91. Academy Awards-Verleihung in Los Angeles And the Oscar goes to... Green Book

Die Academy hat ihre Awards vergeben. Sieger des Abends bei der Oscar-Preisverleihung in Los Angels war der Film "Green Book - Eine besondere Freundschaft" von Regisseur Peter Farrelly.

Peter Farrelly (M) nimmt die Auszeichnung für den besten Film für ''Green Book - Eine besondere Freundschaft'' entgegen.
Regisseur Peter Farrelly jubelt und reißt die Trophäe in die Höhe. "Green Book - Eine besondere Freundschaft" ist jetzt Oscar-prämiert als "Bester Film". Bildrechte: dpa
Peter Farrelly (M) nimmt die Auszeichnung für den besten Film für ''Green Book - Eine besondere Freundschaft'' entgegen.
Regisseur Peter Farrelly jubelt und reißt die Trophäe in die Höhe. "Green Book - Eine besondere Freundschaft" ist jetzt Oscar-prämiert als "Bester Film". Bildrechte: dpa
Mahershala Ali und Viggo Mortensen
Mahershala Ali (l.) und Viggo Mortensen (r.) in den Hauptrollen erzählen in "Green Book" eine wahre Geschichte über Rassismus in den US-Südstaaten der frühen Sechzigerjahre. Bildrechte: imago/Prod.DB
Mahershala Ali nimmt den Oscar als bester Nebendarsteller für seine Rolle in "Green Book" entgegen.
Mahershala Ali nimmt den Oscar als bester Nebendarsteller für seine Rolle in "Green Book" entgegen. Bildrechte: dpa
Rami Malek, Schauspieler und Preisträger beim Fototermin im Press Room in Hollywood, Los Angeles.
Rami Malek wurde in der Kategorie "Bester Hauptdarsteller" prämiert. Im Film "Bohemian Rhapsody" spielte er den verstorbenen Queen-Sänger Freddie Mercury. Nach der Preisverleihung stürzte Malek von der Bühne, hielt den Oscar aber fest und konnte mit leichten Blessuren weiterfeiern. Bildrechte: imago/MediaPunch
Regina King beim Fototermin im Press Room in Hollywood, Los Angeles.
Regina King ist als "Beste Nebendarstellerin" in in "If Beale Street Could Talk" mit einem Oscar ausgezeichnet worden. Darin spielt sie eine Mutter, die ihre schwangere Tochter entschlossen dabei unterstützt, deren unschuldig im Gefängnis sitzenden Verlobten wieder freizubekommen. Bildrechte: imago/PA Images
Olivia Colman, die Schauspielerin und Preisträgerin (Beste Hauptdarstellerin) beim Fototermin im Press Room in Hollywood, Los Angeles.
Olivia Colman ist in ihrer Heimat Großbritannien ein Star - mit dem Oscar in der Hand nun weltbekannt. Für ihre Rolle in "The Favourite" überraschte die Academy gleichermaßen Filmkritiker und auch die 45-jährige Preisträgerin. Sie dankte dem Publikum mit einer charmanten Rede für den Beifall. Bildrechte: imago/APress
Andrew Wyatt, Anthony Rossomando, Mark Ronson und Lady Gaga beim Fototermin im Press Room in Hollywood, Los Angeles.
Lady Gaga bekommt den Oscar für ihren Song "Shallow" in "A Star is Born" - der Song entstand in Zusammenarbeit von Andrew Wyatt , Anthony Rossomando, Mark Ronson und der Sängerin. Bildrechte: imago/UPI Photo
Alle (7) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: Das Erste | BRISANT | 25. Februar 2019 | 17:15 Uhr

Mehr Promi-Themen