Scooter H.P. Baxxter stellt seine neuen Bandkollegen vor - Und sie sind keine Unbekannten

Lange war H.P. Baxxter nicht alleine. Nachdem ihn seine beiden Bandkollegen Ende letzten Jahres verließen, stellt er nun die Neuen an seiner Seite vor. Doch wer sind die beiden und können Scooter-Fans die Band bald auch wieder live erleben?

Die Musiker Marc Blou (l-r), H.P. Baxxter und Jay Frog (undatierte Aufnahme)
H.P. Baxxter mit seinen neuen Bandkollegen Marc Blou (li.) und Jay Frog (re.). Bildrechte: dpa

Techno-Fans können aufatmen, denn H.P. Baxxter stellt nach dem Abgang seiner ehemaligen Bandkollegen Ende letzten Jahres nun ihre Nachfolger vor. Mit dem deutschen DJ und Musikproduzenten Jay Frog (46) und Jungstar Marc Blou (24) sind Scooter ab sofort wieder komplett.

Altbekanntes Gesicht

Jay Frog ist dabei aber kein Unbekannter: Nicht nur, dass er 2002 mit "Nessaja" bereits einen Nummer-1-Hit in den deutschen Charts landen konnte, er war zwischen 2002 und 2006 auch schon einmal Teil von Scooter.

Wir freuen uns sehr auf Marc und über die Rückkehr von Jay. Schon gleich bei der ersten Produktion hat sich gezeigt, dass die Chemie stimmt.

H.P. Baxxter dpa

Auch auf eine Tour 2023 dürfen sich Fans freuen

Neue Bandmitglieder, neue Musik und verlängerte Tour. Die Band veröffentlichte bereits gemeinsam die neue Single "Waste your youth", die laut eigenen Aussagen mit einer Million Streams innerhalb einer Woche den besten Start einer Scooter-Single seit Jahren hinlegte.

Doch das war noch lange nicht alles! Die neue Band-Kombi können Fans auch live erleben. Scooter verlängern nämlich ihre "God Save The Rave"-Tour und sind damit in diesem Jahr bei acht weiteren Konzerten in Deutschland zu sehen.

BRISANT/dpa

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 24. Januar 2023 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-News