Exklusives Studiokonzert Peter Maffay zum Anfassen

BRISANT | 15.12.2017 | 17:15 Uhr

100 glückliche Karten-Gewinner im Publikum, zehntausende Zuschauer auf der ganzen Welt: Peter Maffay hat mit einem kleinen, ganz persönlichen Konzert Begeisterung ausgelöst. Hier sehen Sie das Konzert in ganzer Länge!

Maffay-Funkhauskonzert begeistert weltweit

Peter Maffay im Konzert
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Peter Maffay im Konzert
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Peter Maffay im Konzert
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Peter Maffay im Konzert
Smalltalk: MDR SACHSEN-ANHALT Moderator Stephan Michme hat zwischen den Songs immer wieder freche Fragen an Maffay gerichtet. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Peter Maffay im Konzert
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Peter Maffay im Konzert
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Peter Maffay im Konzert
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Peter Maffay im Konzert
Angelika Püschel (Mitte) hatte ihre Karten über die Facebookseite von MDR SACHSEN-ANHALT Karten gewonnen und ihre Freundinnen mitgebracht. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Peter Maffay im Konzert
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Peter Maffay Funkhauskonzert
Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Peter Maffay Funkhauskonzert
Beim Karat-Klassiker "Über sieben Brücken" zückte das Publikum gelbe Lichter. Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Peter Maffay Funkhauskonzert
Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Peter Maffay Funkhauskonzert
Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Peter Maffay Funkhauskonzert
Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Peter Maffay Funkhauskonzert

Dieses Thema im Programm:
MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir | Das Maffay-Funkhauskonzert | 14.12.2017 20:05 Uhr
Bildrechte: MDR/Gaby Conrad
Alle (14) Bilder anzeigen

"Am Horizont, da brennt ein Licht, die Welt da draußen wartet nur auf mich." Mit diesen Zeilen und sanften Gitarrenklängen begann Peter Maffay sein Studiokonzert im MDR-Funkhaus in Magdeburg in Sachsen-Anhalt. Mit Jubel und tobendem Applaus wurde Maffay von seinem Publikum begrüßt.

Zehntausende Fans weltweit sahen zu

Peter Maffay präsentierte Hits aus mehr als 40 Jahren Rock 'n' Roll Geschichte – genauso wie auf dem gerade erschienenen "MTV Unplugged"-Album. 100 Fans erlebten den Rockmusiker und Tabaluga-Erfinder live. Sie hatten Karten gewonnen. Zehntausende Fans weltweit sahen im Internet zu. Der Mitteldeutsche Rundfunk übertrug das exklusive Funkhauskonzert per Livestream. Bei Facebook wurden am Konzertabend rund 2.000 Kommentare abgegeben - mit Grüßen, Geschichten und Beifall.

Wir saßen so nah dran, wir hätten ihm die Schuhe putzen können.

Angelika Püschel, Maffay-Fan

Zum Nachschauen

Peter Maffay
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Ein "musikalisches Interview"

Peter Maffay saß im Zentrum. Sein Look war gewohnt rockig: lässiges Hemd, schwere Ketten und seine Gitarre. Hinter ihm soielte eine Band aus ihm sehr vertrauten Musikern, wie er später während des Konzertes verriet. Zusammen seien sie schon seit Jahren unterwegs. Der Ablauf aber war anders als bei einem klassischen Konzert: Zwischen den Musiktiteln wurden Fragen des Publikums beantwortet. Er selbst nannte den Auftritt ein "musikalisches Interview". Routine gibt es für den Künstler bei Konzerten dieser Art übrigens nicht. Nervosität gehöre einfach dazu, so Maffay im Interview. Er sei immer wieder aufgeregt.

Du hast nie die Sicherheit zu wissen, wie sich alles entwickelt. Insofern ist es immer ein klein wenig ein Abenteuer. Also ich mag das.

Peter Maffay

Peter Maffay und Hendrikje Balsmeyer
Seine Liebe zu der Hallenserin Hendrikje Balsmeyer hat Peter Maffay in die Saale-Stadt gezogen. In Halle hat er den perfekten Ort für die Aufzeichnung seiner MTV-Unplugged-DVD gefunden. Bildrechte: Mike Andrae/dpa

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 15. Dezember 2017 | 17:15 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 15. Dezember 2017, 21:05 Uhr

Mehr Promi-News