"FreddieMeter" Wer kann Singen wie Freddie Mercury?

Am 24. November 1991 ist Queen-Sänger Freddie Mercury gestorben. Noch immer gilt er als einer der besten Sänger aller Zeiten und wird von Fans auf der ganzen Welt verehrt. Wer testen will, ob die eigene Stimme an Freddie heranreicht, kann das jetzt tun.

Freddie Mercury (1980)
Wer kann so singen wie Freddie Mercuy? Das "FreddieMeter" findet es heraus. (Archiv) Bildrechte: imago/ZUMA Press

Klangfarbe, Tonhöhe und Melodie wie Freddie?

Beim sogenannten "FreddieMeter" handelt es sich um ein Gesangsprojekt im Internet, das bewertet wie genau Fans die Stimme von Freddie Mercury nachsingen können. Dabei geht es um Klangfarbe, Tonhöhe und Melodie. Um mitzumachen, muss der User einen von fünf Queen-Songs auswählen und diesen anschließend Karaoke-artig einsingen. Anschließend gibt's die Bewertung.

Adam Lambert ist kein guter Freddie Mercury

Wie es richtig geht, müsste eigentlich Marc Martel wissen, denn er hat im Film "Bohemian Rapsody" schon stimmlich als Freddie Mercury mitgewirkt. Dass er es kann, beweist er unter anderem hier. Der nicht repräsentative BRISANT-Test vom "FreddieMeter" hat aber ergeben, dass selbst er nicht über 53 von 100 Punkten hinauskommt. Besser macht es Sängerin Pink. Sie kommt mit "Bohemian Rapsody" immerhin auf 63 Punkte. Nur 35 Punkte erreicht hingegen der aktuelle Sänger von Queen, Adam Lambert. Es ist also noch viel Luft noch oben. Probieren Sie es aus! Aber Vorsicht: Google verschafft sich für die Mitsing-Versuche Zugriff auf Mikrofon und Kamera des Rechners oder Smart-Devices. Ohne Daten läuft das Projekt nicht.

Adam bei einem Gig in Lissabon/Portugal im Mai 2016
Adam Lambert ist seit 2011 Sänger von Queen. (Archiv) Bildrechte: IMAGO-STOCK/Zuma Press

Hinter "FreddieMeter" steckt ein guter Zweck

Der "FreddieMeter" wurde von Queen und Google in Kooperation mit der Wohltätigkeitsorganisation "Mercury Phoenix Trust" geschaffen, die in Erinnerung an Freddie Mercury gegründet wurde und sich dem Kampf gegen die Immunschwächekrankheit AIDS verschrieben hat. Der "FreddieMeter" ist also kein reines Spaßprodukt, sondern dient auch einem guten Zweck.

ten

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 15. November 2019 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. November 2019, 20:28 Uhr

Mehr Promi-News