Image
Alle (6) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 10. September 2019 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 10. September 2019, 20:47 Uhr

Promi-News